Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich kann mir einen verzinkten Garten auch nicht so hübsch vorstellen  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. März 2019, 19:35:58
Erweiterte Suche  
News: Ich kann mir einen verzinkten Garten auch nicht so hübsch vorstellen  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)

Neuigkeiten:

|29|2|Ein Tag mehr in 2016 - wir haben ein Schaltjahr

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Mais - wann und wie aussäen?  (Gelesen 18762 mal)

Allium

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 273
Mais - wann und wie aussäen?
« am: 24. Februar 2007, 19:53:08 »

Wie der Titel schon sagt: ich hab letztes Jahr einige Körner vom Biomais aufgehoben (getrocknet) und möchte den dieses Jahr (gleich im Freien) einpflanzen.

Wann und wie kann ich das tun?

Danke für eure Hilfe,
A.
Gespeichert
Quamvis sint sub aqua, sub aqua maledicere temptant.

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9386
    • Gemüse-Info
Re:Mais - wann und wie aussäen?
« Antwort #1 am: 24. Februar 2007, 20:52:46 »

Da mußt Du noch warten. Ende April ist wohl der früheste Termin, sicherer bist Du Mitte Mai. Man kann Mais auch vorziehen, ist aber ziemlich mühsam, weil er eine Pfahlwurzel entwickelt, die sich dann auf dem Grund des Pflanzgefäßes kringelt und beim Einpflanzen irgendwie 40cm tief in den Boden gebracht werden muß.
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4047
  • Liebe Grüsse Maria
Re:Mais - wann und wie aussäen?
« Antwort #2 am: 24. Februar 2007, 20:59:59 »

Vorziehen von Mais geht in tiefen Joghurtbechern recht gut. Sorten die spät ausreifen werden ohne Vorziehen in rauen Lagen nur in heissen Sommern reif.
Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9386
    • Gemüse-Info
Re:Mais - wann und wie aussäen?
« Antwort #3 am: 24. Februar 2007, 21:09:12 »

Bei mir waren die Wurzeln wirklich 30-40 cm lang ... solche Joghurtbecher habe ich noch nie gesehen ;D
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Allium

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 273
Re:Mais - wann und wie aussäen?
« Antwort #4 am: 24. Februar 2007, 21:20:57 »

Mhh, schade. Aber danke für die Info!
Gespeichert
Quamvis sint sub aqua, sub aqua maledicere temptant.

rosetom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2790
Re:Mais - wann und wie aussäen?
« Antwort #5 am: 24. Februar 2007, 22:36:08 »

Habe letztes Jahr ebenfalls die 0,5l-Yoghurtbecher verwendet - ging problemlos, ich werde es heuer sicher wieder so machen! (Und sammle schon fleissig ... ;) )
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Mais - wann und wie aussäen?
« Antwort #6 am: 25. Februar 2007, 04:55:01 »

Man hat auch schon einen Zeitgewinn, wenn man die Körner nur vorkeimt. Dazu gebe ich sie im Haus gegen Mitte bis Ende April in feuchte Sägespäne, wo sie bei den höheren Temperaturen bald ankeimen. Wenn sie schon Blättchen und Wurzeln haben und die Witterung passt, setze ich sie nach draußen. Das ist dann meist so ab Mitte Mai.
Auch wenn die vielen Wurzeln - wie letztes Jahr, wo man wegen des schlechten Wetters so lange nicht nach draußen konnte - ineinanderwachsen, kann man die noch gut vonaneinader lösen, ohne sie groß zu beschädigen, da sie ziemlich fest und drahtig sind.

Das klappte bisher bei mir immer bestens. So sehe ich auch schnell , ob das Saatgut noch in Ordnung ist. Bei Bohnen und Erbsen etc. mache ich es genauso.

LG Lisl
Gespeichert

M

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1736
Re:Mais - wann und wie aussäen?
« Antwort #7 am: 14. März 2007, 19:49:27 »

Hallo Lisl,
fangen die Erbsen nicht an zu stinken ?
Mir diese Woche passiert beim Saatguttest :-[
Gespeichert

gundelrebe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 216
Re:Mais - wann und wie aussäen?
« Antwort #8 am: 14. März 2007, 20:53:48 »

Man kann auch leere Tetra-Packungen (z.B.von Milch) als Anzuchtgefäß nehmen, wenn man oben den Deckel abschneidet und unten ein Abzugsloch bohrt.

