Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. September 2019, 13:08:42
Erweiterte Suche  
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|16|6|Streuobstwiesen sind ein wunderbares Biotop für menschenmassenscheue Gärtner. (Staudo)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 108   nach unten

Autor Thema: Dahlien  (Gelesen 122335 mal)

bea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2731
Re: Dahlien
« Antwort #15 am: 08. April 2007, 20:35:14 »

Schöne Dahlien sind das!

*neugierigbin* Und, welche davon hast du? 8)

LG, Bea
Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5860
Re: Dahlien
« Antwort #16 am: 08. April 2007, 20:40:19 »

... die "Bishop of Llandaff" habe ich schon länger. Neuzugang in diesem Frühjahr: Bishop of York, Optimist und Seitenspiel.
Gruß Ulrich
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

bea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2731
Re: Dahlien
« Antwort #17 am: 08. April 2007, 20:44:21 »

Den roten Bischoff habe ich auch. :D
Seitenspiel und Blickfang haben mir in der Galerie am besten gefallen....

Aber ich habe mir dieses Jahr über 30 neue Dahlien geleistet und muss schauen, wie ich alle unterbekomme :-X
Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5860
Re: Dahlien
« Antwort #18 am: 08. April 2007, 21:05:22 »

Den roten Bischoff habe ich auch. :D
Seitenspiel und Blickfang haben mir in der Galerie am besten gefallen....

Aber ich habe mir dieses Jahr über 30 neue Dahlien geleistet und muss schauen, wie ich alle unterbekomme :-X

... 30 neue dahlien, da wäre mein Garten voll. :o
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

bea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2731
Re: Dahlien
« Antwort #19 am: 08. April 2007, 21:10:50 »

ca 120-150 Knollen liegen sowieso noch im Keller und werden nächste Woche verbuddelt.........
Gespeichert

Rüsselkäfer

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
  • Klimazone 8a
Re: Dahlien
« Antwort #20 am: 27. Mai 2008, 19:33:50 »

Keine Ahnung, ob meine Frage in diese Rubrik gehört, aber ich habe nichts besseres gefunden. ???
Ich habe meine Dahlien am 2. Mai gesetzt. Es sind 20 Stück. Alle bis auf 3 treiben auch mächtig aus. Bei den besagten 3 Dahlien tut sich nix, absolut nix. >:(
Nun zu meiner Frage: Wie lange soll ich noch warten, bis ich definitiv sagen kann, dass diese Dahlien nicht mehr kommen?
Am liebsten würde ich sie ja vorsichtig ausbuddeln, um nach zu schauen, ob sich etwas tut, aber das traue ich mich dann doch nicht :-\. Was meinen die Experten? Kommen die noch oder war es das?
Vielen Dank schon mal im Voraus von
Rüsselkäfer
Gespeichert

phloxfox

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 971
Re: Dahlien
« Antwort #21 am: 27. Mai 2008, 20:45:01 »

Nicht ungeduldig werden, Rüsselkäfer. ;)
Manche, besonders die etwas Eingetrockneten oder die Mickrigen kommen oft Wochen nach den richtig Kräftigen. Sie blühen dann oft nicht so doll, aber sie leben noch. Meine sind auch noch nicht alle da (Ende April gesetzt).
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re: Dahlien
« Antwort #22 am: 13. Juni 2008, 00:35:19 »

neben einer gerade erblühenden pompondahlie ('white aster') die erste in diesem jahr:
« Letzte Änderung: 13. Juni 2008, 00:35:40 von zwerggarten »
Gespeichert

Miss Wabash

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: Dahlien
« Antwort #23 am: 13. Juni 2008, 09:59:09 »

Du hast bestimmt ein falsches Bild eingestellt oder einen falschen namen... guck mal - das ist doch keine Pomponblütige sondern eine seerosenblütige und "white Aster" ist auch nicht der Name für eine rotweiße ;)
Guck, das isse : http://www.botanik.de/mendel/files/images/Pompon-Dahlie-White-Aster.thumbnail.jpg
Gespeichert

rorobonn †

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16456
  • ...einfach einmal lachen!
Re: Dahlien
« Antwort #24 am: 13. Juni 2008, 10:07:28 »

ah, die dahlien: letzten spätsommer sind sie mir unheimlich positiv aufgefallen und haben meine resentimentes diesen blüten gegenüber ziemlich abgebaut. ;D 8) gekauft habe ich mir immer noch keine, aber meine eltern dazu überredet ;D bin mal gespannt, wie sie sich dort machen werden. ich fürchte nur, dass ich einer beim unkrautjäten den garaus gemacht habe :-X :-[ :'( kommt so eine pflanze nocheinmal oder habe ich sie gekillt? :o :-X :-\ ???
Gespeichert
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es!" (Bertrand Russell)

