Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Oktober 2020, 12:56:04
Erweiterte Suche  
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|18|10|Meine Gartenklamotten sind Sachen, die ursprünglich meist "gut" waren, bis ich mal kurz damit im Garten war... (Euphrasia)

Seiten: [1] 2 3 ... 18   nach unten

Autor Thema: Tomaten 2006 Teil 5: Ernte und hoffnung auf 2007  (Gelesen 19142 mal)

nr109

  • Gast
Tomaten 2006 Teil 5: Ernte und hoffnung auf 2007
« am: 25. August 2006, 19:30:59 »

irgendwo wuseln wir uns zur zeit im dritten und vierten teil des tomatenthreads 2006 herum :-\

nina nannte ihn (den dritten teil) mal ursprünglich: die tomaten reifen. wohl ein wenig zu zeitig. jetzt haben wir endlich eine tomatenernte und hoffen auf temperaturen, damit sie auch so richtig schmecken...

zeit für einen neuanfang,
bevor der sommer geht...

aber irgendwo denken wir sicherlich schon an den nächsten tomatensommer.





« Letzte Änderung: 29. August 2006, 18:56:43 von lonesome. »
Gespeichert

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11337
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re:tomaten 2006 teil 5: ernte 2006 und hoffnung auf 2007
« Antwort #1 am: 25. August 2006, 19:44:33 »

auf besonderen wunsch eines einzelnen herren verschiebe ich meine antwort hier in den neuen thread ;)

braunfäule hab ich keine, auch nicht bei den nicht so geschützt stehenden tomaten.
hatte letztes jahr auch keine fäule bis ich im oktober dann die pflanzen gerodet hatte.

allerdings schmeckten die früchte als es noch heiß und sonnig war um eeeiniges besser als jetzt. was ein wenig hilft, ist, sie ein tag vor dem essen vom strauch zu machen, irgendwie scheinen sie in der warmen wohnung noch ein wenig aroma zu bekommen.

aber platzen tun sie bei mir auch der reihe nach. ganz schlimm ists bei den kleinen, allen voran petite pomme blanche und black cherry.
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

nr109

  • Gast
Re:tomaten 2006 teil 5: ernte 2006 und hoffnung auf 2007
« Antwort #2 am: 25. August 2006, 19:48:23 »

danke, marion.

braunfäule ist ansich bei mir auch noch nicht da. aber die ernte ist sehr differenziert.

unreife früchte reifen sicherlich noch nach; aber sind eher mehlig.

vollreife früchte (z.b. bei den fleischtomaten) sind sehr saftig und vorteilhaft gross ;)
Gespeichert

kazi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 945
    • Pilzfotografie und anderes
Re:tomaten 2006 teil 5: ernte 2006 und hoffnung auf 2007
« Antwort #3 am: 25. August 2006, 19:53:09 »

So richtig begeistert bin ich zur Zeit nur von meiner "Besser". Diese reift weiterhin zuverlässig und schmeckt dabei noch gut. Alles andere reift im Zeitlupentempo. Platzer habe ich fast nur im Freiland, alles was überdacht ist (an den Seiten offen) platzt kaum. ;)

Zu der Braunfäule sag ich heut nix mehr. :-X :P
Gespeichert
Liebe Grüße
Katja
-------------------------------------------------------
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.

nr109

  • Gast
Re:tomaten 2006 teil 5: ernte 2006 und hoffnung auf 2007
« Antwort #4 am: 25. August 2006, 19:59:21 »

ich poste mal schnell ein foto: so noch nciht richtig reif; aber das kommt schon noch:

 insgesamt soll dies ein hoffnungs-thread zum abschluss des sommers 2006 sein.

Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:tomaten 2006 teil 5: ernte 2006 und hoffnung auf 2007
« Antwort #5 am: 25. August 2006, 20:03:25 »

was ist denn an der schönen arg, klaus-peter und hast sie mit hopfenkätzchen umkränzt oder was ist das?
Gespeichert

nr109

  • Gast
Re:tomaten 2006 teil 5: ernte 2006 und hoffnung auf 2007
« Antwort #6 am: 25. August 2006, 20:07:22 »

@lisl: zur aufklärung: ich kann "aunt rubys german green cherry" bald nicht mehr ausschreiben; deshalb : arg oder arggc :-\

die hopfenkätzchen (oder-zäpfchen) findet man z.z. eben ;D
 
Gespeichert

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2423
Re:tomaten 2006 teil 5: ernte 2006 und hoffnung auf 2007
« Antwort #7 am: 26. August 2006, 15:23:29 »

In letzter Zeit konnte man sehr schöne "Datteltomaten" kaufen.

