Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2017, 16:42:59
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|3|11|Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich.  Chinesische Weisheit

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Alstroemeria  (Gelesen 902 mal)

Habakuk

  • Gast
Alstroemeria
« am: 23. Oktober 2006, 02:20:13 »

Die Alstroemeria soll ja - je nach Sorte - bedingt winterhart sein (eine Woche bei -10°C).

Hat jemand von Euch Erfahrungen damit.

Im Freiland mit Winterschutz überwintern oder wie Dahlien behandeln?
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2006, 02:22:08 von Gizi »
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7004
Re:Alstroemeria
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2006, 07:51:17 »

Hallo Gizi,

zu Alstroemeria hatten wir schon einmal einen Thread. ;) Pumpot hat dort von seinen Erfahrungen berichtet, dass sie nach dem Einwachsen durchaus auch in Zone 7b winterhart sind.

Ich pflege im Moment nur eine einzige Inkalilie, nämlich Alstroemeria pgymaea, allerdings im Topf. ich kann mir nicht recht vorstellen, sie wie Dahlien zu überwintern, also im Herbst auszugraben und halbwegs trocken zu überwintern, da sie weiche, zerbrechliche Rhizome haben. ::)
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2006, 07:51:48 von Phalaina »
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de