Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Oktober 2019, 21:44:59
Erweiterte Suche  
News: Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Neuigkeiten:

|2|6|Wer sich an das Absurde gewöhnt hat, findet sich in unserer Zeit gut zurecht. (Eugène Ionesco)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: "Stein" für drinnen und draußen  (Gelesen 1638 mal)

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
"Stein" für drinnen und draußen
« am: 29. November 2006, 11:47:48 »


Diese Steine finde ich ganz lustig. Jetzt tüftele ich an den Schnittmustern...

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

callis

  • Gast
Re:"Stein" für drinnen und draußen
« Antwort #1 am: 29. November 2006, 12:01:36 »

Die sehen sehr schön aus, aber für draußen sind die wohl nur bei Superwetter auf trockener Wiese ;)
Die Schnittmuster scheinen Abwandlungen von denen für Tennisbälle zu sein. Ganz schön kniffelig, wenn sie flacher werden sollen.
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:"Stein" für drinnen und draußen
« Antwort #2 am: 29. November 2006, 12:46:06 »



Für draußen auf néoprène klicken...

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

callis

  • Gast
Re:"Stein" für drinnen und draußen
« Antwort #3 am: 29. November 2006, 12:55:39 »

ah so, da finde ich glaube ich die für drinnen schöner. Die braucht man im Winter auch nicht wegzuräumen ;D
Gespeichert

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:"Stein" für drinnen und draußen
« Antwort #4 am: 29. November 2006, 12:59:14 »

witzige teile. was für ein material ist "polaire"?
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Landpomeranze †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1800
  • Grüße aus dem Wienerwald
Re:"Stein" für drinnen und draußen
« Antwort #5 am: 29. November 2006, 15:30:42 »

Ich glaube, das ist die französische Bezeichnung für Fleece...
Gespeichert

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:"Stein" für drinnen und draußen
« Antwort #6 am: 30. November 2006, 08:20:19 »

danke, das passt auch zur gezeigten struktur.

lg, brigitte
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4047
  • Liebe Grüsse Maria
Re:"Stein" für drinnen und draußen
« Antwort #7 am: 10. Dezember 2006, 08:58:52 »

Die Steine sind ja toll, besonders die für innen.
@Susanne: Wie willst du das Schnittmuster herausfinden? Versuch und Irrtum? :-\ Ich stell mir das sehr schwer vor.
Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:"Stein" für drinnen und draußen
« Antwort #8 am: 10. Dezember 2006, 10:42:48 »

Leicht ist es sicher nicht. Wenn du auf "produits" klickst und anschließend auf "laine", läuft eine Bildserie durch. Auf einer Seite kannst du die verschiedenen Modelle mit Namen sehen, darüber sind die Schnittmuster angedeutet. Damit kann man sich zumindest einen Eindruck der Einzelteile verschaffen.

Wenn ich sowas nachschneidern wollte (was utopisch ist, weil ich für so einen Kinkerlitz weder Zeit noch Raum habe), würde ich mir verschieden große "Steine" aus Zeitungspapier zusammenknüllen, sie mit einer Schicht feinerem Papier umkleben und darauf die Einzelteile einzeichnen. Die Formen nummerieren, auf transparentes Papier übertragen und als Schnittmuster für dehnbaren Stoff verwenden. Etwas aufwendig, müsste aber klappen.

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4047
  • Liebe Grüsse Maria
Re:"Stein" für drinnen und draußen
« Antwort #9 am: 10. Dezember 2006, 17:23:39 »

Ja, das könnte funktionieren, klasse Idee. 8)
Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de