Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Oktober 2022, 03:47:19
Erweiterte Suche  
News: Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Passiflora edulis oder ligularis?  (Gelesen 264 mal)

YodaMaster445

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
  • Oberfranken, Klimazone 6a/6b, 500 m ü. NHN
Passiflora edulis oder ligularis?
« am: 27. September 2022, 17:03:05 »

Ich habe im Frühjahr Maracuja-Samen gekauft, und bei der Pflanze sah ich nie die typischen gelappten Blätter, sondern nur so herzförmige.
Heute sah ich ein Bild von einer Granadilla-Pflanze (Passiflora ligularis) und bemerkte dass die Blätter gleich aussehen. Jetzt möchte ich gerne von jemandem wissen, der eine ältere edulis hat, ob diese im jungen Stadium auch solche Blätter hatte
Gespeichert

Kakifreund

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 725
  • Klimastufe 8b, Solingen, NRW
Re: Passiflora edulis oder ligularis?
« Antwort #1 am: 27. September 2022, 17:53:12 »

Nein, das ist definitiv keine edulis. Weder im jungen, noch im älteren Stadium sehen die Blätter so aus.
Ob das eine ligularis ist, weiß ich aber nicht. Vielleicht kann michaelbasso dir helfen?
Edit: So sollte die Blattform bei edulis sein:
« Letzte Änderung: 27. September 2022, 19:01:54 von Kakifreund »
Gespeichert
Der Garten ist nicht, um ihn zu unterwerfen, nicht, um ihn zuzupflastern, sondern um ihn im Einklang mit der Natur zu gestalten.

Liebe Grüße aus Nordrhein-Westfalen/NRW
Jan

YodaMaster445

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
  • Oberfranken, Klimazone 6a/6b, 500 m ü. NHN
Re: Passiflora edulis oder ligularis?
« Antwort #2 am: 27. September 2022, 18:39:48 »

Naja ziemlich ärgerlich da ich bis dato mit dem Saatguthändler wo ich die her hab (Sperli) recht gute Erfahrungen hatte. Ich hatte aber sowieso mal versucht eine Granadilla aus dem Supermarkt zum keimen zu bringen, jedoch ohne Erfolg. Ich werde aber mal eine Maracuja aus dem Supermarkt säen und hoffen dass es bei dieser dann klappt.
Gespeichert

Kakifreund

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 725
  • Klimastufe 8b, Solingen, NRW
Re: Passiflora edulis oder ligularis?
« Antwort #3 am: 27. September 2022, 19:04:10 »

Hm... Meine Pflanzen sind auch (teilweise) aus dem Saatgut von Sperli und anscheinend die richtige Art. Da hast du wohl Pech gehabt  :-\
Gespeichert
Der Garten ist nicht, um ihn zu unterwerfen, nicht, um ihn zuzupflastern, sondern um ihn im Einklang mit der Natur zu gestalten.

Liebe Grüße aus Nordrhein-Westfalen/NRW
Jan

Tresenthesen

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
  • Stadt, Land, Ruhr, 7b
Re: Passiflora edulis oder ligularis?
« Antwort #4 am: 30. September 2022, 15:06:07 »

Ich habe im Frühjahr eine Granadilla aus dem Supermarkt ausgesäht (oder eher die Samen) und die sehen ganz genauso aus. Nach meiner Erfahrung sind die deutlich empfindlicher bei Hitze und Sonne als Edulis - die lieben das eher.
Gespeichert
Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt

YodaMaster445

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
  • Oberfranken, Klimazone 6a/6b, 500 m ü. NHN
Re: Passiflora edulis oder ligularis?
« Antwort #5 am: 30. September 2022, 16:23:15 »

Das könnte sein, weil ich hab sie irgendwann im Sommer zum ersten Mal rausgestellt, für 30 minuten, und sie hatte einen heftigen Sonnenbrand an den älteren Blättern. Seitdem habe ich sie nicht mehr rausgestellt
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de