Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Oktober 2019, 11:24:22
Erweiterte Suche  
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)

Neuigkeiten:

|8|5|Vom 8. bis 14. Mai müssen Bohnen und Gurken in den Boden hinein.

Seiten: 1 ... 86 87 [88] 89 90 ... 96   nach unten

Autor Thema: Fundstücke und Schätze aus der Erde  (Gelesen 148497 mal)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5530
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1305 am: 11. November 2018, 18:50:32 »

Wenn sie etwas länglicher sind könnten es Blitzröhren sein.
So rundlich sind sie wahrscheinlich eher durch Silikatauswaschung und wieder Ausfällung entstanden.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4630
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1306 am: 11. November 2018, 18:56:37 »

Ich dachte eher an versteinerten Ingwer  ;D
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2615
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1307 am: 11. November 2018, 19:01:20 »

versteinerten Ingwer  ;D

 8) Zingiber fossilicinalis

...aber wie heißen diese Steinknollen denn nun wirklich?
« Letzte Änderung: 11. November 2018, 19:04:03 von dmks »
Gespeichert
Ist ein Straßenbaum in der Stadt schon "Natur"?

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2786
  • Klimazone 7a
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1308 am: 11. November 2018, 19:17:13 »

Hat jemand eine Idee? Als wir heute einen alten Brunnenring ausgruben, stand darunter schon wieder reiner Sand an. Ein bißchen drin gewühlt, tauchte dieses Ding auf.

Ich habe mal meinen Haus- und Hofgeologen befragt. Er meint, das sei was Travertin-Ähnliches und die runden Röhren könnten weggerottete Wurzelröhren sein. Wenn Du wissen willst, was für ein Material es ist, gib einen Tropfen Säure drauf - Kalk schäumt dann.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

Henki

  • Gast
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1309 am: 11. November 2018, 20:18:33 »

Danke! Säure habe ich gerade nicht zur Hand.  :-\
Gespeichert

Bufo

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 848
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1310 am: 11. November 2018, 20:20:11 »

Kein Essig im Haus?
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2786
  • Klimazone 7a
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1311 am: 11. November 2018, 22:04:42 »

Eben, Essig oder evt. Essigessenz reichen aus - es muß nicht rauchende Salzsäure sein. Mit normalem Essig sind die Blasen halt nicht besonders beeindruckend.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

Henki

  • Gast
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1312 am: 11. November 2018, 22:07:24 »

Also bei 10-prozentigem hat sich nix getan.
Gespeichert

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2786
  • Klimazone 7a
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1313 am: 11. November 2018, 22:09:41 »

Der Experte meinte, 10%-ger Essig sollte schon bizzeln - also ist dein Fundstück nicht kalkig.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6236
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1314 am: 11. November 2018, 22:16:21 »

Vielleicht eine Art Wüstenrose, ein Gipsmineral.
« Letzte Änderung: 11. November 2018, 22:31:28 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5530
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1315 am: 11. November 2018, 22:27:17 »

Mit 10%igem Essig wird man Calciumsilikat nicht zum schäumen bringen.
Wasserglassperren schotten zu gut ab und machen ohnehin recht schwache Säuren noch unspektakulärer.

Meine Meinung:
https://de.wikipedia.org/wiki/Zementation_(Geologie)
ähnlich
https://de.wikipedia.org/wiki/Bioturbation

Das genaue Wort und wie es genau entsteht fehlt mir gerade. Da gibts aber was. Komme nur nicht drauf.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24800
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1316 am: 11. November 2018, 22:28:08 »

Vielleicht eine Wüstenrose

In Brandenburg nicht unwahrscheinlich.  8)
Gespeichert
Fridays for Future


cave cellam!

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2786
  • Klimazone 7a
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1317 am: 11. November 2018, 22:32:52 »

Wir haben das weiter diskutiert. Möglicherweise wäre 5%-iger Essig besser (Essig ist eine schwache Säure, die reagieren stärker verdünnt saurer). Wenn dein Fund kalkig ist, dann wäre es ein Quelltuff, der um irgendwelche Wurzeln entstanden ist, mit ein paar eingelagerten Sandkörnern. Dann müsste eigentlich mehr davon zu finden sein. Wenn das das einzige Stück ist, dann wurde es umgelagert, entweder anthropogen oder durch Gletscher.

Quelltuuff/ Travertin ist schlichter Kalk. Im Schloßpark in Wiesenburg kann man sowas sehen, allerdings künstlich hergestellt und sehr dekorativ.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 32280
    • mein Park
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1318 am: 11. November 2018, 22:36:38 »

Ich dachte, der Wiesenburger Travertin käme aus Weimar-Ehringsdorf?
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Henki

  • Gast
Re: Fundstücke und Schätze aus der Erde
« Antwort #1319 am: 11. November 2018, 22:39:19 »

Also auch bei 5% pritzelt nix. Und es kommt mir von der Konsistenz her auch nicht wie Kalk vor. Es wirkt dichter und schwerer.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 86 87 [88] 89 90 ... 96   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de