Lohnt es sich, den Samen zur Aussaat zu nehmen. Kommt er sortenecht oder ist es eine Hybridsorte ?

Lg,Fips
Gespeichert

nr109

  • Gast
Re:tomaten 2006 teil 5: ernte 2006 und hoffnung auf 2007
« Antwort #8 am: 26. August 2006, 19:14:35 »

@fips: man sagt dazu eigentlich absaat. wenn man von einer hybridsorte (was deine schon sein könnte) samen gewinnt, muss sie im nächsten jahr nicht unbedingt identisch sein. weil die kreuzungspartner der f1-generation wieder hervortreten.

wenn du die "dattel-tomaten" irgendwo anders als im supermarkt gekauft hast, frage mal bei dem erzeuger nach. vielleicht kann er dir über die sorte etwas sagen.
Gespeichert

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2423
Re:tomaten 2006 teil 5: ernte 2006 und hoffnung auf 2007
« Antwort #9 am: 26. August 2006, 21:51:35 »

@lonesome : danke für die Tipps. Die Tomaten waren aus dem Supermarkt und bestimmt sind es keine sortenfesten.

Spaßhalber versuchen kann man es, viel verlieren kann man ja nicht...
Gespeichert

kazi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 945
    • Pilzfotografie und anderes
Re:tomaten 2006 teil 5: ernte 2006 und hoffnung auf 2007
« Antwort #10 am: 26. August 2006, 22:06:08 »

Fips, manchmal kann das Ergebnis auch gut sein, habe dieses Jahr viel Freude mit der Absaat meiner gekauften Kumato.
Zu verlieren hat man wirklich nichts. ;)
Gespeichert
Liebe Grüße
Katja
-------------------------------------------------------
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.

Wirle Wupp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1113
    • Gartentagebuch
Re:tomaten 2006 teil 5: ernte 2006 und hoffnung auf 2007
« Antwort #11 am: 26. August 2006, 22:23:02 »

Genau! Einfach mal versuchen, wenn man den Platz hat und es einem nix ausmacht, dass das Ergebnis auch anders als das Original sein kann.
Ich habe es mit der Safari-Tomate versucht, und die sieht genau aus, wie die aus dem Supermarkt. Habe mir kürzlich wegen der Tomatenrezepte ein Kochheft gekauft (Meine Familie & ich), da gab es schöne bunte Bilder von verschiedenen Tomatensorten. Da wurde auch die Safari-Tomate abgebildet, mit der folgender Bemerkung:
Heimat: Sizilien und Bretagne
Komisch nur, dass man die Sorte bei keinem der auf alte Sorten spezialisierten Saatgutanbieter findet ::) Ich habe bei der Suche nur eine Beschreibung eines Niederländischen Obst-und Gemüseproduzenten gefunden :(
Meiner Meinung nach ein klarer Fall von Volksverarschung 8) Oder vornehmer ausgedrückt: findiges Marketing :-\

LG Susanne
Gespeichert

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11337
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re:Tomaten 2006 Teil 5: Ernte und hoffnung auf 2007
« Antwort #12 am: 29. August 2006, 19:02:18 »

fällt euch auch auf, daß zur zeit in zeitungen, zeitschriften, fernsehen..eben in den medien überall über bunte bzw alte tomatensorten berichtet wird?

wird das jetzt ein trend? sind wir up to date? ??? ::)

Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7421
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Tomaten 2006 Teil 5: Ernte und hoffnung auf 2007
« Antwort #13 am: 29. August 2006, 19:10:14 »

So, nun sind alle Tomaten unter dem Zelt futsch >:(
Nun habe ich nur noch sechs Pflanzen im Gewächshaus.
Ich wollte ich könnte geschmacklose Tomaten ernten, besser als gar keine.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

nr109

  • Gast
Re:Tomaten 2006 Teil 5: Ernte und hoffnung auf 2007
« Antwort #14 am: 29. August 2006, 19:10:51 »

@aella: das gibt sich schon wieder :'(

aber ich poste hier mal ein foto einer ganz herben schönheit. brown flesh nennt sich das kind. grüne streifen auf braun-schwarzem untergrund.

klaus-peter
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 18   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de