Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst. - Louis Armstrong
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. August 2019, 17:57:44
Erweiterte Suche  
News: Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst. - Louis Armstrong

Neuigkeiten:

|14|2|Aber wo ist das Problem? Cyclamen, Kroken, Schneetropfen, Scilla mischtschenkoana und sogar der erste Märzenbecher sind offen. Und drei cm lange Bärlauchspitzen gibt es auch. Mindestens drei! (Dunkleborus)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: "Wurzelsperren, Rhizomsperren, Teichfolie" - der Antwort-thread  (Gelesen 2488 mal)

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707


Ein Cleverle hat bei dem thread die Antwortfunktion abgewürgt und Ernst ist nicht da... :-\

Zitat
Irgendwelche anderen Vorschläge?
Eine preiswerte und sehr solide Wurzelsperre sind die schwarzen Eimer und Kübel aus dem Baufach, wenn man die Böden herausschneidet. Das geht am besten mit einer Stichsäge.
Bei den schweren Spieskübeln würde ich auch noch die obere Griffkante absägen, erstens ist sie bei Schnecken als Unterschlupf sehr beliebt und zweitens macht sie bei der Verwendung des Kübels als Rhizomsperre wenig Sinn.



Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

Matthias

  • Gast
Re:"Wurzelsperren, Rhizomsperren, Teichfolie" - der Antwort-thread
« Antwort #1 am: 11. April 2004, 11:32:18 »


Ein Cleverle hat bei dem thread die Antwortfunktion abgewürgt und Ernst ist nicht da... :-\

Der Cleverle war ich, hatte gedacht den Haken bei Benachrichtigung bei Antworten gesetzt zu haben, stattdessen habe ich aus Versehen das Thema geschlossen.
« Letzte Änderung: 11. April 2004, 11:32:39 von Matthias »
Gespeichert

knorbs

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re:"Wurzelsperren, Rhizomsperren, Teichfolie" - der Antwort-thread
« Antwort #2 am: 11. April 2004, 20:46:35 »

na, dann krieg ich meine antwort doch noch los ;D ...war gestern gerade am abschicken, dann lief nix mehr >:(

von dupont gibt's die plantex...habe sie selbst noch nicht ausprobiert. ich war auf einer spezialmesse, dort habe ich das produkt gesehen. wird bei kommunalen bauvorhaben eingesetzt um gesteige, leitungen, kanäle etc. gegen wurzeln zu schützen.

Zitat
Die Plantex® Wurzelsperre ist ein einfaches und wirksames Mittel zur Eindämmung des Wurzelwachstums z.B. von Bambussträuchern und anderen Pflanzen mit starkem Wurzelwachstum.

unter plantex googeln...gibt's in versch. baumärkten und bei ebay zum ersteigern.

norbert
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de