Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Juli 2020, 16:00:48
Erweiterte Suche  
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)

Neuigkeiten:

|18|7|Wenn ich über Sterbehilfe rede, will ich nicht, dass da jemand was von Geranien bewässern dreinfunkt.  ;D (anonymes Zitat)
 

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?  (Gelesen 2767 mal)

Blumenfreund54

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
  • Ich liebe dieses Forum!
HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« am: 21. März 2004, 15:10:47 »

Hallo,

ich habe zuhause ein paar Blumenvasen, auf denen zum Teil sehr stilisiert Pflanzen abgebildet sind. Weiß jemand, um welche Pflanzen es sich dabei handeln könnte?
Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen!
Viele Grüße,
Nicolas


1)


2)


3)


4)



5)


6)


7a)


7b)


9)


10)


11)


12)


13)


14)


15)

Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15203
    • garten-pur
Re:HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« Antwort #1 am: 21. März 2004, 15:18:54 »

Mensch, die sind aber seeehr stilisiert. :-\

Bei 7b tippe ich auf Lotus.

Einfacher ist es, wenn du uns verrätst wo diese Vasen herkommen?
Korea? Japan oder China?
« Letzte Änderung: 21. März 2004, 15:20:50 von Nina »
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« Antwort #2 am: 21. März 2004, 15:36:16 »

Au Mann, geile Vasen! :D

Leider sind die meisten Blumen extrem vereinfacht und ohne "richtige" Blätter dargestellt, so daß man nur raten kann, welche Pflanze dafür Vorbild war. Ich versuch's trotzdem mal.

1 - vielleicht Trichterwinde, Ipomoea oder Pharbitis
2 - irgendein kleiner Korbblütler, vielleicht auch eine Saxifraga
3 - dito
4 - das könnte eine Clematis sein
5 - vielleicht Sorbus, Holunder oder Viburnum
6 - da schlingt etwas, was nicht blüht... Celastrus?
7 a - etwas Dorniges, ich tippe mal auf gefüllt blühende Kletterrose
7 b - kaum zu erkennen, kannst du das Bild heller zeigen? Vielleicht eine Seerose
9 - Rudbeckia oder Chrysantheme
10 - Knautia oder Scabiose
11 - sieht 10 sehr ähnlich, ist aber doldiger, vielleicht ein Allium
12 - sieht mir eher nach Früchten aus, Modell Obstschale
13 - definitiv Ipomoea oder Pharbitis
14 - Margarite, Vedidium oder ein anderer Korbblütler
15 - Chrysantheme ("Spinne")

Kannst du mal sagen, aus welchen Ländern / Zeiten die Vasen stammen? Möglicherweise gibt es dazu Fachliteratur, die Schulen oder Manufakturen nennt, die mit bestimmten Motiven arbeiten.
Ich vermute mal Italien, etwa 1900...



 
« Letzte Änderung: 21. März 2004, 15:36:53 von Susanne »
Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

Blumenfreund54

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« Antwort #3 am: 21. März 2004, 16:00:49 »

Vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten! :) Ich habe mir über den Motiven den Kopf schon ganz schön zerbrochen, aber ich bin leider kein Experte. Es handelt sich um französische Vasen um ca. 1920, Literatur existiert leider keine.

Von 7b habe ich noch einmal ein besseres Bild eingestellt.

Viele Grüße,
Nicolas
Gespeichert

Tolmiea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1617
  • Liebe ich dieses Forum???
Re:HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« Antwort #4 am: 21. März 2004, 16:19:50 »

Ich bezweifele fast, dass diese stilisieren Blumen direkte natürliche Vorbilder hatten.
Auch wenns nicht Lalique oder Gallé Vasen sind, würden mich die Signaturen interessieren.....
Erzähl uns doch etwas mehr über die Herkunft, falls es nicht zu neugierig ist.

liegrü g.g.g.
« Letzte Änderung: 21. März 2004, 16:23:38 von Tolmiea »
Gespeichert

Blumenfreund54

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« Antwort #5 am: 21. März 2004, 16:32:49 »

Hallo,
die Vasen haben ganz sicher reale Vorbilder in der Pflanzenwelt. Ich recherchiere gerade für ein Buchprojekt, das sich in einem sehr frühen Stadium befindet. Deswegen bitte ich um Dein Verständnis, dass ich nicht zu viel verraten möchte...
Ich werde Euch aber auf dem laufenden halten!
Viele Grüße,
Nicolas
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15203
    • garten-pur
Re:HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« Antwort #6 am: 21. März 2004, 19:07:25 »

