Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Dezember 2020, 00:14:06
Erweiterte Suche  
News: Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)

Neuigkeiten:

|24|12|Dieser Apfelbaum hat ja eine seltsame Art die Früchte zu präsentieren.An langen Fäden,wie Kugeln im Christbaum. ;D (Nova Liz)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Erdnüsse  (Gelesen 2274 mal)

Luna

  • Gast
Re:Erdnüsse
« Antwort #15 am: 01. Juni 2010, 09:41:01 »

...der Thread ist jetzt im Gemüsebeet :)
Gespeichert

Günther

  • Gast
Re:Erdnüsse
« Antwort #16 am: 01. Juni 2010, 09:44:41 »

Walnüsse sind auch Nüsse, Erd"nüsse" hingegen nicht.
Weiter OT:
Da streiten die Gelehrten.
Ursprünglich rechnete man sie zu den Steinfrüchten, analog Mandeln, Marillen, udgl.
Nun glaubt man nachweisen zu können, daß sie doch zu den echten Nüssen, wie z.B. Haselnuß, zählen.
Ich bin noch nicht überzeugt....
Kokosnüsse sind auch keine Nüsse....
Gespeichert

Lehm

  • Gast
Re:Erdnüsse
« Antwort #17 am: 01. Juni 2010, 09:57:24 »

Der Punkt ist wohl dieser (Wikipedia):

Zitat
Obwohl die Erdnuss zu den Leguminosen gehört, verhält sich ihre Frucht anders als die sich öffnenden Hülsen; sie bleibt geschlossen und gehört demnach morphologisch zu den Nüssen. Die Frucht besteht aus holzigem, netzrunzeligem, gelbem Perikarp, welches genauer als Mesokarp zu bezeichnen ist. Während der Fruchtentwicklung im Boden stirbt zuerst das Exokarp, später das Endokarp ab, welches zeitweilig zu einem Speichergewebe anschwillt, dann aber zu weißer, watteartiger Schicht komprimiert wird (die weiße Auskleidung der Erdnussschale), so dass als Hülle nur das Mesokarp übrig bleibt. Daraus resultiert auch die Bezeichnung „Mesokarpnuss“.

Demnach müsste das Mesokarp bei z.B. Kichererbsen fehlen. Jedenfalls öffnen sich bei denen die Hülsen.

Die ganzen Einteilungen sind eben bisweilen schwierig. Was man z.B. an der Erkenntnis hat, dass Pilze keine Pflanzen sind bzw. sein sollen, ist mir schleierhaft.
Gespeichert

Günther

  • Gast
Re:Erdnüsse
« Antwort #18 am: 01. Juni 2010, 10:05:50 »

"... gelten sie heute aufgrund ihrer physiologischen und genetischen Eigenschaften als eigenes Reich und enger mit Tieren als Pflanzen verwandt. Pilze sind heterotroph ..."
Aus: Wikipedia.
Pilze sind also nix für Vegetarier 8)
Gespeichert

Lehm

  • Gast
Re:Erdnüsse
« Antwort #19 am: 01. Juni 2010, 10:09:38 »

 >:(

Erdnüsse können dafür auch roh gegessen werden, weil sie anders als die meisten Leguminosen dieses Gift nicht enthalten.
Gespeichert

tamara89

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Re:Erdnüsse
« Antwort #20 am: 01. Juni 2010, 10:25:54 »

Interessant. Vielen Dank für die vielen Informationen
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de