Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Sei deines Willens Herr und deines Gewissens Knecht.  (Marie von Ebner-Eschenbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Juli 2019, 20:12:09
Erweiterte Suche  
News: Sei deines Willens Herr und deines Gewissens Knecht.  (Marie von Ebner-Eschenbach)

Neuigkeiten:

|2|1| Die heutige News ist eine Ente. Natürlich gab es heute schon etwas Neues. Seit 00:00 Uhr einen neuen Tag ( auch wenn es noch Nacht ist ;))  (kasi)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Keine Blüten an meiner New Dawn  (Gelesen 1245 mal)

19Marion72

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Keine Blüten an meiner New Dawn
« am: 23. Juli 2006, 14:26:09 »

Hallo an alle,
habe gerade dieses Forum entdeckt und hoffe auf große hilfe.
Habe mir heuer eine Kletterrose für meinen Balkon gekauft. Diese wollte mich aber nicht und ist eingegangen. Dann kaufte ich mir vor gut 6 Wochen die New Dawn. Sie ist mitlerweiler um das 3fache gewachsen, macht aber keine Anstalten auch eine Blüte zu bekommen. Ist das für heuer zuspät?? Oder kommt da noch was??

Viele Grüße

Marion
Gespeichert

Scilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5454
Re:Keine Blüten an meiner New Dawn
« Antwort #1 am: 23. Juli 2006, 14:45:26 »

Hallo Marion,

Um Dir Auskunft geben zu können,bräuchte es noch ein paar Infos :

War Deine New Dawn eine Containerrose - ich nehme an, schon, oder?
Oder wars eine Ballenrose?
Beim Kauf blühte sie und hatte Knospen?

Hast Du sie ins Freiland gesetzt oder in einen Kübel?

Also die sollte eigentlich schon nachblühen, sofern sie sich wohlfühlt und sie mal etwas Fuss gefasst hat.

Es kommt allerdings bei dieser Sorte auch vor,dass sie mal nicht nachblüht.


LG Scilla :)



PS: zu Deiner "verstorbenen" : ist schon komisch - eine Containerrose geht normalerweise so schnell nicht ein.Was hatte diese denn für Bedingungen?
« Letzte Änderung: 23. Juli 2006, 14:45:53 von Scilla »
Gespeichert
Ich habe meine Ernährung umgestellt.
Die Kekse liegen jetzt links vom Laptop.

Dampfmüller

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 361
  • Das Leben ist eine Baustelle. Betreten geboten.
    • Alte Dampfmühle Hücker
Re:Keine Blüten an meiner New Dawn
« Antwort #2 am: 23. Juli 2006, 15:03:57 »

Ich glaub nicht, daß die erste eine Containerrose war. Wäre die beim Kauf okay gewesen, wäre sie jetzt noch am Leben. Da muß man schon fast vorsätzlich was falsch machen, um sie so rasch zu himmeln.

Oder der Marion wurde ein Restposten 8) angedreht.
Gespeichert
Mit Dampfmüllergrüßen. Womit sonst?!

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14809
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Keine Blüten an meiner New Dawn
« Antwort #3 am: 23. Juli 2006, 15:13:03 »

New Dawn auf einem Balkon? ::)

Das grenzt ja schon an vorsätzliche Körperverletzung. Wenn diese Rose etwas in die Breite geht, schlägt sie mit ihren grausamen Stacheln rücksichtslos zu. :P
Gespeichert

Scilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5454
Re:Keine Blüten an meiner New Dawn
« Antwort #4 am: 23. Juli 2006, 15:16:40 »

Dann wars wohl entweder eine wurzelnackte oder eine sog. Ballenrose - letztere stehen ja meistens mit stark eingekürzten Wurzeln in den kleinen Plastikcontainern (oder Beuteln) und stehen vor dem Verkauf viel zu lang rum - bei solchen hatte ich auch schon Verluste - mehrfach (und habe wenigstens ein klein wenig draus gelernt ::) ;) )

Aber auch bei wn im Frühjahr gesetzten Rosen kann es schon mal Ausfälle geben.
Bei wn Herbstpflanzungen hatte ich persönlich noch nie "Leichen" ;)


Gruss Scilla
Gespeichert
Ich habe meine Ernährung umgestellt.
Die Kekse liegen jetzt links vom Laptop.

Scilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5454
Re:Keine Blüten an meiner New Dawn
« Antwort #5 am: 23. Juli 2006, 15:23:27 »

Fars : ja,das habe ich tatsächlich schon gesehen, allerdings nicht auf einem Balkon,aber in einem Riesenkübel - wo sie dann halt entsprechend kleiner blieb aber schön blühte.

Inzwischen wurde die New Dawn in besagtem Garten ins Freiland gesetzt.
Jeder ( Anfänger oder nicht) macht halt so seine Erfahrungen.... ;)
Gespeichert
Ich habe meine Ernährung umgestellt.
Die Kekse liegen jetzt links vom Laptop.

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2956
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Keine Blüten an meiner New Dawn
« Antwort #6 am: 23. Juli 2006, 15:36:01 »

hatte auch eine new dawn im topf. sie ist wirklich ein fürchterliches stachelschwein. aber bei mir stand sie in einer (sonnigen) ecke, da kam man gut vorbei
zum blühen, bei mir blühte sie 2mal, das erste mal lang und ausgiebig und im herbst etwas weniger aber immer noch ordentlich
Gespeichert

19Marion72

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re:Keine Blüten an meiner New Dawn
« Antwort #7 am: 23. Juli 2006, 16:56:13 »

Danke für die vielen Antworten,
die erste war wirklich eine Ballenrose für 1,99 beim Aldi??!!?!?!? Die hatte nach kurzer Zeit einen Befall von Spinnmilben. Das Mittel dagegen hätte 13€ gekostet und die Neue eine Containerrose (glaub ich) kam auf 12,99 und war schon gut 60 cm groß. Die "befallene" hab ich in einen anderen Kübel gesetzt und jetzt mag sie mich auch wieder, ist aber sehr kümmerlich.
Die New Dawn ist auch in einem großen Kübel und ich glaube auch das sie angewachsen ist, da sie mittlerweile doch schon gut weit über nen Meter hat. Die treibt sehr schön, hat viele frische Blätter und macht eingentlich einen recht frohen Eindruck. Mal schaun, vielleicht kommt doch noch was.

Viele Grüße
Marion
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re:Keine Blüten an meiner New Dawn
« Antwort #8 am: 24. Juli 2006, 16:07:41 »

Bestimmt! :)
Gespeichert

June

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2835
  • Ich bin gartensüchtig!
Re:Keine Blüten an meiner New Dawn
« Antwort #9 am: 26. Juli 2006, 22:27:11 »

New Dawn hat eigentlich bei fast jedem (was ich in diversen Foren so mitbekommen habe) Durchstartschwierigkeiten.
Verglichen mit meinen anderen Rosen brauchte sie doch ziemlich lange (2 Jahre) um endlich mal die 2m Marke zu erreichen und wirklich schön zu blühen.
Im 1. Jahr hatte sie auch nur einige wenige Blüten.

Ich denke mal, wenn sie bei Dir im Topf schon 1m erreicht hat, ist sie noch gut dran :D

Nur Geduld, die New Dawn ist es wert!
Gespeichert
June

"Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden." Karl Foerster
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de