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15692
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Dahlien
« Antwort #25 am: 13. Juni 2008, 10:14:59 »

 :o

Das arme Ding, kopflos in den Sommer! ;)

Meist treiben sie noch einmal aus schlafenden augen aus, aber ob sie dann noch blühen ist Glücksache. :-\

Ich hatte bisher auch nicht so viel für Dahlien übrig, letztes Jahr hab ich mich überreden lassen eine Mischung von Wildarten auszusäen und das Ergebniss hat mich echt überzeugt. Es sind zwar nur zwei verschiedene Arten D. coccinea in gelb/orange und D. atroviolacea in weinrot, aber dafür herliche Blüten die dazu auch noch gut duften. Knospen haben sich schon reichlich gebildet.

LG., Oliver
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14809
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Dahlien
« Antwort #26 am: 13. Juni 2008, 10:21:20 »

Ich liebe besonders die sattsam bekannte "Bishop of Llandaff". Leider treibt sie bei mir sehr spät aus und ist auch nicht sonderlich wachstumsfreudig.

Habt ihr die gleichen Erfahrungen, oder lieigt das an meinem Boden, fehlendem Dünger oder sonstwas?
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re: Dahlien
« Antwort #27 am: 13. Juni 2008, 11:11:43 »



Ich halte alle meine Dahlien in 12-l-Kübeln, erstens wegen der Schnecken und zweitens, weil sie in unserem Boden viel zu groß werden. Jedes Jahr nehme ich mir vor, sie zügig im April aus dem Keller zu holen und zu topfen, und jedes Jahr verschleppt sich die Aktion um Wochen. Letztes Jahr war der Gipfel, da kamen sie erst Anfang Juli in die Erde. Trotzdem sind alle prachtvoll ausgetrieben und haben herrlich geblüht!
Dieses Jahr waren wir früher dran - Ende Mai - und es sprießt aus allen Töpfen. Auch der Bishop macht da keine Ausnahme.

Ein Aspekt der Topfhaltung ist, daß man keine monsterblütigen Dahlien verwendet. Die würden zwar auch im Kübel gedeihen, aber unproportioniert wirken. Deshalb habe ich mich auf Seerosendahlien, Halskrausendahlien und anemonenblütige Dahlien verlegt, außerdem aus den anderen Rubriken die kleinblütigen Sorten.
Im Dahlienverzeichnis der DDFGG kann man sich per Suchmaschine schöne Sorten und Bezugsquellen aussuchen. Über die Suchmaschine läßt sich auch eine falsch etikettierte Sorte finden.


Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

Miss Wabash

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: Dahlien
« Antwort #28 am: 13. Juni 2008, 13:33:34 »

Alle "Bishops" wachsen hier sehr gut und blühen auch reichlich - ich glaube fast sie brauchen etwas mehr Dünger als andere Sorten - Dahlien versorge ich gut mit einer Mischung aus Hühner und Schweinemist + Brennesselbrühe als Gülle - ich gieße damit 14tägig ab dem Moment wo ich die ersten Blütenansätze sehe - dann gehen sie nicht so sehr ins Kraut und werden schön standfest.

Langsam kommen Dahlien auch wieder "in Mode" - bisher war ich immer alleine mit meinen Unmengen dieser Knollen.

Meine Favoritinnen sind "Faszination" und "Eveline".
Gespeichert

Soili

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2150
  • Kreis Schleswig-Flensburg 8a
Re: Dahlien
« Antwort #29 am: 13. Juni 2008, 13:56:51 »

@ Susanne, toller Link, danke!
Ich habe bisher nur Arabian Night, ich mag dunkle Blüten. Mein Vater hatte immer Dahlien, aber ich habe erst seit letztem Jahr eine passende Überwinterungsmöglichkeit.

LG,
Soili
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 108   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de