Der Jugendstil war ja stark japanisch beeinflußt, daher auch die Betonung des Ornamentalen. Deine Vasen sind ja zeitlich aber eher Art Déco, aber das weißt Du sicher besser, wenn Du ein Buch drüber schreiben willst. ;)

Dann wünsche ich mal viel Erfolg bei dem Projekt! :D

PS: Wirklich wunderschöne Stücke dabei!
Gespeichert

bea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2733
Re:HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« Antwort #7 am: 21. März 2004, 19:28:05 »

Bei 7b habe ich an eine Bromelienblüte gedacht, bei 9 an Clematis, bei 11 an Allium, bei 13 zuerst an Kapuzinerkresse, aber ich glaube Ipomea passt besser.
Bei 15 an Alant; der Rest sagt mir ziemlich wenig.
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« Antwort #8 am: 21. März 2004, 19:40:04 »

können es denn nicht auch einfach "erdachte" Blüten sein? (= künstlerische Freiheit!) ???
Gespeichert

Tolmiea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1617
  • Liebe ich dieses Forum???
Re:HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« Antwort #9 am: 21. März 2004, 20:32:41 »

Hallo,
die Vasen haben ganz sicher reale Vorbilder in der Pflanzenwelt. Ich recherchiere gerade für ein Buchprojekt, das sich in einem sehr frühen Stadium befindet. Deswegen bitte ich um Dein Verständnis, dass ich nicht zu viel verraten möchte...
Ich werde Euch aber auf dem laufenden halten!
Viele Grüße,
Nicolas

Danke Nicolas, das erklärt maches, sind wirklich sehr schöne Stücke. Die Schönheit der Vasen würde allerdings heftig mit der Schönheit der Blüten konkurrieren.
Hab mich vorhin etwas zu kurz und schlampert ausgedrückt.

Dass jedes Blumenmotiv letztendlich auf ein natürliches Vorbild zurückzuführen ist, will ich nicht bestreiten. Aber bei dem hier gezeigten Grad an Abstrahierung würde ich eine Zuordnung ohne den Künstler, maximal als Raten einstufen. Meiner Meinung, wenn ich mir z. B. nur mal 2+3 anschaue wurden hier eher archetypische Blumensymbole verwendet. Aber ich lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen, wenn es dann mit der Veröffentlichung so weit ist.

liegrü g.g.g.
Gespeichert

Blumenfreund54

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« Antwort #10 am: 23. März 2004, 19:39:44 »

@ bea: Vielen Dank für Deine Mühe und Deine tollen Anregungen!

@ brennnessel und tolmiea: Die Vasen haben "leider" wirklich reale Vorbilder in der Pflanzenwelt. Es gibt noch ca. 100 weitere Dekore, deren Namen (=reale Pflanzenvorbilder) zum großen Teil überliefert sind. Bei den hier gezeigten gibt es aber leider keine Quellen, was die Zuschreibung sehr verkompliziert...

Viele Grüße,
Nicolas
Gespeichert

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« Antwort #11 am: 23. März 2004, 19:50:18 »

Nr. 1 erinnert mich an eine umgedrehte Stockrose - oder Rose überhaupt.
Nr. 9 Lilie?
Nr. 7b irgendeineeine Aechmea?
Das letzte vielleicht auch verblühte Clematis?

LG Silvia

Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Blumenfreund54

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« Antwort #12 am: 25. März 2004, 20:02:27 »

@ Silvia: Vielen Dank! Ich bin wirklich über jede Interpretation dankbar!!

Liebe Grüße,
Nicolas
Gespeichert

Eva

  • Gast
Re:HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« Antwort #13 am: 02. April 2004, 17:04:06 »

Wie stark sind denn solche Vasen üblicherweise "echt"? Könnte man über 6 Blütenblätter, 10 Staubblätter und dazu dornen an den Ranken schon auf eine Gattung schließen, oder wird da auch mal der Symmetrie zu liebe ein Blütenblatt mehr aufgemalt, oder die Blätter/Ranken von einer anderen Pflanze dazugenommen?
Gespeichert

Blumenfreund54

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:HILFE! Wer kennt diese Pflanzen?
« Antwort #14 am: 02. April 2004, 18:15:07 »

Die Pflanzen sind meines Wissens "naturgetreu" abegebildet worden, darauf lässt sich zumindest von den Vasen schließen, wo das pflanzliche Vorbild bekannt ist. Es ist also nichts "hinzugedichtet", aber dafür umso mehr abstrahiert worden.

Viele Grüße,
Nicolas
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de