Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher. (Konrad Adenauer)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Juni 2019, 16:52:49
Erweiterte Suche  
News: Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher. (Konrad Adenauer)

Neuigkeiten:

|20|10|Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Sukuma Wiki  (Gelesen 6703 mal)

bea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2731
Sukuma Wiki
« am: 15. März 2004, 22:35:43 »

Heute habe ich von einer Kollegin ein Urlaubsmitbringsel geschenkt bekommen. Es ist eine Kohlart und nennt sich Sukuma Wiki. Ich habe schon im web nachgeschaut um mehr darüber zu erfahren. Was mich interessieren würde, ist weniger der Anbau, ich denke das ist wie bei anderen Kohlsorten auch, als vielmehr die Herkunft dieses Kohls. Diese Samen stammen aus Kenia und dort heisst es, dass dieser Kohl während der Kolonialzeit von Europa her eingeführt wurde.
Die Samen sind in einer Konservendose. Insgesamt habe ich 50g bekommen!
Habt ihr schon mal was davon gehört? .
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:Sukuma Wiki
« Antwort #1 am: 15. März 2004, 22:41:43 »

Hi!

Ich hab zwar noch nichts davon gehört aber habe mal ein bischen
mit www.vivisimo.com gesucht:

Zitat
Kale is also called sukuma wiki and belongs to the family cruciferae....
http://www.kenyaweb.com/agriculture/kales.html

Vielleicht hiltfs ja ;)

Bye, Simon
Gespeichert

Matthias

  • Gast
Re:Sukuma Wiki
« Antwort #2 am: 15. März 2004, 22:53:11 »

Hallo bea,

in Pflanzen der Erde wird hierfür als Herkunft Kenia angegeben, ebenso dass es das Lieblingsgemüse der Kenianer ist. Selbst gehört habe ich davon noch nichts, aber mal schell zusätzlich mit Metager danach gesucht. Dabei habe ich gefunden, dass Sukumi Wiki so ähnlich zubereitet wird, wie bei uns der Spinat.

Die untenstehenden Links enthalten hauptsächlich Rezepte zur Zubereitung, über die Herkunft (außer Kenia) schweigt sich auch Metager aus.

Sukuma Wiki - Links:

http://www.congocookbook.com/c0007.html

http://www.kenya-mail.com/sukumawiki.html

und das letzte sogar in Deutsch...

http://www.tirol.gv.at/themen/gesellschaftundsoziales/integration/downloads/Unterlagen/rezeptkenia.pdf
Gespeichert

bea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2731
Re:Sukuma Wiki
« Antwort #3 am: 15. März 2004, 22:54:24 »

Danke Simon,
aber auf der Seite war ich schon. Über Herkunft steht da nichts.
LG, Bea
Gespeichert

Günther

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8632
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Sukuma Wiki
« Antwort #4 am: 15. März 2004, 23:18:27 »

Ausschauen tut das Zeug ziemlich wie gewöhnlicher Kohl ohne Kopfbildung, siehe das letzte Bild aufder folgenden Seite:
http://www.kari.org/New_Events/News_Events%20Archives/Marasbitfield_day.htm
Möglicherweise hat die Pflanze gar keine eigene botanische Bezeichnung, möglicherweise werden auch verschiedene lokale Sorten von Brassica oleracea unter diesem Namen verstanden.
Gespeichert
"Science is the belief in the ignorance of the experts" – Richard Feynman
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de