Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: wow ist das eine schönheit...heute entdecke ich lauter zartrosa verführungen hier im forum!!!!!!! (rorobonn)

Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. November 2019, 04:11:57
Erweiterte Suche  
News: wow ist das eine schönheit...heute entdecke ich lauter zartrosa verführungen hier im forum!!!!!!! (rorobonn)

Neuigkeiten:

|2|2|Eine Vorhersage über 2 Wochen hat, insbesondere im Winter, wenig mehr Prognosekraft als eine Kristallkugel. (Bristlecone)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Schöne Grab-Bepflanzung gesucht  (Gelesen 3293 mal)

gesi

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
  • Ich liebe dieses Forum!
Schöne Grab-Bepflanzung gesucht
« am: 01. Juli 2006, 09:49:04 »

Einen wunderschönen,sonnigen guten Morgen,

ich bin neu hier ind weiß nicht genau wo ich meine Frage platzieren kann,oder ob ich sie hier überhaupt stellen kann?
Ich versuch es mal :)
Meine Mutter verstarb vor 2 Jahren.Sie liegt in einem Reihengrab und jetzt ist die Erde nachgerutscht.Das Grab sieht,nach diesem Winter,fürchterlich aus. :'(
Möchte es jetzt wieder herrichten,weiß aber nicht genau wie man davor geht ::)
Es sollen blühende Pflanzen gesetzt werden.Möchte auch eine PflanzenumrandungWer kann mir da hlefen?Bin sehr traurig darüber,dass das Grab so aussieht! :'(
Würde mich sehr über eine hilfreiche Antwort freuen.
Liebe Grüße
Gesi


Thread-Titel etwas verändert. LG Nina
« Letzte Änderung: 03. Juli 2006, 00:31:54 von Admin »
Gespeichert

M

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1751
Re:Grabbepflanzung
« Antwort #1 am: 01. Juli 2006, 10:47:34 »

Hallo, herzlich Willkommen!

Hast Du ein Urnen- oder Sarggrab?
Hat es eine Einfassung?

LG

Malachy
Gespeichert

gesi

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Grabbepflanzung
« Antwort #2 am: 01. Juli 2006, 12:57:37 »

Hallo Malachy,
vielen Dank,das Du geantwortest hast :)
Es ist ein Sarggrab und hat keine Umrandung.Ich hatte drumherum Erika gepflanzt.Es sah jetzt aber scheußlich aus.Es hatte keinen Halt und lag einfach nur breit herum.
LG
Gesi
Gespeichert

friedaveronika

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2611
  • Alles im grünen Bereich.
Re:Grabbepflanzung
« Antwort #3 am: 01. Juli 2006, 21:17:08 »

Es ist ein Sarggrab

Gesi,

dieser Ausdruck ist mir nicht geläufig.

Meine liebe Mutter ist auch Anfang letzten Jahres verstorben.
Bis zum Setzen des Grabsteines wurde das Grab mit einer Holzeinfassung versehen. Ich habe ihr Reihengrab für diesen Sommer wie folgt bepflanzt:

Den äußeren Rahmen bilden blaue Lobelien und weißes Alyssum. Der Innenbreich ist mit rosa Impatiens bepflanzt.

Gruß Christa
« Letzte Änderung: 01. Juli 2006, 21:31:13 von friedaveronika »
Gespeichert
"Ins Innere der Natur dringt kein erschaffener Geist. Glücklich, wem sie nur die äußere Schale weist." (Albrecht von Haller)
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de