Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Was du erhältst, nimm ohne Stolz an, was du verlierst, gib ohne Trauer auf.  Marc Aurel
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. August 2021, 04:07:42
Erweiterte Suche  
News: Was du erhältst, nimm ohne Stolz an, was du verlierst, gib ohne Trauer auf.  Marc Aurel

Neuigkeiten:

|8|6|Und wie dick das Fell ist, das ich heut trag, entscheid ich immer morgens vorm Kleiderschrank - heut ist es eher aus der Collection "nacktmull". (Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: 1 ... 43 44 [45] 46   nach unten

Autor Thema: Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!  (Gelesen 277579 mal)

martins9

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 878
Re:Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #660 am: 05. Juni 2013, 12:07:14 »

Und dieser Kauf für 15€ hätte schon fast beim Bau den Geist aufgegeben. Nix passte so richtig und musste noch mit Winkeleisen und Panzertape stabil gemacht werden. Mit Glück kann ich es auch noch im nächsten Jahr verwenden, aber ich werde mir sicher noch was Anderes, Größeres selbst bauen.
Gespeichert

Christina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6721
  • Odenwälder Weininsel 7a 206 m ü. NN
Re:Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #661 am: 05. Juni 2013, 12:47:58 »

Martins, so eines hatte ein Freundin auch. Ein Jahr hat es gut gehalten, im 2. Jahr war es so brüchig geworden, obwohl über Winter abgebaut, daß sie kleinste Folienstückchen aus ihrem Gartenboden klauben konnte. Dabei war es noch nicht mal Sturm, sondern halt nur etwas windig.
Gespeichert
Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern.  (Sprichwort der Xhosa)

Knusperhäuschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8017
  • Hochtaunus, Hessen
Re:Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #662 am: 05. Juni 2013, 12:57:46 »

Von denen hab/hatte ich auch zwei, die Folie ist nicht UV-stabil und löst sich in zwei bis drei Jahren in bröselige Fetzen auf, vor allem oben, wo die Sonne raufscheint..
Ich hab auf die Gestelle dann jeweils eine Bahn mit UV-stabiler Gitterfolie aus dem Baumarkt gelegt, mit der Nähmaschine seitlich Tunnel abgesteppt und Pflanzstäbe durchschoben, die man dann mit Häringen und Schnur abspannen konnte, aber lang ist die Haltbarkeit der Dinger nicht, ich glaube, ein paar Dachlatten samt preiswertem Wellplastik wären letztendlich besser.
Gespeichert
Warum bin ich eigentlich gerade nicht im Garten?

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3272
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re:Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #663 am: 05. Juni 2013, 20:37:55 »

Sorry, hab wieder mal nicht auf die Seite geachtet... ::)
« Letzte Änderung: 05. Juni 2013, 20:39:01 von biene100 »
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

Eva

  • Gast
Re:Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #664 am: 11. Mai 2015, 19:00:31 »

Wie ist das eigentlich mit dem Tomatenhaus. Braucht man das gleich ab Mai, oder reicht es, wenn es im Sommer kommt, damit die Braunfäule dann nicht die Tomaten dahin rafft?

Mir fehlt noch eine Idee und Baumaterial - aber Tomaten hätt ich schon ;)
Gespeichert

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9407
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #665 am: 11. Mai 2015, 20:08:03 »

Hallo Eva !

Kurzfristig können sie schon ohne Dach stehen, aber wenn sie mal geschwächt sind durch viel Regen, bekommen sie schneller die Braunfäule.

lg elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28096
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #666 am: 18. Mai 2015, 21:50:19 »

Seit gestern ist das Tomatenhaus zweiseitig mit Folie versehen und bepflanzt. Ich habe übrigens nach dem Fotografieren in die Mitte noch ein Stück Bändchengewebe gelegt, weil mir einfiel, dass die Katzen so eine große trockene K...kiste letztes Jahr ganz gut fanden.
Gespeichert
Ich habe Besseres zu tun!

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

steffenh82

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #667 am: 12. Februar 2016, 08:23:41 »

Hallo!
Ich würde gerne dieses Jahr ein Tomatenhaus bauen und bin mir noch unsicher.
Es soll 3x1,5m und 2m hoch werden. Welldach drauf. Und zum Sichtschutz hinten dran eine Folie.
Was nehm ich denn da, damit mir das bei Sturm nicht um die Ohren fliegt?
Ich dachte an 6 Einschlaghülsen 71cm einbetoniert und halt 70er Balken was es so im Baumarkt gibt. Oder H-Anker?
Danke

LG Steffen
Gespeichert

SusesGarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1183
  • Unterer Niederrhein, linke Seite, NRW, 8a, 23 m NN
Re: Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #668 am: 12. Februar 2016, 08:44:52 »

Hallo Steffen,

so wie Du es beschreibst, werde ich es in diesem Jahr machen. In dem Posting von Oile über Deinem sieht es auch so aus, als ob es Einschlaghülsen und 70-er Balken sind. Ich denke, nach der Erfahrung mit dem Hühnerunterstand, dass das nicht weg fliegt. Wir werden, wie bisher, die Folie an den Seiten im Winter ab machen.

