Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Oktober 2019, 03:24:15
Erweiterte Suche  
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)

Neuigkeiten:

|8|8|Es geht nicht nur um Marmelade. (anonymes Zitat aus der Gartenküche)

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Einfahrt - welcher Belag?  (Gelesen 7682 mal)

Pinguin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2899
  • Standort Lünebuger Heide
    • der-versteckte-garten.de
Einfahrt - welcher Belag?
« am: 12. Dezember 2006, 14:03:40 »

Hallo, :D
wir haben eine gemulchte Einfahrt (Rindenmulch), was uns sehr gut gefällt, da es schön natürlich aussieht. Neben der Einfahrt beginnt auf der einen Seite der Garten mit Rasen, das sieht ebenfalls gut aus. Aber auf der anderen Seite klafft eine Lücke zwischen dem dort an der Seite befindlichen Beet (Heidegarten) und der gemulchten Fläche. Dort ist der Rasen sehr schütter, da dort meist unser Besuch parkt und wir auf diesem Seitenstreifen auch mal mit dem Auto wenden. Das sieht irgendwie unschön aus.
Am einfachsten wäre es sicher, den Mulchstreifen einfach bis zum Beet hin zu verbreitern. Dann verlieren wir aber die Optik einer geschwungenen Einfahrt.
Habt Ihr vielleicht noch eine andere Idee, wie man den Streifen zwischen gemulchter Einfahrt und Beet gestalten könnte?
Gespeichert
LG Pinguin
der-versteckte-garten.de

Gart

  • Gast
Re:Einfahrt - welcher Belag?
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2006, 14:08:55 »

Mit Kies vielleicht?
Gespeichert

Pinguin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2899
  • Standort Lünebuger Heide
    • der-versteckte-garten.de
Re:Einfahrt - welcher Belag?
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2006, 14:16:04 »

Kies - mmh, ja, vielleicht,
bislang dachte ich immer, das würde dann optisch zu "bunt", zu unruhig werden, erst Rasen, dann Rindenmulch, dann Kies und dann das Heidebeet, als Streifen, die nebeneinander liegen.
Allerdings hab ich das Heidebeet gerade erst neu angelegt, und dazu könnte ich mir Kies nun sehr gut vorstellen. :D
Gespeichert
LG Pinguin
der-versteckte-garten.de

hhi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
    • seltsame welten
Re:Einfahrt - welcher Belag?
« Antwort #3 am: 12. Dezember 2006, 14:19:01 »

hi, du,

erstmal vorne weg: ich war immer noch nicht bei der post ... :-\ ... hatte mir einen wirbel verrenkt und konnte am freitag und am wochenende kaum laufen ...

ich geh aber noch, versprochen, diese woche .. :-)

wegen der einfahrt: kannst du evtl. ein foto machen, wie es jetzt aussieht?

gruß

heike
Gespeichert
Dumm ist, was mit böser Absicht geschieht.

Pinguin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2899
  • Standort Lünebuger Heide
    • der-versteckte-garten.de
Re:Einfahrt - welcher Belag?
« Antwort #4 am: 12. Dezember 2006, 14:37:51 »

so, hab nun mal ein Foto gemacht.
es geht um den rechten Streifen zwischen der gemulchten Einfahrt und dem weißen Baumstamm, dort beginnt das Heidebeet.
Voraussetzung wäre, wie gesagt, dass der Belag befahren weden kann.
also, was würdet Ihr nehmen?
Gespeichert
LG Pinguin
der-versteckte-garten.de

hhi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
    • seltsame welten
Re:Einfahrt - welcher Belag?
« Antwort #5 am: 12. Dezember 2006, 14:40:42 »

so, hab nun mal ein Foto gemacht.
es geht um den rechten Streifen zwischen der gemulchten Einfahrt und dem weißen Baumstamm, dort beginnt das Heidebeet.


... wenn der streifen links nicht breiter ist, als das, was man sieht, dann würd ich rechts und links kies hin tun ... :-)
Gespeichert
Dumm ist, was mit böser Absicht geschieht.

Pinguin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2899
  • Standort Lünebuger Heide
    • der-versteckte-garten.de
Re:Einfahrt - welcher Belag?
« Antwort #6 am: 12. Dezember 2006, 14:44:19 »

 ;D links beginnt der eigentliche Garten, die Rasenfläche dort ist recht ausgedehnt, zieht sich bis hinter's Haus, also VIEL Rasen auf der linken Seite.
Gespeichert
LG Pinguin
der-versteckte-garten.de

hhi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
    • seltsame welten
Re:Einfahrt - welcher Belag?
« Antwort #7 am: 12. Dezember 2006, 14:51:37 »

...hmpf ....

