Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Einfach klasse dass man mit euch so toll kindisch blödeln kann. (foxy)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Oktober 2020, 19:55:04
Erweiterte Suche  
News: Einfach klasse dass man mit euch so toll kindisch blödeln kann. (foxy)

Neuigkeiten:

|4|5|Also, die Blüte ist vorbei wenn das gelb weg ist und die Pflanze grün wird.  ;) (Daniel - reloaded)

Seiten: [1] 2 3 ... 6   nach unten

Autor Thema: tomaten 2006 teil 4- die früchte faulen nicht  (Gelesen 11071 mal)

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
tomaten 2006 teil 4- die früchte faulen nicht
« am: 18. August 2006, 20:06:18 »

oder etwa doch?
wer outet sich zuerst?
« Letzte Änderung: 20. August 2006, 17:28:00 von sauzahn »
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:tomaten 2006 teil1- die früchte faulen
« Antwort #1 am: 18. August 2006, 20:23:24 »

was fault da ? meinst du die blütenendfäule?

heute bekam ich einen anruf, dass ein gartenfreund eine arge pilzinfektion (mehltau?) in seinem gewächshaus hat, welche auch die früchte einzelner pflanzen arg befallen hätte, während die draußen stehenden gesund sind !


lg lisl


Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:tomaten 2006 teil 4- die früchte faulen
« Antwort #2 am: 18. August 2006, 20:26:03 »

nein lisl,
die braunfäule. ich vermute mal, angesichts der herrschenden wetterlage, daß es manche tomatenfreundInnen schon erwischt hat, sie aber zu verschämt sind, davon zu sprechen.
bei meinem gartennachbarn zum beispiel. da ist schon alles hinüber.
« Letzte Änderung: 18. August 2006, 23:40:32 von sauzahn »
Gespeichert

nr109

  • Gast
Re:tomaten 2006 teil1- die früchte faulen
« Antwort #3 am: 18. August 2006, 20:31:29 »

also, bei mir haben die tomaten in den letzten zwei wochen eher die wechselnden temperaturen und die unterschiedliche luftfeuchte übelgenommen. es gibt viele risse in den früchten, die aber meist wieder vernarben.

braunfäule (was ja wohl sauzahn meint) ist ansich noch kein problem.
Gespeichert

caro.

  • Gast
Re:tomaten 2006 teil1- die früchte faulen
« Antwort #4 am: 18. August 2006, 21:04:55 »

oder etwa nicht?

Bei mir fault noch nichts.
Und wenn es losgehen sollte, ist das wirklich schlimm. Ich habe ja nur ca. 10 Pflanzen.
Gespeichert

skorpion

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1405
  • Ich liebe meinen Garten
Re:tomaten 2006 teil1- die früchte faulen
« Antwort #5 am: 18. August 2006, 21:06:57 »

Bei mir siehts auch noch sehr gut aus. Keine Spur von faulen Tomaten.
Nur das Reifen dauert im Moment etwas länger.
*lg*
Gespeichert
Bäume haben etwas Wesentliches gelernt:Nur wer einen festen Stand hat und trotzdem beweglich ist, überlebt die stärksten Stürme.

Liebe Grüße aus Bayern

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4047
  • Liebe Grüsse Maria
Re:tomaten 2006 teil1- die früchte faulen
« Antwort #6 am: 18. August 2006, 21:13:38 »

doch doch, die braunfäule ist bei mir jetzt da. sie beschränkt sich allerdings auf einzelne blätter.
Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9386
    • Gemüse-Info
Re:tomaten 2006 teil1- die früchte faulen
« Antwort #7 am: 18. August 2006, 21:15:53 »

doch doch, die braunfäule ist bei mir jetzt da. sie beschränkt sich allerdings auf einzelne blätter.

so genau gucke ich vorsichtshalber gar nicht hin, will mir nicht den Spaß verderben... 8)
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

kazi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 945
    • Pilzfotografie und anderes
Re:tomaten 2006 teil1- die früchte faulen
« Antwort #8 am: 18. August 2006, 21:17:47 »

Bei mir gibt es auch noch keine Braunfäule. Eine Pflanze hat zwar bräunliche (trockene) Blattflecken an 2 Blättern, aber definitiv nicht die Fäule.

Gespeichert
Liebe Grüße
Katja
-------------------------------------------------------
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.

bea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2733
Re:tomaten 2006 teil1- die früchte faulen
« Antwort #9 am: 18. August 2006, 21:24:15 »

Glücklicherweise noch nicht! *aufholzklopf*

Die einzigen die faulen sind die, die vom Regen geplatzt und noch nicht reif genug zum ernten waren.

Die Blätter haben durch die kalten Nächte zwar dunkle Verfärbungen aber keine Fäule.

@sauzahn: Wie sehen denn deine Tomaten aus?

LG, Bea
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:tomaten 2006 teil1- die früchte faulen
« Antwort #10 am: 18. August 2006, 21:36:07 »

Ganz einzelne Blätter haben braune und gelbe Flecken, aber ich denke auch nicht, dass das Braunfäule ist und pflücke sie ab.
Im Tunnel hatten viele Blätter schon kleine Mehltauflecken. Solange es die Früchte nicht betrifft, kümmert mich das nicht viel.
Schlimmer wird es, wenn Stängel Flecken haben. Da würde ich nicht lange zusehen und die größeren Fruchttrauben abschneiden und im Haus reifen lassen - ebenfalls, wenn die Nachttemperaturen länger unter 5 bis 8° gehen.

LG Lisl
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:tomaten 2006 teil 4- die früchte faulen
« Antwort #11 am: 18. August 2006, 21:43:29 »

@bea,
meine freilandohnedachtomatenpflanzen strotzen und bersten vor gesundheit. aber ich schummele ja auch, was den pflanzenschutz betrifft.sie haben nur unfaßbar viel laub, obwohl nur mit etwas kompost gedüngt. nächstes jahr werden sie garnicht gedüngt.
« Letzte Änderung: 18. August 2006, 23:40:50 von sauzahn »
Gespeichert

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7421
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:tomaten 2006 teil1- die früchte faulen
« Antwort #12 am: 18. August 2006, 22:02:10 »

Ich hatte ja vor ein paar Tagen schon geschrieben daß einige Tomaten Braunfäule haben. Dummerweise sind gleich ganze Triebe davon betroffen, nicht nur Blätter :(
Auch unter dem Zelt geht es jetzt los.
Echt schade denn von vielen sind nicht mal die ersten Früchte reif.
Ich hoffe noch auf Wetterbesserung daß die restlichen sich erholen.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

leni w †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1082
Re:tomaten 2006 teil1- die früchte faulen
« Antwort #13 am: 18. August 2006, 23:19:23 »

na, dann guckt mal:

meine drei reisetomaten haben gelbe blätter, alle anderen pflanzen sind total in ordnung. was meint ihr, sind diese blätter anzeichen der braunfäule, oder was sonst?

hoffnungsvolle grüsse von leni w
Gespeichert
liebe grüße von leni w

leni w †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1082
Re:tomaten 2006 teil1- die früchte faulen
« Antwort #14 am: 18. August 2006, 23:20:24 »

noch ein bild
Gespeichert
liebe grüße von leni w
Seiten: [1] 2 3 ... 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de