Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Februar 2019, 00:50:21
Erweiterte Suche  
News: Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)

Neuigkeiten:

|22|11|:D namen sind eben nicht nur schall und rauch. ich entsinne mich noch gut, dass ich die rose roy black mir bestimmt nie hätte in den garten setzen wollen...ein synonym dieser rose ist karen blixen; das ging sofort ;D ;D ;D ;D ;D (rorobonn)

Cover von Das Gartenfotobuch
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: wie fotografiere ich wasser?  (Gelesen 617 mal)

agathe

  • Gast
wie fotografiere ich wasser?
« am: 02. August 2006, 21:43:27 »

es wäre ein schönes motiv gewesen: ein bergbach der mit grosser geschwindigkeit über steine + felsen fliesst + ich habe auch jede menge aufnahmen gemacht, allerdings keine zufriedenstellenden.
ich hänge eine bisschen was an + bitte um tipps:
Gespeichert

agathe

  • Gast
Re:wie fotografiere ich wasser?
« Antwort #1 am: 02. August 2006, 21:43:51 »

 ???
Gespeichert

agathe

  • Gast
Re:wie fotografiere ich wasser?
« Antwort #2 am: 02. August 2006, 21:44:17 »

 ???
Gespeichert

agathe

  • Gast
Re:wie fotografiere ich wasser?
« Antwort #3 am: 02. August 2006, 21:44:41 »

 ???
Gespeichert

Irisfool

  • Gast
Re:wie fotografiere ich wasser?
« Antwort #4 am: 02. August 2006, 22:07:51 »

Das , liebe Agathe ist ein schwieriges Unterfangen! Bewegung zu fotografieren. :-\ Wasser muss man filmen, nicht fotografieren, aber damit ist dir nicht geholfen, gell??? :D ;)
Gespeichert

Thomas

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10048
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur
Re:wie fotografiere ich wasser?
« Antwort #5 am: 02. August 2006, 22:19:04 »

Nun, zu der Frage haben wir doch Bilder im Fundus ... mal sehen:

Katrin hat da 2005 schöne Experimente mit Graufilter gemacht: hier Post #23 , oder hier Post #26 folgende

Ohne Graufilter geht aber auch - eins von mir oder hier von Wühlmaus und anderen ...


Liebe Grüße
Thomas
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.

agathe

  • Gast
Re:wie fotografiere ich wasser?
« Antwort #6 am: 03. August 2006, 03:49:52 »

wieder was dazugelernt
vor allem die gebrauchsanleitung zu benutzen
vielen dank für die links, thomas!

heidi: die kamera könnte sogar filmen nur denke ich nie dran, ist irgendwie nicht meins ;) :-*
Gespeichert

friedaveronika

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2611
  • Alles im grünen Bereich.
Re:wie fotografiere ich wasser?
« Antwort #7 am: 06. August 2006, 14:01:31 »

Nach sieben Wochen Trockenheit war der Wasserstand so gering, daß eine Wasserentnahme verboten war. Jetzt regnet es seit Tagen. In einer Regenpause habe ich heute den Bach hinter unserem Haus fotografiert. Wenn das noch lang so weitergeht, tritt er über die Ufer.
Gespeichert
"Ins Innere der Natur dringt kein erschaffener Geist. Glücklich, wem sie nur die äußere Schale weist." (Albrecht von Haller)

utze

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 55
    • Europameister
Re:wie fotografiere ich wasser?
« Antwort #8 am: 07. August 2006, 12:46:19 »

Weiches Wasser läßt sich nur mit längerer Belichtungszeit realisieren. Abhilfe schafft hier ein Graufilter. Ich habe einen mit ND3 (x1000-facher Belichtungszeit). Das funktioniert einwandfrei und bringt schöne Bilder. :-)
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de