Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Einigkeit macht stark - sagen sich die Wassertropfen, die jeder für sich allein ein "Nichts" sind, sich aber in ihrer Gemeinsamkeit in Strömen und Meeren zu unbändiger Kraft bündeln. (Willy Meurer)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Oktober 2022, 11:09:03
Erweiterte Suche  
News: Einigkeit macht stark - sagen sich die Wassertropfen, die jeder für sich allein ein "Nichts" sind, sich aber in ihrer Gemeinsamkeit in Strömen und Meeren zu unbändiger Kraft bündeln. (Willy Meurer)

Neuigkeiten:

|7|8|Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster.  Chinesisches Sprichwort

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach unten

Autor Thema: Pasta-Saucen  (Gelesen 14362 mal)

Aella

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11583
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re:Pasta-Saucen
« Antwort #30 am: 17. Januar 2007, 16:06:18 »

ob es sich lohnt, weiß ich nicht, bolognaise kennt jeder, aber ich schreibe trotzdem mein lieblingsrezept hier rein.

zwiebel, lauch, knoblauch, karotten und sellerie in kleine würfel schneiden.
in olivenöl anbraten, hackfleisch dazu, mitbraten. tomatenmark dazu, anrösten und mit rotwein sowie geschälten tomaten ablöschen.

das ganze mindestens 1 stunde (je länger umso besser) bei kleiner hitze köcheln lassen, bei bedarf immer wieder etwas flüssigkeit (brühe) zugeben.

gegen ende (frisch oder getrocknet, frisch natürlich besser) oregano und basilikum dazugeben und mit salz und ordentlich pfeffer abschmecken.

ja, ich weiß, original ist es mit kleingeschnittenem fleisch und nicht mit hackfleisch..aber who cares? hauptsache es schmeckt ;)
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Gart

  • Gast
Re:Pasta-Saucen
« Antwort #31 am: 17. Januar 2007, 16:08:46 »

Noch originaler ist es mit Salsiccia, einer weichen Trockenwurst im Salami-Stil. Gibts beim Italiener. Nix für mich. Mag einfach keine Leichenteile.
Gespeichert

Luna

  • Gast
Re:Pasta-Saucen Walnuss Pesto
« Antwort #32 am: 01. Februar 2007, 16:05:10 »

180 g Walnusskerne fein gehackt
3 getrocknete Tomaten fein gehackt
1/2 Esslöffel Basilikum fein gehackt
100 g frisch geriebener Sbrinz
40 g weiche Butter
4 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
1 dl Crème fraîche
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Alle Zutaten bis auf die Crème fraîche gut vermengen,
zum Schluss die Crème fraîche darunter ziehen und bis zum servieren kühl stellen.

Walnuss Pesto wird wie das grüne Pesto zu Teigwaren serviert.
Gespeichert

oidium

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1073
  • de gustibus non est disputandum
Re:Pasta-Saucen
« Antwort #33 am: 01. Februar 2007, 20:43:12 »

hy luna,
was is´n eine "baumnuss"??

ps: ich mache ganz "normales" pesto statt mit pinienkernen(die bäume wachsen bei uns nicht!) mit walnüssen!
 ;)
Gespeichert
"Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt; durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen."
(Ernest Hemingway)

Luna

  • Gast
Re:Pasta-Saucen
« Antwort #34 am: 02. Februar 2007, 02:51:44 »

hy luna,
was is´n eine "baumnuss"??


 ::) wo habe ich denn die Baumnuss schon wieder übersehen :-\

Baumnuss ist Walnuss

ich hab es gefunden und ergänzt
« Letzte Änderung: 02. Februar 2007, 03:04:00 von Luna »
Gespeichert

oidium

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1073
  • de gustibus non est disputandum
Re:Pasta-Saucen
« Antwort #35 am: 02. Februar 2007, 10:22:53 »

 ;)
Gespeichert
"Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt; durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen."
(Ernest Hemingway)

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11855
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Pasta-Saucen
« Antwort #36 am: 03. Februar 2007, 17:37:13 »

