Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein.  (Thomas Carlyle)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
02. Dezember 2020, 05:08:52
Erweiterte Suche  
News: Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein.  (Thomas Carlyle)

Neuigkeiten:

|15|6|Geist ist die Voraussetzung der Langeweile. (Max Frisch)

Seiten: 1 [2] 3 4 5   nach unten

Autor Thema: Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten  (Gelesen 26622 mal)

nr109

  • Gast
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #15 am: 22. Juni 2006, 18:21:07 »

@lisl: dein bild in post 13
Zitat
Bei mir entwickelten sich die ersten drei Stupicefrüchte zu einem "Siamesischen Drilling"
: hat wohl andere ursachen. der stielansatz der drei früchte war wohl einfach nur zu kurz.

aber ich wollte erstmal die fotos posten. dazu eine kurze vorgeschichte: ich war etwas reichlich entsetzt, als ich 2004 bei der sorte green bell pepper eine frucht hatte, die extrem groß war und unförmig. bisher habe ich diese bilder immer versteckt :-\

um einen ersten eindruck zu vermitteln ein foto dieser frucht
Gespeichert

nr109

  • Gast
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #16 am: 22. Juni 2006, 18:22:36 »

zweites foto ein paar tage später
Gespeichert

nr109

  • Gast
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #17 am: 22. Juni 2006, 18:25:38 »

ich dachte zuerst, ich hätte mich bei der beschreibung der sorte geirrt... ...und green bell pepper wäre plötzlich eine fleischtomate, was sie ja ansich nicht ist. denn es zeigte sich eine besonders grosse frucht an der ersten rispe mit vielen kleinen vernachlässigten kleinen und eigentlich normal geformten früchten.

Gespeichert

nr109

  • Gast
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #18 am: 22. Juni 2006, 18:31:28 »

um die sache genau zu ergründen, griff ich irgendwann zum messer. und teilte die reife frucht. meine erfahrung war, dass es keine mehrkämmrige tomate sein konnte. sie zeigte innerlich einen teil, der wie die verlängerung des fruchtansatzes aussah und mehrere kammern übereinander.

fazit: eine uneinheitlich wachsende sorte mit absurden früchten.

war wohl eine fehleinschätzung. deshalb habe ich diese fotos rausgekramt und wollte sie in die diskussion einbringen.
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #19 am: 22. Juni 2006, 18:49:02 »

Zitat
der stielansatz der drei früchte war wohl einfach nur zu kurz.
damit hast du sicher recht, Klaus-Peter! es waren drei dreikammerige früchte, die einfach zu nahe aneinander gewachsen waren .
irgendwie kommt es mir aber schon so vor, als hätte es damit zu tun, dass durch die lange kälte alles so lange stillstand.
es ist nicht immer nur die erste frucht des ersten blütenstandes so zusammengesetzt, sondern solche kommen öfter bei den folgenden auch vor, habe ich gesehen.
LG lisl
Gespeichert

nr109

  • Gast
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #20 am: 22. Juni 2006, 18:56:08 »

@hpummer: du hast das thema mehrfachblüten angeschnitten. ist ein genauso interessantes thema. diese früchte kommen nicht am anfang der saison, sondern sind dann irgendwann mal da. und dann wundert man sich noch mehr.

Gespeichert

nr109

  • Gast
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #21 am: 22. Juni 2006, 19:22:54 »

später wurden die früchte der green bell pepper einheitlicher. man sieht aber dennoch unetrschiede. hier ein foto von der frucht
Gespeichert

nr109

  • Gast
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #22 am: 22. Juni 2006, 19:25:07 »

und von der rückseite sieht man einen einheitlichen stiel-ansatz. im foto links ist die zweite frucht zu sehen.
Gespeichert

hpummer

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
    • Helmuts tomatenundanderes Seiten
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #23 am: 22. Juni 2006, 19:44:41 »