Der "provisorische" Hühnerunterstand besteht aus 6 runden, geschälten  Stämmchen, etwa 5 cm dick, die in den Boden geschlagen sind und mit Dachlatten verbunden wurden. Darauf ist eine blaue Plane mittels Kabelbinder festgezurrt. Er ist 3 m breit, 2 m tief und hoch. Das Gestell hält seit 2 Jahren und hat diverse Stürme überstanden. Die Plane war nach einem Jahr löcherig und ist durch eine neue ersetzt worden.
Gespeichert
Viele Grüße, Susanne

Hobelia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1236
Re: Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #669 am: 17. Juni 2021, 17:45:57 »

Da ich nicht so der Bastler bin und nur 4 Tomatenpflanzen im Freiland habe, wollte ich mal fragen, ob man als Regenschutz auch einfach einen wasserdichten Sonnenschirm aufstellen kann, falls es überhaupt so etwas gibt. Oder einen Schirm einfach nachträglich imprägnieren. Hat das jemand schon mal versucht?
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2613
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #670 am: 17. Juni 2021, 17:59:10 »

Selber ausprobiert habe ich das noch nicht, aber zumindest einigermaßen wasserdichte Sonnenschirme gibt es – nämlich das Zeug, was in Biergärten, vor Restaurants etc. steht. Vielleicht kannst Du aus der Konkursmasse irgendeiner an der Pandemie verstorbenen gastronomischen Einrichtung sowas ergattern (auf die Gefahr hin, daß da Paulaner, Becks, Hasseröder oder sowas draufsteht  ;)). Die Spannweite muß dann nur groß genug sein, damit die äußeren Blätter der Tomaten nicht gerade unter der Traufe stehen, was sie im sprichwörtlichen Sinne vom Regen ebendorthin bringen würde.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3015
  • Klimazone 6b
Re: Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #671 am: 17. Juni 2021, 18:30:14 »

... ob man als Regenschutz auch einfach einen wasserdichten Sonnenschirm aufstellen kann...
Bei Wind, Sturm, Gewitterböen fliegen die Schirme gern mal durch die Gegend.

Einfacher wären ein, zwei ordentlich im Boden verankerte Pavillons. Nur bei nem ordentlichen Sturm hebts die auch weg, wenn sich vier erwachsene Männer an ein Bein hängen.  Die "Segelfläche" unterschätzt man leicht. :-\

Die "Luxusvariante" ist ein mit Gewächshausfolie verkleideter Carport. Sowas steht bei einer Freundin von mir. Das Teil  ist schwer und einbetoniert. Im schlimmsten Fall reisst die Folie und fliegt weg.

... das Zeug, was in Biergärten, vor Restaurants etc. steht...
gehört meistens den Brauereien, die sie den Gastwirten zur Verfügung stellen.
Gespeichert
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. (Friedrich Schiller)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28096
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #672 am: 17. Juni 2021, 18:34:40 »

Mein Tomatenunterstand steht immer noch. Die Gitterfolie ersetze ich nach und nach durch stärkeres Material. Das Dach hatte schon Hageldurchschläge, da hatte GG am Material gespart.
Gespeichert
Ich habe Besseres zu tun!

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Hobelia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1236
Re: Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #673 am: 17. Juni 2021, 20:48:44 »

Danke für eure Antworten.
häwimädel, ich würde den Schirm fest in der Erde mit einem Bodendübel verankern, das müsste doch eigentlich halten.

Kasbek, einen Gastronomieschirm möchte ich nicht, die sind mir zu schwer.

oile, ein gezimmertes Tomatenhaus ist natürlich am idealsten, aber ich bin nun mal kein Handwerker. Da es sich auch nur um 4 Tomaten handelt, möchte ich halt auch nichts Aufwändiges und Kostspieliges.

Gespeichert

Hobelia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1236
Re: Zeigt bitte Eure Tomatenhäuser her!
« Antwort #674 am: 17. Juni 2021, 21:00:14 »

Jetzt habe ich mir, wie vorgeschlagen, Pavillons angesehen, aber die sind ja mindestens 3 x 3 m, dafür habe ich keinen Platz, denn direkt neben den Tomaten schließt das Hochbeet an und auf der anderen Seite ist auch kein Platz. Am besten ist eine Vorrichtung, die ich mittig verankern kann, denn an den Ecken des Beetes sind die 4 Planzen
Gespeichert
Seiten: 1 ... 43 44 [45] 46   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de