Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Probleme, die es in der Welt gibt, sind nicht mit der gleichen Denkweise zu lösen, die sie erzeugt hat. Albert Einstein
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. August 2018, 23:34:18
Erweiterte Suche  
News: Die Probleme, die es in der Welt gibt, sind nicht mit der gleichen Denkweise zu lösen, die sie erzeugt hat. Albert Einstein

Neuigkeiten:

|7|9|Heute darf sich jeder sein eignes Motto machen!

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 12   nach unten

Autor Thema: Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau  (Gelesen 8469 mal)

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17971
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #15 am: 17. Juli 2006, 11:16:31 »

Ich sag´s ja, im Rosarium Dortmund stehen beide fast nebeneinander, man kann wirklich so gut wie keinen Unterschied feststellen.
Gespeichert

Amelia

  • Gast
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #16 am: 17. Juli 2006, 12:13:23 »

Also werde ich mir die Donau wohl sicherheitshalber von Praskac besorgen müssen. Hat jemand von Euch da schon mal bestellt? Verschicken die überhaupt die Rosen nach Deutschland und wie teuer ist das?
(Auf der Homepage blicke ich nicht so recht durch ::)).
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #17 am: 22. Juli 2006, 02:04:39 »

Klara Meins hier im Dorf hat wohl eine (der seltenen ::)) echten Donaus im Garten stehen. Wenn ich mich recht entsinne, ist sie etwas blasser als Veilchenblau.
Gespeichert

michaela

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2892
  • Braunschweiger Land
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #18 am: 23. Juli 2006, 11:36:51 »

Klara Meins hier im Dorf hat wohl eine (der seltenen ::)) echten Donaus im Garten stehen. Wenn ich mich recht entsinne, ist sie etwas blasser als Veilchenblau.
moin,moin!
ich kenne zwar "donau" nicht, bin aber von meinen"veilchen" begeistert. habe mittlerweile 3 stck.an verschiedenen standorten.
gruss michaela


Gespeichert
Der Optimist sieht die Rose,der Pessimist die Dornen!

Amelia

  • Gast
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #19 am: 23. Juli 2006, 12:31:09 »

Schöne Fotos :D.

Veilchenblau ist auch mein Lieblingsrambler. Ich mag halt die lila Farbe.
Deswegen wollte ich meine Ramblersammlung auch noch um einige weitere Rosen dieser Farbrichtung erweitern :).
Gespeichert

angelika

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #20 am: 28. Juli 2006, 12:18:32 »

Weingart hat die Donau auch im Programm, falls Ihr von Deutschland bestellt.

Die Donau im Wiener Volksgarten habe ich heuer auch bewundert, und der maiglöckchenartige Duft ist auffällig. Riecht die Veilchenblau genauso?

LG Angelika
Gespeichert

Amelia

  • Gast
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #21 am: 28. Juli 2006, 12:47:58 »

Danke Angelika :D. Ich hatte auch gesehen, daß Weingart die Donau hat. Die Frage ist, ob das die "richtige" Donau ist und nicht doch wieder nur eine Veilchenblau. Vielleicht bin ich da bei Praskac auf der sicheren Seite.
Also Veilchenblau duftet bei mir auch. Nur nach was, kann ich leider nicht sagen ::).

Schade, daß es keine Gen-Schnelltests für Rosen gibt.
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #22 am: 28. Juli 2006, 23:48:34 »

Herr Weingart könnte die echte Donau haben: Zumindest hat er sie be Klara Meins auf Anheb erkannt, als er letztens da war ;)

Ja! Veilchenblau hat auch einen sehr süßen Duft ( Richtung "Lindenblüten" finde ich). Allerdings nimmt man ihn mehr in der Umgebung wahr als an den Blüten.
Gespeichert

steffi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
    • namen-der-rosen.de
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #23 am: 01. August 2006, 10:41:54 »

Meine zweitgekaufte Donau ist von Herrn Weingart - sollte es also doch eine Donau sein ? Ich bin inzwischen total verwirrt. Ich glaube, ich muss nächstes Jahr mal einen genauen Vergleich starten.

Gruß von Steffi
Gespeichert

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #24 am: 01. August 2006, 13:31:23 »

Frau Vemmer hat die Vermutung geäußert, dass Donau evtl. nicht mehr existiert ::). Meine als Donau gekaufte habe ich noch immer nicht mit meiner Veilchenblau verglichen, wollte ich dieses Jahr doch tun - ts ::). Bei meiner als Donau gekauften Rose nehme ich aber aus der Entfernung kaum Duft wahr - ganz im Gegensatz zu Veilchenblau, deren Duft ich auch als "schweben" bezeichnen würde :).
Gespeichert
VLG - Beate

Amelia

  • Gast
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #25 am: 01. August 2006, 13:34:02 »

Frau Vemmer hat die Vermutung geäußert, dass Donau evtl. nicht mehr existiert ::).

Aber bei Praskac müßte sie doch eigentlich noch existieren...


Gespeichert

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #26 am: 01. August 2006, 13:36:36 »

Wäre ja interessant, wenn wir dann die Donaus, Veilchenblaus usw. mal hier vergleichen würden - ist ja immer wieder spannend, was man da so herausfindet bei all der Vergleicherei ;D. Wer die Donau dort bekommt, soll bitte unbedingt Fotos zu Vergleichszwecken machen und hier zeigen :).
Gespeichert
VLG - Beate

Amelia

  • Gast
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #27 am: 01. August 2006, 13:37:14 »

Kann man Rosen eigentlich genetisch untersuchen, um so Sorten festzustellen?
Gespeichert

steffi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
    • namen-der-rosen.de
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #28 am: 02. August 2006, 12:04:38 »

Bei meinen beiden habe ich bisher keinen Duft festgestellt - wäre aber bei meiner Nase bei einem leichten Duft auch nicht verwunderlich.

Ein richtiger Vergleich hier wäre sicher gut - ich werde nächstes Jahr daran denken !

Gruß von Steffi
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re:Unterschied zwischen Veilchenblau und Donau
« Antwort #29 am: 02. August 2006, 14:08:22 »

Ja, man kann sie genetisch untersuchen. Ist aber noch echt teuer.

Klara sagte, ihre Donau stammt von Schütt und sie hat wesentlich gefülltere Blüten als Veilchenblau, ist dafür aber auch weniger gesund :-\
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 12   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de