Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Einfach klasse dass man mit euch so toll kindisch blödeln kann. (foxy)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Oktober 2020, 19:40:52
Erweiterte Suche  
News: Einfach klasse dass man mit euch so toll kindisch blödeln kann. (foxy)

Neuigkeiten:

|5|7|Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: tomaten 2006 teil 4a- die früchte faulen nicht - sie schmecken aber auch nicht  (Gelesen 3227 mal)

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355

gebt es zu: seit drei wochen schmecken sie nach nichts. fade und wäsrig. jedenfalls deutlich schlechter als die vielgeschmähten hollandtomaten aus dem laden. ich geb es jedenfalls zu. wenigstens platzen meine und ersparen mir so das ernten.
Gespeichert

caro.

  • Gast

gebt es zu: seit drei wochen schmecken sie nach nichts. fade und wäsrig. .

genau.
Gespeichert

M

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1767

Dem stimme ich zu
die ersten hatten zwar eine harte Schale, aber sogar mein GG war der meinung, der Geschmack sei die Arbeit wert.
Seit 2 Wochen schmeckt alles was kommt mehlig und fad.
Ich dachte erst es liege an den Sorten ( gelbes Birnchen z.B.)
Habe dann aber festgestellt, daß auch die nachfolgenden Früchte der anfangs sehr aromatischen Sorten einfach nur fad sind :'(
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355

ich finde das sehr scade, weil ich dieses jahr zum erstenmal fast nur samenfeste, außergewöhnliche sorten abgebaut habe. die haben tatsächlich in den ersten wochen unvergleichlich gut geschmeckt- viel besser als die von mir bisher angebauten hybridsorten- bis auf die köstliche ausnahme "sungold f1.

Gespeichert

Bauerngarten

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 278

Na da bin ich aber froh das es nicht nur mir so geht, habe schon an meinem Verstand und Geschmack gezweifelt. Auch meine sind mehlig und ich glaube ich werde nur noch Suppe daraus kochen, Außerdem hat die braunfäule nach dem vielen Regen zugeschlagen da ich keine Möglichkeit hatte sie abzudecken.
Gruß Ulrike
Gespeichert

Christina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6716
  • Odenwälder Weininsel 7a 206 m ü. NN

Bei den tomaten hab ich das jetzt noch nicht so stark empfunden, aber beim Obst und bei den Beeren. Es fing schon mit den Erdbeeren an, sie waren wässrig, die Himbeeren sind sauer, und die Äpfel ebenfals.

Christina
Gespeichert
Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern.  (Sprichwort der Xhosa)

Huschdegutzje

  • Gast

Ja, leider ist es so.
Wir konnten es heute bei 40 Sorten feststellen, die uns 3 Saarlandmädchen fast alle nicht geschmeckt haben. :-\

da hilft nur noch S+P, E+Öl, Basilikum und Mozarella drüber, damit ein bisschen Geschmack dran kommt ;D ;)

Gruß Karin
Gespeichert

brennnessel

  • Gast

Da müsst ihr es diesen Sommer deutlich schlechter haben als wir hier! Bei uns gibt es kaum einen Tag, wo nicht wenigstens zeitweise die Sonne scheint! Das macht wohl der Föhn....
Aber so wie ihr es schildert, war es bei mir letztes Jahr! Was mir jetzt noch auffällt: wenn ich die Früchte zu lange an der Pflanze lasse, weil ich nicht so viele auf einmal brauchen kann oder mehrere einer Sorte zum Fermentieren zusammenkommen lassen will, schmecken sie auch viel fader, besonders die großen!
Aber für Sugo oder Ketchup kann man sie eh würzen!
Sauzahn, wirfst du etwa die Aufgeplatzten weg? Warum verkocht ihr die nicht? ...ewig schade.... ::)!
LG Lisl
Gespeichert

Wattemaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1500
  • Ich liebe dieses Forum!

Meine schmecken auch nicht mehr, aber da eh bald alle verfault sind...
Da würd ich doch gerne zu Bea fahren, die hat nämlich bestimmt noch immer leckere Tomaten.
Gespeichert

caro.

  • Gast

Meine Pflanzen hat es erwischt (Braunfäule). :-\
Gespeichert

Rispe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 120

Meine Tomaten hat es auch erwischt,sie haben Braunfäule und Pilz.Habe aber warscheinlich selber Schuld,da ich sie bei feuchten Wetter entgeizt und entblättert habe.Die Früchte ,die ich bis jetzt geerntet habe schmeckten bis jetzt noch. Grüße Rispe
Gespeichert

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11334
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN

meine hat es noch nicht erwischt, aber die meisten schmecken auch fade und wässrig..aber trotzdem noch besser als die supermarkttomaten, allein schon der konsistenz wegen.

welche der absolute reinfall ist, ist die de berao. schlechter als jede aus dem supermarkt. liegt wohl aber auch am wetter, als es noch schön war, war noch keine reif.

am besten schmeckt derzeit noch die black cherry.

habe aber gemerkt, daß wenn man die tomaten momentan reif erntet und noch 1-2 tage in der warmen wohnung liegen lässt, gewinnen sie nochmal etwas an geschmack.
« Letzte Änderung: 27. August 2006, 18:28:13 von Aella »
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Rispe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 120

Ja,die Black Cherry ist sehr lecker!Ich kann sie nur nicht oft genießen,weil mein Sohnemann die auch so gerne mag! ;D
Gespeichert

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4047
  • Liebe Grüsse Maria

ich könnte das nicht sagen, dass die tomaten nicht mehr schmecken. tear drop reift langsam heran, hat sehr feste konsistenz und schmeckt mir ausgezeichnet. die shah, eine grosse weisse fleischtomate ist cremig und köstlich. das sind meine favoriten heuer.
Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli

nr109

  • Gast

ich hab mir heute beim verzehr mal eine kleine tomaten-auszeit angetan. nur die paar wenigen, die ich ausgehöhlt habe und deren samen ich zum fermentieren getan habe.

sie faulen da zwar nicht; aber nach drei bis vier tagen riechts nicht unbedingt wie ein deo.



der rest wurde zu ketchup eingekocht.

morgen geht der spass dann wieder richtig los: tomaten-pur.
Gespeichert
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de