Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer ist eigentlich darauf gekommen etwas so eigenartig schmeckendes wie Rhabarber zum Nahrungsmittel zu erheben? (Secret Garden)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2024, 18:36:49
Erweiterte Suche  
News: Wer ist eigentlich darauf gekommen etwas so eigenartig schmeckendes wie Rhabarber zum Nahrungsmittel zu erheben? (Secret Garden)

Neuigkeiten:

|1|7|"Das Leben ist kein Ponyschlecken"  (Zwiebeltom)

Seiten: 1 ... 32 33 [34] 35   nach unten

Autor Thema: Pulmonaria  (Gelesen 83670 mal)

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Pulmonaria
« Antwort #495 am: 22. März 2024, 08:42:41 »

ich habe nochmal geguckt sie hat auch blaue blüten, scheint also keine "blütensorte" wie rubra oder ähnliches zu sein

Ich beobachte sie jetzt schon seit letzem Jahr, was ich noch weiß:
1. der Bestand geht ziemlich in die Fläche, es sind vermutlich mehrere quadratmeter, scheint also sehr wücnhsig und vital zu sein
2. gleichzeitig null anzeichen von Mehltau in der gesamten Vegetationszeit während mein offcinialis komplett befallen war
3. nach Blattrückschnitt im Sommer treibt die Pflanze fast reinweiße Blätter, also statt Punkte große zusammenhänge weiße Flächen

Zu Punkt 3 hatte ich auch mal gelesen, dass dies möglichewrweise eine Adaption an sehr trockene Bedigungen ist, da mit höherem Weiß Anteil die Albedo im Blatt erhöht wird, weiß dazu eigentlich etwas was mit den Flecken auf sich hat ? Zumindest ist Punkt 3. mit in einem sehr trockenen Jahr aufgefallen
« Letzte Änderung: 24. März 2024, 21:04:51 von sempervirens »
Gespeichert

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Pulmonaria
« Antwort #496 am: 28. März 2024, 08:44:26 »

Hier noch ein Bild des späteren Blatt Austrieb

Zusammenhänge weiße Flecken
Gespeichert

Blaumeise1

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Pulmonaria
« Antwort #497 am: 28. März 2024, 20:00:53 »

Kleine Kulturerfahrung:
Auf Wandkies (0/XXX) säen sich Pulmonaria (wie viele andere Wildstauden) prima aus. Hat mich immer überrascht, eigentlich denkt man bei der ja an lockeren Laubwaldboden.
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18632
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Pulmonaria
« Antwort #498 am: 28. März 2024, 21:33:45 »

Wie meinst Du das? Aussaat im reinen Kies oder ein mit dem Kies gemulchtes Saatgefäß mit Aussaaterde? ("Topping" bei den Briten) - Das ist erklärlich, weil die Kiesabdeckung das Bodenmilieu stabilisiert. Die Bodenfeuchte und auch die Bodentemperatur sind damit ausgeglichener - wie im Laubwaldboden.
Gespeichert

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1911
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Pulmonaria
« Antwort #499 am: 29. März 2024, 06:58:26 »

Die säen sich auch auf Folie aus mit Dekoschicht aus Kies…
Gespeichert

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Pulmonaria
« Antwort #500 am: 01. April 2024, 10:31:01 »

Hier mal eine Gegenüberstellung von officinalis wild und der im gefunden vermutlich eine saccharata Hybrid


Die Blüten der officinalis sind hell blau und gefallen mir mehr als das dunkle fast lilane
Gespeichert

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Pulmonaria
« Antwort #501 am: 01. April 2024, 10:32:00 »

Hier noch mit Blättern

Von Stark Weiß bist schwach weiß bis garkeine Punkte
Gespeichert

Konstantina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2068
Re: Pulmonaria
« Antwort #502 am: 01. April 2024, 10:43:16 »