Aha, dachte schon, ich hätte eine gröbere Bildungslücke ::) Wär was fürs Glossar ;)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Luna

  • Gast
Re:Pasta-Saucen
« Antwort #37 am: 03. Februar 2007, 18:17:34 »

Wär was fürs Glossar ;)

... ich weiss, das liegt noch immer auf dem Tisch ;)

ende OT
Gespeichert

Aella

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11583
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re:Pasta-Saucen - Gorgonzola-Salbei-Soße
« Antwort #38 am: 04. August 2007, 21:19:36 »

extra für L_ouise :)

ein stück butter in einem topf erhitzen, eine kleine feinstgehackte zwiebel anschwitzen lassen. eine hand voll salbeiblätter in streifen schneiden und kurz mitbraten. mit 250 ml sahne und einem schuß weißwein (oder milch) ablöschen.
200 gramm gorgonzola in stücken in der soße schmelzen lassen, mit salz, zitronensaft und pfeffer abschmecken und auf die gewünschte, cremige konsistenz einkochen lassen.

wer mag (ich z.b.) kann nun nochmals salbei zum schluß zur soße geben. petersilie passt auch gut, wer kein salbei mag.

üppig aber lecker :D


blattspinat oder gehackte walnüsse passen auch sehr gut mit rein.
anstatt zu pasta kann man die soße auch sehr gut zu fleisch, z.b. schweinefilet verwenden.
« Letzte Änderung: 04. August 2007, 21:21:47 von Aella »
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

L_ouise

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 660
Re:Pasta-Saucen
« Antwort #39 am: 04. August 2007, 21:30:56 »

Danke schööööööön :D :D :D
Gespeichert
Never try to teach a pig to sing. It just wastes your time and annoys the pig.

iggi

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 386
  • Mittelfranken, sandig und trocken, 7a, 279 m ü. NN
Re:Pasta-Saucen
« Antwort #40 am: 09. August 2007, 10:39:38 »

Zwiebelwürfel in wenig Butter andünsten, TK-Erbsen dazu (ziehe ich den frischen durchaus vor!), Saft und abgeriebene Schale von Limette, mit Sahne aufgießen, vorsichtig salzen, großzügig pfeffern (weißer!). Fein gehackte Minze oder Zitronenmelisse dazu.
Gespeichert
Liebe Grüße

Iggi

Bachfuß

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 87
Re:Pasta-Saucen
« Antwort #41 am: 15. August 2007, 23:11:44 »

So jetzt geb' ich auch meinen "Senf" dazu:

bis letztes Jahr habe ich die Tomaten-Essenz, die beim Kochen meiner selbstgemachten Tomatensoße anfiel weggeschüttet. Im Nachhinein betrachtet: Frevel!!!!

- Teigwaren sehr 'al dente' kochen (etwa Hälfte der angegebenen Zeit)
- abgießen
- Die Teigwaren in der Tomaten-Essenz weiterköcheln, bis sie die richtige Konsistenz haben
- fein gehackten Knoblauch (Menge nach gusto) - schlimmstenfalls auch gepresst >:(
- einen guten Schuss Olivenöl
- eine Handvoll frisches, grob gehacktes Oregano
- und natürlich frisch geriebener Parmesan

Dafür lass' ich alles andere sausen. Nudeln machen eben glücklich

Gespeichert
Früher Vogel - was bitte ist das?

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7679
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Pasta-Saucen
« Antwort #42 am: 16. August 2007, 02:17:01 »

Was meinst Du mit Tomaten -Essenz?
Ich habe gerade meine Tomaten zu Soße verkocht, da bleibt nix übrig, alles "mit Stumpf und Stiel" verarbeitet ;D
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

mooth

  • Gast
Re:Pasta-Saucen
« Antwort #43 am: 16. August 2007, 09:12:19 »

Haut und Kerne sollten für eine feine Tomatensauce schon weg.
Gespeichert

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7679
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Pasta-Saucen
« Antwort #44 am: 16. August 2007, 21:08:31 »

Bei mir nicht, es darf ruhig rustikal sein ;D
Gespeichert
Liebe Grüße Elke
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de