Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Da tun sich ja ganz neue Suizidmöglichkeiten auf: Verrottung in eigenem Kompost. (Dunkleborus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
02. Juli 2022, 00:33:43
Erweiterte Suche  
News: Da tun sich ja ganz neue Suizidmöglichkeiten auf: Verrottung in eigenem Kompost. (Dunkleborus)

Neuigkeiten:

|7|10|Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Enoki und Kräuterling  (Gelesen 4424 mal)

Huschdegutzje

  • Gast
Enoki und Kräuterling
« am: 11. Februar 2007, 14:28:31 »

Hallo,
kennt jemand von euch diese beiden Pilzsorten?

Enoki und Kräuterling habe ich mir letzte Woche im Edeka bei uns gekauft. War nicht gerade billig und leider auch nicht so nach meinem Geschmack ( war mir nicht pilzig genug :-\ )

Der Enoki war zwar wunderbar knackig ( man darf ihn nicht lange mitkochen, kann ihn aber auch roh essen ) aber wie ich Pilzgeschmack definiere, so hat er leider nicht geschmeckt.

Der Kräuterling war schön fest in der Konsistenz, aber zu wenig Pilzgeschmack :P

Na ja, man muss halt alles mal probieren um zu wissen wie es schmeckt, oder ;D ;)
Gespeichert

Huschdegutzje

  • Gast
Re:Enoki und Kräuterling
« Antwort #1 am: 11. Februar 2007, 14:29:01 »

Hier noch der Kräuterling

Gruß Karin
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Enoki und Kräuterling
« Antwort #2 am: 11. Februar 2007, 17:19:30 »



Enoki sind junge Samtfußrüblinge.
Der "Kräuterling" trägt wohl einen Fantasienamen, wahrscheinlich ist Kräuterseitling gemeint.
Hier steht etwas zu den Pilzen.

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2460
Re:Enoki und Kräuterling
« Antwort #3 am: 11. Februar 2007, 17:30:09 »

Da muß ich doch morgen gleich mal nachsehen, ob bei unserem Edeka diese Aktion auch läuft. :-*
Letztes Jahr um diese Zeit bin ich da zufällig daraufgestoßen....

Der Enoki war für mich der absolute Spitzengenuß :
Wurzel abschneiden und die Pilzchen kurz in Butter anbraten, Pfeffer und Salz und ein Stück Baguette. Ich hätte immer weiter essen mögen.

Vielleicht hat er mir so besonder gut geschmeckt, da ich alles sehr naturell liebe und nicht viel drumherum mag.

Ich fand ihn spitze :D

Die Kräuterseitlinge fand ich nicht so delikat.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de