Sempervires, meine Trevi Fountain (Foto) und ofitionalis sehen in Moment fast gleich aus.
Vielleicht schaust du im Sommer noch mal, wenn die Rosette vollständig ausgebildet ist.
Gespeichert

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Pulmonaria
« Antwort #503 am: 01. April 2024, 10:50:20 »

An trevi fountain hab ich auch schon gedacht, soll ja auch eine Saccharata Hybride sein


Und ist eine ausgezeichnete Staude

Frage mich nur wie sie es in den Wald geschafft hat
« Letzte Änderung: 02. April 2024, 10:21:32 von sempervirens »
Gespeichert

Konstantina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2068
Re: Pulmonaria
« Antwort #504 am: 01. April 2024, 11:02:27 »

Ich habe gestern im Wald Brunnera macrophylla gesichtet. Ist auch nich einheimisch. Es wird so einiges im Wald entsorgt.
Kirschlorbeer habe ich auch gesichtet. Dem habe ich rausgerissen. Hoffentlich treibt er nicht aus.
Gespeichert

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Pulmonaria
« Antwort #505 am: 01. April 2024, 12:15:06 »

Ja das stimmt

Aber ich dachte trevo fountain wäre steril oder versamt sich die Pflanze ?

Finde ich schön das du potentiell invasive Pflanzen vernichtest, ich versuche das auch immer zu sobald ich eine sehe, insofern nicht giftig ist wie bspw japanischer Staudenknöterich
« Letzte Änderung: 02. April 2024, 10:58:25 von sempervirens »
Gespeichert

Konstantina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2068
Re: Pulmonaria
« Antwort #506 am: 01. April 2024, 12:48:52 »

Kann ich nicht sagen, meine ist er’s zweite Jahr hier
Gespeichert

LissArd

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1836
  • Süd-Eifel (Mosel) | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Pulmonaria
« Antwort #507 am: 01. April 2024, 13:23:47 »

Ja das stimmt

Aber ich dachte trevo fountain wäre steril oder versamt sich die Pflanze ?
Ich hatte ursprünglich 2 x ‚Trevi Fountain‘ gepflanzt, inzwischen habe ich sechs Pflanzen, im gesamten Garten verteilt. Sie versamt also definitiv…
Gespeichert
»Im übrigen bin ich, nicht ungern, der Sklave meines Gartens. Es macht mich sehr müd und ist etwas zuviel, aber in alledem, was die Menschen heut tun, fühlen, denken und schwatzen, ist es das Klügste und Wohltuendste, was man tun kann.« – H. Hesse

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1508
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Pulmonaria
« Antwort #508 am: 01. April 2024, 21:26:25 »

Interessant vielen Dank

Und du hast sonst keine Lungenkräuter?

Es würde jedenfalls für die Vitalität der Pflanze sprechen wenn sie sich in der Wildnis behaupten kann
Gespeichert

LissArd

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1836
  • Süd-Eifel (Mosel) | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Pulmonaria
« Antwort #509 am: 02. April 2024, 02:45:41 »

Interessant vielen Dank

Und du hast sonst keine Lungenkräuter?

Es würde jedenfalls für die Vitalität der Pflanze sprechen wenn sie sich in der Wildnis behaupten kann
Nein, andere Lungenkräuter gab’s bei mir nicht, Trevi Fountain war mein erster Versuch mit Pulmonaria. Inzwischen gibt’s noch (ganz neu) Opal, das ist aber erst frisch “eingezogen”. Auch in den Nachbargärten gibt’s meines Wissens keine Lungenkräuter und sämtliche Nachkömmlinge hier im Garten haben auch die typischen dunklen Blüten von Trevi Fountain.
Gespeichert
»Im übrigen bin ich, nicht ungern, der Sklave meines Gartens. Es macht mich sehr müd und ist etwas zuviel, aber in alledem, was die Menschen heut tun, fühlen, denken und schwatzen, ist es das Klügste und Wohltuendste, was man tun kann.« – H. Hesse
Seiten: 1 ... 32 33 [34] 35   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de