Die l-Liter-Packungen haben eine Höhe von ca. 20 cm. Bei dieser Höhe kann man in der unteren Hälfte schon nahrhafte Erde nehmen, die obere Hälfte wird mit Anzuchtsubstrat aufgefüllt und die angekeimten Maiskörner hineingebettet.

Im Geschäft stehen diese Tetra-Packs meist in 12-er-Gebinden. Wenn man solch einen Verpackungskarton beim Einkauf mitnimmt und später die Anzuchtgefäße hineinstellt, hat man ein prima Transportgefäß, mit dem die Pflanzen, je nach Wetter, nach draußen gestellt oder in Sicherheit gebracht werden können.

Letztes Jahr habe ich am 28. April mit Vorkeimen begonnen und am 17. Mai ausgepflanzt. In diesem Jahr werde ich 1 Woche früher beginnen.
Gespeichert

M

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1736
Re:Mais - wann und wie aussäen?
« Antwort #9 am: 14. März 2007, 20:57:33 »

Hallo
sorry, die Tetrapacks sind schon für Artischocken reserviert ;)
Kinder trinkt Milch !
Gespeichert

gundelrebe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 216
Re:Mais - wann und wie aussäen?
« Antwort #10 am: 14. März 2007, 21:01:16 »

einfach mehr trinken ;D
Gespeichert

gundelrebe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 216
Re:Mais - wann und wie aussäen?
« Antwort #11 am: 14. März 2007, 21:10:33 »

und öfter mal Pudding mit TK-Beeren als Nachtisch. So wird auch gleich in der Kühltruhe Platz für die neue Ernte. :D
Gespeichert

pocoloco

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1808
  • Ich liebe alles, was im Garten eßbar ist.
Re:Mais - wann und wie aussäen?
« Antwort #12 am: 14. März 2007, 21:10:57 »

Da ich im letzten Jahr doch ein paar Maisis mehr hatte, habe ich es mir einfach gemacht und knapp 200 Maisis in zwei 30 cm-Balkonkästen angezogen. Sie sind nach der Pflanzung praktisch alle angewachsen, auch trotz Drehwuchs der Wurzeln. Die meisten Zuckermaissorten werden aber bei Direktsaat schon gar, die werden ja wenige Wochen nach der Blüte geerntet, schwierig wird es da eigentlich nur mit der Saatreife, da muß man dann tricksen. Wenn man mit Vließ arbeiten mag, kann man die Freilandsaat Ende April in Angriff nehmen, da friert der Boden nicht mehr an und sie kommen dann zu den Eisheiligen heraus. Vlies in den ersten Wochen beschleunigt das Wachstum und die Reife um bestimmt eine Woche und reicht dann auch gegen die leichten Nachtfröste vollkommen aus.
Grüße
Uwe
Gespeichert
Wer Rechtschreibefehler findet, darf sie gerne behalten.

brennnessel

  • Gast
Re:Mais - wann und wie aussäen?
« Antwort #13 am: 14. März 2007, 21:39:43 »

Hallo Lisl,
fangen die Erbsen nicht an zu stinken ?
Mir diese Woche passiert beim Saatguttest :-[
nein, wenn sie noch keimfähig sind, stinkt da nichts, Malachy! hattest du sie vielleicht zu nass? diese weiche ich nie vorher ein, sondern halte sie nur leicht feucht. so keimen sie auf dem warmen kachelofen binnen weniger tage.
lg lisl
Gespeichert

frank fischer

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 55
Re:Mais - wann und wie aussäen?
« Antwort #14 am: 15. März 2007, 02:55:43 »

hallo uwe,
Da ich im letzten Jahr doch ein paar Maisis mehr hatte, habe ich es mir einfach gemacht und knapp 200 Maisis....
....hast eine menge platz? ;D welche sorten hast du gepflanzt?
Gespeichert
gruss aus berlin- pankow

frank f
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de