Wäre dann diese Frucht meiner "Züricher Original" katzengesichtig, Helmut? Oder was ist damit gemeint?
LG Lisl
"Katzengesichtige" Tomaten sind Fehlstellen an der Tomaten (Löcher,fehlende Haut etc, ) und haben nichts mit Doppelbefruchtungen zu tun.Ein Beispielfoto kann hier abgerufen werden.
http://www.ppdl.org/dd/id/catfacing-tomato.html
Hier gibts eine weitere Beschreibung in Englisch
http://www.organicgardening.com/feature/0,7518,s-2-28-1121,00.html

Kennt jemand den deutschen Begriff für "Catfacing", Bunkerfrüchte ist eine Beschreibung für etwas anderes.
Helmut
Gespeichert

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4047
  • Liebe Grüsse Maria
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #24 am: 22. Juni 2006, 19:58:57 »

Interessantes Thema, :D
Deine Links, Helmut , sprechen auch alle von niederen Temperaturen als einer möglichen Ursache von Fehlbildungen wie auch Lisl meint. Stupice z.B. ist ja eine kleinfrüchtige Tomate und bei mir sind die Früchte alle normal ausgebildet.Dass die erste Frucht an einer Rispe bei Fleischtomaten oft grösser ist scheint mir hingegen ein "normales" Phänomen zu sein.
Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli

nr109

  • Gast
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #25 am: 22. Juni 2006, 20:24:01 »

zum vergleich ein foto von einer tomate, die ich keinesfalls als fleischtomate ansehen würde. leider im grünen zustand, aber man sieht, dass sie "unartig" wächst.
Gespeichert

carnica

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 389
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #26 am: 23. Juni 2006, 01:54:25 »

Wäre dann diese Frucht meiner "Züricher Original" katzengesichtig, Helmut? Oder was ist damit gemeint?
LG Lisl

Hallo liebe Lisl,

da bin ich ja gespannt, was Du Dir da für ein Früchtchen großziehst.
Ich hänge Dir ein Foto der Muttertomate an. Die danach folgenden Früchte waren sehr unterschiedlich geformt, d.h. die Züricher ist eine interessante Überraschungspflanze ;)

Gruß Carnica
Gespeichert

hpummer

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
    • Helmuts tomatenundanderes Seiten
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #27 am: 23. Juni 2006, 05:34:40 »

Deine Links, Helmut , sprechen auch alle von niederen Temperaturen als einer möglichen Ursache von Fehlbildungen wie auch Lisl meint. Stupice z.B. ist ja eine kleinfrüchtige Tomate und bei mir sind die Früchte alle normal ausgebildet.Dass die erste Frucht an einer Rispe bei Fleischtomaten oft grösser ist scheint mir hingegen ein "normales" Phänomen zu sein.
Daher nehme ich an das die "normale" und bekannte Erscheinung bei der Terminalfrucht einer Fleischtomate eine andere Ursache als das "Catfacing" hat. Die erste Frucht bei einer Fleischtomate wird immer größer und in sich verwachsen, auch bei höheren oder Normaltemperaturen.
Helmut
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #28 am: 23. Juni 2006, 07:27:52 »

aha, liebe Carnica, wenn bei der Züricher Original das auch ein wenig im Blut ( tsss ...Saft ;) !) liegt, wundert mich das jetzt nicht mehr so!
Ich hoffe, diese eigenwillige Frucht wird gesund reif - sie hat nämlich eine kleine Druckstelle, wo sie am Eisengeländer anliegt. Oder hatte sie Schneckenbesuch ::) ?
LG Lisl
Gespeichert

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11381
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re:Königsblüte,Bunkerfrucht und Catfacing bei Tomaten
« Antwort #29 am: 23. Juni 2006, 17:01:10 »

interessante früchte habe ich noch nicht vorzuweisen, dafür aber blüten.
die ist ein und derselbe blütenstand:

Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.
Seiten: 1 [2] 3 4 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de