Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Dezember 2020, 03:26:20
Erweiterte Suche  
News: Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)

Neuigkeiten:

|1|9|Wer Stauden kauft, hat mehr Zuwachs als jedes Sparkonto bieten kann. (Staudo)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Schon zu spät für Tomaten und CHili?  (Gelesen 3639 mal)

Suse28

  • Gast
Schon zu spät für Tomaten und CHili?
« am: 02. März 2007, 08:55:22 »

Von einer Bekannten kann ich am Wochenende Tomaten und Chili-Samen erhalten.

Ist es aber nicht schon zu spät um für dieses Jahr noch auszusäen?
Gespeichert

Tanzgemüse

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Hallo Welt
Re:Schon zu spät für Tomaten und CHili?
« Antwort #1 am: 02. März 2007, 09:04:40 »

Also für Tomaten auf keinen Fall.
Ich säe meine auch erst Mitte März da sie erst Mitte Mai raus können und sonst schon zu groß sind.

Bei Chilis kommt es darauf an was du hast. Joes Long habe ich voriges Jahr erst Mitte März gesät und hatte spitzen Erträge ;D.
Allerdings dürfte es mit Chilis wie Habanero oder Rocoto schon recht spät sein. Aber auch die kann man im Herbst ins Haus holen, dort beernten und überwintern.

Steven
Gespeichert
When we remember we are all mad, the mysteries disappear and life stands explained.
Mark Twain

Margit

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 557
Re:Schon zu spät für Tomaten und CHili?
« Antwort #2 am: 02. März 2007, 18:05:29 »

Heute und morgen sind Löwentage, also gut zum säen für Fruchtpflanzen, darum habe ich heute die ersten Tomaten gesät, den Rest säe ich Ende März, wenn wieder Löwentage sind. Sie sollten ja wirklich nicht vor den Eisheiligen ins Freie. Peperoni braucht ja länger, da wird es jetzt schon höchste Zeit zum säen. Habe heute auch Puffbohnen ins Freiland gesät, mal sehen ob das nicht doch zu früh war.

Margit
Gespeichert
Gib Deine Illusionen niemals auf. Denn wenn Du sie verloren hast, existierst Du zwar noch, aber Du hast aufgehört zu leben. (Mark Twain)

tomatengarten

  • Gast
Re:Schon zu spät für Tomaten und CHili?
« Antwort #3 am: 02. März 2007, 20:34:35 »

suse, tomaten dürften nicht das problem sein. kannst du bis anfang-mitte april aussäen, um eine ernte zu erwarten ;)

chili, so denn du nicht eigentlich paprika (c.annuum) meinst :-\ geht sicher grade noch im märz. dann aber daumendrücken für einen sonnigen sommer ;)
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de