Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manche denken gern, manche schreiben gern. Leider sind es nicht immer dieselben Leute. :-X :-X :-X (Callis)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. April 2019, 18:02:30
Erweiterte Suche  
News: Manche denken gern, manche schreiben gern. Leider sind es nicht immer dieselben Leute. :-X :-X :-X (Callis)

Neuigkeiten:

|12|3|Schnecken lassen diejenigen Jungpflanzen in Ruhe, von denen Reserveexemplare das Gewächshaus blockieren. (frida)

Seiten: 1 ... 14 15 [16]   nach unten

Autor Thema: Gartenarbeiten im April  (Gelesen 6687 mal)

mavi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1489
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Gartenarbeiten im April
« Antwort #225 am: 23. April 2019, 18:19:43 »

Heute konnte ich endlich fast alle wartenden Stauden und Gehölze auspflanzen.
Weil es dann aber im "Topflager" so leer aussah, wurden gleich noch mehrere Gefäße mit Samen bestückt.  :-[ 8)
Es wird also nicht an Nachwuchs fehlen.
Gespeichert

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4042
Re: Gartenarbeiten im April
« Antwort #226 am: 23. April 2019, 18:40:01 »

Ich hab einfach nicht drüber nachgedacht, aber so schlimm war es ja nicht...und für nen spontanen Spaß bin ich immer zu haben  ;D

Sonst hätte ich es auch nie gewagt!  8)
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3523
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gartenarbeiten im April
« Antwort #227 am: 23. April 2019, 21:35:27 »

Eure Fantasie möchte ich haben... ;)

Mein Topfquartier war heute schon wieder ganz schön schlapp, also war da erst einmal Wässern dran. Danach habe ich mich wieder an meine Beetbaustelle begeben, habe ungefähr einen halben Quadratmeter Erde durchwühlt und von Steinen, Wurzeln und sonstigen Pflanzenresten befreit, und anschließend noch die Wurzeln des Hartriegels, die im Beet nur knapp unter der Erdoberfläche verlaufen, so gut es ging freigelegt und dazwischen Wiesentaglilienfächer hineinoperiert (was anderes kann man da kaum pflanzen...). Der Rest lässt sich dann hoffentlich besser umgraben, auch wenn so eine "Grundreinigung" des Bodens leider unheimlich viel Zeit kostet.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas
Seiten: 1 ... 14 15 [16]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de