Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. September 2019, 16:30:07
Erweiterte Suche  
News: Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)

Neuigkeiten:

|17|4|Tadele nicht den Fluß, wenn du ins Wasser fällst. (indisches Sprichwort)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Ananas im Garten??  (Gelesen 1356 mal)

emma2412

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 286
  • Ich liebe dieses Forum!
Ananas im Garten??
« am: 19. Januar 2007, 09:59:54 »

Grab bin ich bei Baldur vorbeigesurft und habe gesehen, dass die Ananas anbieten!!!

Kann das in Ö oder D ohne Wintergarten wirklich zur Fruchtreife kommen? Kann ich mir eigentlich nicht denken, oder doch? Was meint ihr? Mich hat diese Firma ja schon mehrmals "falsch" beliefert, daher kaufe ich dort nichts mehr. Aber nun ja .. was neues interessiert mich immer ;)
Gespeichert

Gart

  • Gast
Re:Ananas im Garten??
« Antwort #1 am: 19. Januar 2007, 10:05:14 »

Vergiss es. Ausser du hast sie im Kübel, den du im Winter an einem frostfreien, hellen Ort stellen kannst. Wie das mit dem Beet gehen soll, das ja auch als Möglichkeit erwähnt wird, ist mir ein Rätsel. Der Hinweis ist bestimmt für Käufer aus Costa Rica. :-X
Gespeichert

emma2412

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 286
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Ananas im Garten??
« Antwort #2 am: 19. Januar 2007, 10:20:10 »

Frostfreien hellen Ort hätte ich schon.

Aber trotzdem kann ich mir nicht denken, dass da Früchte (noch dazu in der abgebildeten Größe) rauskommen sollen ;D

Muss ich meine Ananas wohl weiter aus der Dose holen ;D
Gespeichert

Gart

  • Gast
Re:Ananas im Garten??
« Antwort #3 am: 19. Januar 2007, 10:21:09 »

Erkundige dich bei Baldur, ob sie das Gewächs in der Dose verkaufen... ;D
Gespeichert

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re:Ananas im Garten??
« Antwort #4 am: 19. Januar 2007, 10:27:30 »

die schwester meiner arbeitskollegin hatten auch eine ananaspflanze im büro, die tatsächlich nach vielen jahren eine frucht gebildet hat.
auf dem foto, daß ich davon gesehen habe, war die auch garnicht so klein. ob sie allerdings geerntet wurde und wie sie geschmeckt hat, weiß ich nicht.

aber ich denke es ist günstiger einen ananasschopf abzuschneiden, einzupflanzen und es damit zu probieren.
habe ich mit einer babyananas letzten sommer gemacht, die ist prächtig angewachsen.
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de