... dann würde ich nur einen ganz schmalen kiesstreifen vorm heidebeet machen, um das heidebeet hervorzuheben, und versuchen, eine linie zu finden, die das geschwungene nicht "verletzt" und den rest auch noch mulchen ... sonst wird es tatsächlich zu unruhig ...

... ich versuch das mal schnell im bildbearbeitungsprogramm ....
Gespeichert
Dumm ist, was mit böser Absicht geschieht.

Pinguin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2899
  • Standort Lünebuger Heide
    • der-versteckte-garten.de
Re:Einfahrt - welcher Belag?
« Antwort #8 am: 12. Dezember 2006, 14:53:52 »

mmh, hört sich gut an, :D heller Kies?
bin gespannt, wie's mit dem Bildbearbeitungsprogramm aussehen wird!
Gespeichert
LG Pinguin
der-versteckte-garten.de

hhi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
    • seltsame welten
Re:Einfahrt - welcher Belag?
« Antwort #9 am: 12. Dezember 2006, 14:56:16 »

mmh, hört sich gut an, :D heller Kies?
bin gespannt, wie's mit dem Bildbearbeitungsprogramm aussehen wird!

.. jepp, heller kies ... und das bild sieht hingeklatscht aus, aber wenn mich nicht alles täuscht, geht das, weil du über den kies den schwung bilden kannst, den du haben willst ... :-)
Gespeichert
Dumm ist, was mit böser Absicht geschieht.

Pinguin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2899
  • Standort Lünebuger Heide
    • der-versteckte-garten.de
Re:Einfahrt - welcher Belag?
« Antwort #10 am: 12. Dezember 2006, 15:02:25 »

weißt Du was, Heike, das find ich richtig super !!! :D :D :D
das hellt auch den dunklen Fichtenstreifen an der Seite richtig gut auf!
und die geschwungene Linie ist auch genauso, wie ich's mir vorgestellt hätte!
das wird also unser nächstes Projekt für's Frühjahr werden, danke Dir!
und auch Dir, gart, denn die Ursprungsidee mit dem Kies kam ja von Dir!
bin nun richtig happy :D
Gespeichert
LG Pinguin
der-versteckte-garten.de

hhi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
    • seltsame welten
Re:Einfahrt - welcher Belag?
« Antwort #11 am: 12. Dezember 2006, 15:05:33 »

.... pfeif 8) ;D

... das ist fein, wenn du richtig happy bist!
Gespeichert
Dumm ist, was mit böser Absicht geschieht.

Pinguin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2899
  • Standort Lünebuger Heide
    • der-versteckte-garten.de
Re:Einfahrt - welcher Belag?
« Antwort #12 am: 12. Dezember 2006, 15:08:38 »

jau :D
das mit der zerfahrenen Grasnarbe da an der Seite hatte mich schon die ganze Zeit genervt, weil's mit das erste ist, was man sieht, wenn man auf's Grundstück fährt, ich find, da könnt's schon ein bißchen schöner aussehen,
und nun hab ich endlich die passende Idee! nochmals danke! :D
Gespeichert
LG Pinguin
der-versteckte-garten.de

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14809
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Einfahrt - welcher Belag?
« Antwort #13 am: 12. Dezember 2006, 15:35:40 »

Wie verhinderst du, dass Mulchmaterial auf die Kiesfläche übertragen wird?

Vermutlich wird dir das nicht gelingen, da allein schon durch den Fahrverkehr und die Wendemanöver zerbröselter Mulch den Kies allmählich verdirbt, insbesondere wenn es heller oder gar weißer Kies ist.

Mein Vorschlag wäre, lediglich groben Schotter (Basalt) aufzubringen. Damit dort aber nicht nach kurzer Zeit das Unkraut wuchert, sollte zuvor ein stabiles, wasserdurchlässiges Flies ausgebreitet werden. Es sei denn, der Wildwuchs wird toleriert.
Gespeichert

hhi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
    • seltsame welten
Re:Einfahrt - welcher Belag?
« Antwort #14 am: 12. Dezember 2006, 15:47:17 »

hi, fars,

da hast du nicht unrecht ... :-)

lieben gruß

heike
Gespeichert
Dumm ist, was mit böser Absicht geschieht.
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de