Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ab in den Garten! :D
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Oktober 2018, 05:46:07
Erweiterte Suche  
News: Ab in den Garten! :D

Neuigkeiten:

|4|4|Solche Zicken muss man mindestens einmal selber verrecken sehen.  :-X ;D (Hausgeist über Hosta Tattoo)

PflanzenSpezl - exklusive Obstgehölze
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Apfelbaum Topaz Pilze????  (Gelesen 1504 mal)

Zoeni

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Apfelbaum Topaz Pilze????
« am: 16. November 2006, 16:01:35 »

Hallo,
nachdem das hier so gut funktioniert gleich noch ne Frage:
Was hat der arme Apfelbaum da?
Er hat überall solche Stellen, und einen Ast musste ich schon abnehmen.


Oh Gott ich hätte noch 1000 verschiedene Fragen!!!!!
Reifen meine Cherimoyas aus?
Wieso wächst der Apfelbaum so steil nach oben?
Wieso fallen meine Maracujas ab?
....................
Gespeichert

Zoeni

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re:Apfelbaum Topaz Pilze????
« Antwort #1 am: 18. November 2006, 11:06:05 »

kann mir keiner helfen?
Gespeichert

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9386
    • Gemüse-Info
Re:Apfelbaum Topaz Pilze????
« Antwort #2 am: 18. November 2006, 17:20:47 »

Hallo Zoeni, nach Pilzen sieht das für mich nicht aus. Solche Stellen entstehen manchmal, wo Verletzungen waren oder Zweige weggenommen worden sind.

Mit Cherimoyas und Maracujas kenne ich mich nicht aus. Ich vermute mal, daß es ihnen zu kalt ist.

Was meinst Du mit steil nach oben wachsen? Die Zweige? Das kann man mit dem richtigen Schnitt regulieren, leih Dir mal entsprechende Bücher in der Bücherei (bevor Du kaufst, ich finde nämlich, daß die Schnittbücher sehr unterschiedlich sind und habe einige Zeit gebraucht, bis ich eins gefunden hatte, das ich verstanden habe)
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Pinova

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re:Apfelbaum Topaz Pilze????
« Antwort #3 am: 21. November 2006, 21:36:33 »

Hallo bin gerade auf dieses Forum gestoßen u.habe selber ca.10 Topaz Büsche,möchte dazu sagen das dies völlig normal u.typisch für diese Sorte ist.Es ist kein Pilz,der Baum versucht Wurzeln zu bilden,wenn mann so einen Zweig o. Ast in den Boden einlegt zieht er wurzeln wie mann es bei der Vegetativen vermehrung der Typenunterlagen macht

Hoffe ich konnte weiterhelfen

Martin
Gespeichert

Pinova

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re:Apfelbaum Topaz Pilze????
« Antwort #4 am: 21. November 2006, 21:44:59 »

Nochwas zur Form,diese Sorte wächst so steil,sollte mann nicht zuviel wegschneiden sonst treibt er noch stärker,steile triebe wagrecht binden dann bildet sich fruchtholz

Gruß Martin
Gespeichert

Zoeni

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re:Apfelbaum Topaz Pilze????
« Antwort #5 am: 28. November 2006, 08:43:14 »

Hallo,
danke für die Antworten.Ich hab wohl zu lange gewartet.Das "steile" Holz ist schon zu hart um es waagrechter zu binden, würde brechen.Aber ich glaube ich bin der einzige der nen Apfelbaum hat, der wie ne toskanische Säulenzypresse aussieht!!!!!!! Gut daran ist dasser trotzdem reichlich trägt.
Zoeni
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de