Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. (Mahatma Gandhi)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Oktober 2017, 23:01:53
Erweiterte Suche  
News: Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. (Mahatma Gandhi)

Neuigkeiten:

|31|1|Mein Hauptgartenkabel wartet auch immer noch auf den Flickschuster... ich habe es mit einer Königskerze gekappt.. (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Seiten: [1] 2 3 ... 26   nach unten

Autor Thema: Schöne Rugosas  (Gelesen 46519 mal)

Nova Liz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7155
Schöne Rugosas
« am: 18. September 2006, 01:19:52 »

Ich eröffne jetzt mal dieses Thema,weil ich glaube ,dass diese Rosenklasse immer noch sehr in der Gartensituation stiefmütterlich behandelt wird und die Schönheit und Vielfalt der Sorten oft unterschätzt wird.
Sicher benötigen die meisten von ihnen etwas mehr Platz,aber das brauchen andere Rosenklassen auch(ich denke gerade an meine Rankgerüstsünden ::)).Zur Not lassen sie sich auch problemlos stutzen. ;)
Die meisten duften übrigens sehr gut und etliche Sorten können es in Haltung und Form mit anderen ,als edler angesehenen Rosen aufnehmen.Im gemischten Rosenbeet sind sie auch gut mit anderen Rosenklassen kombinierbar.
Ich beginne mal mit meiner letztjährigen Eroberung,die mich freudig überrascht hat. :)
Es ist Louis Bugnet und ich hatte nur die Information,das sie weiß blüht.Als dann der schnell wachsende Strauch gleich jetzt im Frühsommer ganz und gar mit langen karminroten knospen übersäht war,glaubte ich schon an eine Fehllieferung.
dann aber verwandelten sich die vielen Blüten doch tatsächlich zu rein schneeweiß und dufteten auch noch sehr stark.Besonders dieses Verwandlungsspiel der Blüten macht diese Rose zu etwas Besonderem.
Aber seht mal selber.
Gespeichert

Nova Liz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7155
Re:Schöne Rugosas
« Antwort #1 am: 18. September 2006, 01:20:42 »

 :)
Gespeichert

Nova Liz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7155
Re:Schöne Rugosas
« Antwort #2 am: 18. September 2006, 01:21:51 »

Und noch mal von Nahem
Gespeichert

Irisfool

  • Gast
Re:Schöne Rugosas
« Antwort #3 am: 18. September 2006, 03:35:31 »

Ja, Nova Liz , die hat was! :D
Gespeichert

SWeber

  • Gast
Re:Schöne Rugosas
« Antwort #4 am: 18. September 2006, 09:05:34 »

Ahhh, ist die wunderschön! Wo ist die her, Nova Liz??? Ich kannte bis jetzt nur "Therese Bugnet".
Rugosas sind ja wirklich was Wunderschönes... Stimme dir voll und ganz zu!
Hier meine Neue "Polareis" ("Ritausma"):
« Letzte Änderung: 18. September 2006, 09:10:52 von SusiW »
Gespeichert

SWeber

  • Gast
Re:Schöne Rugosas
« Antwort #5 am: 18. September 2006, 09:06:13 »

Nochmal...
Gespeichert

SWeber

  • Gast
Re:Schöne Rugosas
« Antwort #6 am: 18. September 2006, 09:06:31 »

...und ganz offen...
Gespeichert

SWeber

  • Gast
Re:Schöne Rugosas
« Antwort #7 am: 18. September 2006, 09:07:58 »

Auch "Rotes Meer" ist sehr schön, obwohl nicht gerade rot :) Aber das ist das wirkliche Rote Meer ja auch nicht ;D
Gespeichert

SWeber

  • Gast
Re:Schöne Rugosas
« Antwort #8 am: 18. September 2006, 09:09:08 »

Monte Rosa :D
Gespeichert

blumenmaid

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 642
  • Klimazone 11
Re:Schöne Rugosas
« Antwort #9 am: 18. September 2006, 09:10:01 »

Ich bekomme im Februar hoffentlich Roserai del Hay und Rotes Meer.

Gespeichert

SWeber

  • Gast
Re:Schöne Rugosas
« Antwort #10 am: 18. September 2006, 09:26:18 »

Wo ist die her, Nova Liz???

Tralala - hab gerade bei Pedersen eine Zusatzbestellung gemacht ::)
Gespeichert

borago

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Schöne Rugosas
« Antwort #11 am: 18. September 2006, 10:21:44 »

Danke für diese Threaderöffnung, Nova!
Sicher benötigen die meisten von ihnen etwas mehr Platz...
Wie wahr! Die Hansa gehörte zu meinen Anfängerrosen und war mit 150-200 cm Höhe angegeben, sie schafft aber locker 2,50 m! Ihr Duft ist hervorragend (selbst einzelne Blüten verströmen weiträumig ihren Duft) und die geöffneten Blüten werden gerne von Bienen und Hummeln angeflogen. Sie bekommt Unmengen von quietschorgangefarbenen Hagebutten, was vielleicht nicht immer einfach für jemanden ist, der sehr auf Farbgestaltung in einem bestimmten Beet achtet ;)
Polareis habe ich in einem Labenzer Garten gesehen (nein, es war nicht bei Raphaela...), ein riesengroßer Strauch. Würde sich sicher gut neben der Hansa machen, aber dort wird es langsam etwas eng.

Die Louise Bugnet ist ja eine wahre Wonne! Hat denn schon jemand Erfahrung mit der Endgröße!

(OT: Und wenn es hier immer mit so schönen Themen weitergeht, werde ich meinen restlichen Urlaub wohl abwechselnd hinter meiner Kamera oder vor dem Rechner verbringen ;D OT ende)

Liebe Spätsommergrüße
borago
Gespeichert

blumenmaid

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 642
  • Klimazone 11
Re:Schöne Rugosas
« Antwort #12 am: 18. September 2006, 16:32:22 »

Sollte man Roserai del Hay besser allein pflanzen oder paßt sie noch in eine Rabatte?
Gespeichert

amrita

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 532
    • Vom Wachsen und Werden
Re:Schöne Rugosas
« Antwort #13 am: 18. September 2006, 17:55:05 »

Hab mir letztes Jahr im Herbst auch einige neue Rugosas angeschaft. "Moje Hammarberg", eher ein Spontankauf, hat sich zu meiner diesjährigen Lieblingsrugosa gemausert: Gesund, kräftig, reichblühend, wunderbar duftend macht sie sich ganz hervorragend zwischen rotlaubigem Salbei, weißblühendem Mutterkraut und blaublühendem Wiesensalbei in meinem Kräutergarten - direkt vor meinem Sitzplatz, sozusagen in Schnüffelnähe ;)



Moje Hammarberg - noch zerknittert




Moje Hammarberg




Moje Hammarberg - zweisam



Sie war eine der ersten Rosen, die heuer geblüht haben - und sie blüht, mit kurzen Unterbrechungen, immer noch reichlich.

Liebe Grüße
amrita
Gespeichert

SWeber

  • Gast
Re:Schöne Rugosas
« Antwort #14 am: 18. September 2006, 18:27:16 »

Sollte man Roserai del Hay besser allein pflanzen oder paßt sie noch in eine Rabatte?

Meine Roseraie bleibt eigentlich recht schmal, wird aber hoch. Im Hintergrund (natürlich schon mit genug Platz) könnte sich's ausgehen :)

@amrita: Das klingt herrlich, man spürt den Duft direkt beim Lesen!
« Letzte Änderung: 18. September 2006, 18:28:16 von SusiW »
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 26   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de