Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Februar 2020, 10:34:57
Erweiterte Suche  
News: Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)

Neuigkeiten:

|24|12|Dieser Apfelbaum hat ja eine seltsame Art die Früchte zu präsentieren.An langen Fäden,wie Kugeln im Christbaum. ;D (Nova Liz)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 144 145 [146]   nach unten

Autor Thema: Asimina triloba - Papau - Pawpaw  (Gelesen 372315 mal)

FlorianPawpaw 6b

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2175 am: 12. Februar 2020, 09:34:43 »

Wenn man sich den Aufwand hinter der Zucht anschaut dann wird klar dass bei den peterson, KSU und Lehman Sorten viel mehr geleistet wurde.

Es is richtig das die alten sorten alle ziemlich ähnlich schmecken.
Neal peterson hat aber seine sorten so gewählt dass sie alle unterscheidbar sind.
Susquehanna hat z.b. bei voller reife einen guten biss das konnte ich sonst bei keiner der alten sorten feststellen.

Um pawpaw kommerziell zu machen braucht es professionelle züchter, ohne neal, ksu und lehman wären wir weit zurück.

Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6634
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2176 am: 12. Februar 2020, 10:54:16 »

Zucht ist immer aufwendig. Aber nur Erfolge zählen hinterher.

Um pawpaw kommerziell zu machen braucht es professionelle züchter, ohne neal, ksu und lehman wären wir weit zurück.

Sicher nicht, denn einer echten Kommerzialisierung stehen keine Eigenschaften wie Kernanteil, Reifezeit oder Geschmacksnuancen entgegen sondern die ausgesprochen miese Haltbarkeit reifer Früchte. Die Züchtungen konnten da keine relevanten Fortschritte erreichen, Pawpaw liegt sogar noch unter solchen empfindlichen Früchten wie z.B. Erdbeeren. Da fehlt sehr, sehr viel. Oder ob es gelingt, eine nicht-klimakterische Obstart in eine klimakterische Obstart umzuwandeln?

Das sind Phantasien ohne Grundlage. Und ehrlich: Mir schmecken die auch ohne Kommerzialisierung :-)
Gespeichert

FlorianPawpaw 6b

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2177 am: 15. Februar 2020, 08:46:38 »

Ich denke pawpaw könnte eine der Früchte sein die durch verarbeitete Früchte die breite masse erreicht. (Eis, bier, smoothie etc.)

Hier ein artikel von neal über die sorten entwicklung: edit link geht nicht, suche:
Pawpaw variety development: history and future prospects by neal peterson
« Letzte Änderung: 15. Februar 2020, 08:53:03 von FlorianPawpaw 6b »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 144 145 [146]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de