Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Oktober 2020, 21:29:04
Erweiterte Suche  
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|25|10|wunderbare Eindrücke und ich muss auch noch mal Weidenkatz gratulieren zu dem was sie geschaffen hat, diese Farben der Astern...
Außerdem weiß ich wie sich ein Alien anfühlt. (Monarde in dem Thread Garteneinblicke 2020)

Seiten: 1 ... 52 53 [54]   nach unten

Autor Thema: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte  (Gelesen 150051 mal)

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3681
  • Wien, 8a
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #795 am: 08. Oktober 2020, 17:24:40 »

So langsam sind die Früchte besser sichtbar, die Färbung geht schon auf orange zu :D





Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2295
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #796 am: 10. Oktober 2020, 19:50:39 »

Ich wünsch dir eine super Ernte! :D :D :D
Gespeichert
Ciao
Helga

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1728
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #797 am: 10. Oktober 2020, 20:53:44 »

Ja wünsche ich auch!
Die sehen toll aus und richtig groß. Die Früchte an meinem Baum kommen mir dagegen echt winzig vor.
Gespeichert

Nemora

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Sortenhilfe!
« Antwort #798 am: 11. Oktober 2020, 18:49:56 »

Hallo,

ich habe mir jetzt die letzten 25 Seiten hier durchgelesen und immer noch ein paar Fragen zu den einzelnen Sorten!

Meine Bedingungen:
- Zone 7a/b (Region Hannober), Winterhart bis max. -15°, meist nur bis -10°
- Standort ist voll-sonnig das ganze Jahr über, wenig windschutz.
- Die Früchte sollen bei Vollreife weich sein, harte kann ich auch im Supermarkt kaufen.
- Bei Vollreife ohne Nachlagern kein Adstringieren mehr.
- Baum Breite ca. 3m, Höhe maximal 4m
- Selbstfruchtbar (Also vermutlich eine PCNA-Sorte?)


In der näheren Auswahl waren:
"Nikitas Gift", aber der wächst wohl seeehr langsam und wird vielleicht zu groß?
"Vaniglia", muss befruchtet werden, sonst muss auch bei Vollreife nachgelagert werden? Größe 6-8m?!?!
"Cioccolatino" Knackig fest, stimmt das auch wenn ich die Früchte einfach am Baum lasse?
"Prairie Dawn", schwer zu bekommen, sind die Früchte wirklich nur 3-5cm klein? Sind die Früchte weich oder fest?

Aktuell tendiere ich zu Nikitas Gift. Hat einer bessere Vorschläge? Würde mich freuen :D
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3681
  • Wien, 8a
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #799 am: 17. Oktober 2020, 17:06:16 »

Danke Euch, Kaliz und Helga, ganz übersehen.  :-[

Kaliz, ich glaube die Fruchtgröße ist sortenabhängig. Und auch davon abhängig wieviele Früchte drauf hängen. Letztes Jahr waren die zwölf Früchte deutlich größer. Aber ausdünnen ist auch nicht die gute Idee, man weiß ja nie welche abfallen.




Herzlich willkommen, Nemora.  :) Leider kann ich dir bei der Sortenwahl nicht helfen. Wenig Windschutz und Zone 7a klingt aber nicht so gut für Kakis, fürchte ich.




Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1728
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #800 am: 23. Oktober 2020, 12:24:23 »

Das mit der Fruchtgröße wird wohl so sein. Schön langsam zeigt sich etwas Farbe.
Gespeichert

ringelnatz

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 420
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #801 am: 23. Oktober 2020, 23:28:21 »

Ich bin gespannt, wann die reif werden. Vor ein paar Tagen habe ich in Südtirol vollbehangene Kaki-Bäume gesehen, die waren von der Färbung deutlich weiter. Besitzerin meinte, sie sind zu Weihnachten (!!!) reif..
Gespeichert

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1728
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #802 am: 24. Oktober 2020, 08:46:18 »

Da bin ich auch sehr gespannt, hab schon begonnen mir Sorgen zu machen weil sich farblich so lange nichts getan hat. Meine Hoffnung ist, dass es Aufgrund der geringen Fruchtgröße vielleicht ein Bisschen schneller geht vom Umfärben bis zur Reife. Ich werde jedenfalls berichten.
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3681
  • Wien, 8a
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #803 am: 24. Oktober 2020, 11:42:17 »

Letztes Jahr habe ich ab Mitte Oktober geerntet, bis Ende Dezember. Heuer verzögert sich der Erntebeginn wohl wegen dem kühleren Wetter.
Aber eigentlich kann es nicht mehr lange dauern. Foto von gestern.
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1728
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #804 am: 24. Oktober 2020, 13:57:19 »

Wow, die sehen ja schon gewaltig gut aus.

Ich wünschte es gäbe irgendwo die Möglichkeit für unser Klima geeignete Kakisorten im Vergleich zu kosten und Wuchseigenschaften direkt vor Ort vergleichen zu können, aber wer hat schon mehrere Sorten?
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3681
  • Wien, 8a
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #805 am: 24. Oktober 2020, 18:04:26 »

Ja, das wäre nett, wenn es das gäbe.
Meine Sorte kannst dann gerne kosten kommen. Das ist eine Shiva-Kaki.
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1728
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #806 am: 25. Oktober 2020, 02:11:50 »

Danke für das Angebot, das nehme ich gerne an.  :D
So meine mal reif werden, kannst Du auch gerne kosten.
Gespeichert

nuss

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 111
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #807 am: 25. Oktober 2020, 20:13:47 »

hier meine Kakibäumchen mit der ersten Frucht


Leider noch nicht ganz reif


Den Edelreis habe ich vor etlichen Jahren aus England bekommen.
Ausgepflanzt ist das Bäumchen nun 3 Jahr. Letztes Jahr gab es dir ersten Blüten.

Vorgestern hat unser Gartennachbar mir ein reif / weiche Kaki vorbei gebracht.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 52 53 [54]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de