Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. September 2019, 11:16:04
Erweiterte Suche  
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|10|7|Die Würde, die in der Bewegung eines Eisberges liegt, beruht darauf, daß nur ein Achtel von ihm über dem Wasser ist.  (Ernest Hemingway)

Seiten: 1 ... 8 9 [10]   nach unten

Autor Thema: baut jemand okra an in diesem jahr?  (Gelesen 16673 mal)

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9321
Re:baut jemand okra an in diesem jahr?
« Antwort #135 am: 23. Juni 2011, 22:35:02 »

Ich baue sie nicht mehr an, wir haben zwar mildes Klima, aber für 2-3 Schoten lohnt sich der Aufwand nicht. Da habe ich mit andinen Gewächsen mehr Glück.
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:baut jemand okra an in diesem jahr?
« Antwort #136 am: 23. Juni 2011, 22:44:03 »

dito.
bei mir sogar unter folientunnel enttäuschend.
hier kann man das gemüse frisch kaufen.
einziger pluspunkt: die blüten sind - für ein gemüse- sehr schön.
Gespeichert

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9321
Re:baut jemand okra an in diesem jahr?
« Antwort #137 am: 23. Juni 2011, 23:26:54 »

Aber Kartoffelblüten auch ;).
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:baut jemand okra an in diesem jahr?
« Antwort #138 am: 23. Juni 2011, 23:29:51 »

ja. abgesehen von den -zig zierpflanzen, die schönere blüten haben als okra und leichter zu kultivieren sind.
aber man muß es halt mal ausprobiert haben...
Gespeichert

sunrise

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 739
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: baut jemand okra an in diesem jahr?
« Antwort #139 am: 05. Juni 2019, 14:03:38 »

Ich probiere es dieses Jahr nochmals mit Okra,vor paar Jahren hatte ich es mal versucht aber die sind ein gegangen,
jetzt stehen sie noch in Töpfen im Gewächshaus,aber ich pflanze sie dann auch ind Gewächshaus,ich hoffe sie werden es schaffen,mal sehen
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise

invivo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1463
  • Was nützt die Rose in Gedanken?!
Re: baut jemand okra an in diesem jahr?
« Antwort #140 am: 06. Juni 2019, 09:13:26 »

Habe ich dieses Jahr auch erstmalig, gleichzeitig mit den Tomaten gesät, sehen die Pflanzen noch sehr bescheiden aus. Gerade mal ein richtiges Blatt.  :-X
Sie kommen ins Gewächshaus, Sorte Spinefree, da ich mir dachte, je gewöhnlicher desto wüchsiger. Da ich nichts erwarte, können sie mich nur positiv überraschen.
Gespeichert
Grüße
invivo

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1014
Re: baut jemand okra an in diesem jahr?
« Antwort #141 am: 06. Juni 2019, 09:38:23 »

Ich baue schon seit ein paar Jahren Okra an. Die Pflanzen werden zwar nicht so groß wie in den Herkunftsländern, wenn man sie regelmäßig beerntet geben sie aber ganz guten Ertrag. Meine Lieblingssorte ist Hill Country Red, die dicke grün-rote Schoten hervorbringt. Meiner Meinung nach sind die Samen im Inneren das Beste an Okra und bei fetten Schoten sind auch fettere Samen drinnen. Vor ein paar Jahren habe ich mal einen ganzen Haufen verschiedene Sorten als Samen bestellt und nehme seither im Herbst immer selbst Samen und mische sie zusammen, vielleicht entwickelt sich ja mit der Zeit eine für meinen Standort optimierte Sorte.
Hier ist ein Bild mit zwei Pflanzen (weiß nicht welcher Sorten) aus dem letzten Jahr. Die Schoten darauf sind zum Großteil schon zu groß zum Essen. Man sollte sie nicht länger als zwei Tage dran lassen, sonst werden sie holzig.
« Letzte Änderung: 06. Juni 2019, 09:54:55 von kaliz »
Gespeichert

invivo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1463
  • Was nützt die Rose in Gedanken?!
Re: baut jemand okra an in diesem jahr?
« Antwort #142 am: 06. Juni 2019, 10:17:00 »

Oh, du hast sie sogar im Garten ausgepflanzt. Das hätte ich Okra nicht zugetraut.
Hast du eine Bewertung für deine Sorten aufgeschrieben?

Weiß jemand ob sie selbstfruchtbar sind? Denn ich wollte eine verschenken, was nur Sinn macht, wenn sie dann auch ansetzt.
Gespeichert
Grüße
invivo

cydorian

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6288
Re: baut jemand okra an in diesem jahr?
« Antwort #143 am: 06. Juni 2019, 10:33:51 »

Weiß jemand ob sie selbstfruchtbar sind?

Ich hatte mal eine Einzelpflanze, die gut fruchtete und auch Samen bildete, also gibt es zumindest Sorten, die auch selbstfruchtbar sind. In der Nachbarschaft hatte die garantiert niemand.
Gespeichert

invivo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1463
  • Was nützt die Rose in Gedanken?!
Re: baut jemand okra an in diesem jahr?
« Antwort #144 am: 06. Juni 2019, 10:45:40 »

Ah danke, eine Sorge weniger.  ;D
Gespeichert
Grüße
invivo

sunrise

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 739
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: baut jemand okra an in diesem jahr?
« Antwort #145 am: 06. Juni 2019, 11:15:17 »

Oh toll sehen die Okra aus,ich hoffe ja das meine es dieses Jahr auch schaffen,2 kommen wohl aufs Hochbeet,da ist es schön warm,
die anderen ins Gewächshaus
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise
Seiten: 1 ... 8 9 [10]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de