Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Da tun sich ja ganz neue Suizidmöglichkeiten auf: Verrottung in eigenem Kompost. (Dunkleborus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
02. Juli 2022, 01:38:31
Erweiterte Suche  
News: Da tun sich ja ganz neue Suizidmöglichkeiten auf: Verrottung in eigenem Kompost. (Dunkleborus)

Neuigkeiten:

|27|11|Jede einstellige Niederlage ist ein Sieg. (Kolibri)

Seiten: 1 ... 170 171 [172] 173 174   nach unten

Autor Thema: Asimina triloba - Papau - Pawpaw  (Gelesen 531239 mal)

Markus_

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 173
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2565 am: 16. April 2022, 12:24:56 »

Hab voriges Jahr 5 verschiedene Pawpaws gepflanzt, welche komplett ungeschützt über den Winter waren.
Sie fangen bereits an, leicht auszutreiben :)
Da voriges Jahr nahezu kein Wachstum in die Höhe zu sehen war, hab ich mal bissl recherchiert.
Die brauchen angeblich in den ersten Jahren sehr viel Stickstoff, weshalb ich mal alle Bäumchen mit Pferdedung gedüngt habe. Mal sehen, obs hilft... ;D
Gespeichert

Lokalrunde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1271
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2566 am: 16. April 2022, 14:14:03 »

Dünger hat bei mir nicht geholfen.
Erst seit ich kalk gestreut habe wachsen die besser.
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24696
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2567 am: 16. April 2022, 18:33:42 »

vorallem wasser brauchen sie
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8741
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2568 am: 16. April 2022, 19:33:44 »

Die LWG/Veitshöchheim sagt, die Düngung sollte sich am Kernobst orientieren.
Stickstoffgedüngt kamen sie bei mir an sind so feuchter Stelle weniger voran wie ungedüngt auf der Obstwiese an feuchter Stelle.
Gespeichert

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2568
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2569 am: 16. April 2022, 22:06:45 »

Meine Erfahrung deckt sich mit der lord waldemoors, Wasser ist die magische Zutat die bei Pawpaws Wachstum bringt, je mehr desto besser.
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24696
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2570 am: 16. April 2022, 22:36:12 »

kein wunder, man muss nur schauen wo sie wild stehn, an flußufern zb
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

Flora1957

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 959
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2571 am: 16. April 2022, 22:43:40 »

Meine beiden Indianerbananen haben zeitweise über Tage bis wenige Wochen sprichwörtlich im Wasser gestanden bis ich es nach langer Zeitgeschafft habe sie umzusetzen.
Das Umsetzen hat eine dann nicht überlebt,
Gespeichert
Klimazone 8a (Innenstadtgarten 8b)

Markus_

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 173
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2572 am: 18. April 2022, 22:02:06 »

Super danke werde ich alles beachten, an Kalk dachte ich noch nicht :)
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24696
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2573 am: 19. April 2022, 08:50:08 »

kalk gab ich noch nie, werde ich auch nicht denn sie stehen zwischen magnolien
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

Galapagosfink

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2574 am: 01. Mai 2022, 22:16:53 »

Ich habe heute Hühnermist um meine 5 Indianerbananen verteilt, ist neben sicher einer guten Düngung gedacht um Fliegen zur Befruchtung anzuziehen, bisher waren immer nur vereinzelt Früchte an den Bäumen
Gespeichert

Volker S

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
  • Wohnort: Niederrhein - Deutschland
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2575 am: 07. Mai 2022, 17:14:29 »

Gestern habe ich zum ersten Male 4 Schmetterlinge an einer Asimina bemerkt. Mich hat es echt umgehauen. Schmetterlinge an einer Aasblüte?
Leider haben sie an der Blüte arg geflattert und ich konnte nicht gezielt die Art erkennen. 3 waren von der gleichen Spezi und ich vermute, dass es der C-Falter war (evtl. auch der große Perlmutterfalter oder der Kaisermantel - sehen ja ähnlich aus).
Der 4.te Schmetterling war ein kleinerer Kerl.
Heute bin ich nochmal hin, und es sonnte sich nur ein C-Falter in unmittelbarer Näher.

In der Literatur habe ich wenige Querverweise gefunden. Manche beschreiben den Baum aber als "wichtiger Baum für Schmetterlinge und Falter". In dem Ursprungsgebiet von PawPaw gibt es wohl auch Raupen einer Schmetterlingsart (die es hier aber nicht gibt), welche sich von den Blättern ernähren.
Da ich bisher in meiner langjährigen PawPaw-Pflege (ich mache - außer ernten und im Hochsommer wässern - eigentlich nichts) noch kein richtigen Raupenfraß feststellen konnte, gehe ich hier in den Breiten eher von der positiven Seite, als Futterpflanze für den adulten Flattermann, aus.

Mich hat es jedenfalls überrascht.
Gespeichert

Lokalrunde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1271
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2576 am: 07. Mai 2022, 19:34:48 »

Raupen hab ich an meinen auch noch nicht gefunden. Es haben sich aber schon Blattschneiderbienen an den Blättern bedient.
Gespeichert

Volker S

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
  • Wohnort: Niederrhein - Deutschland
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2577 am: 07. Mai 2022, 19:51:56 »

Danke für die Info - Blattschneiderbienen kannte ich bisher noch nicht.
Ich habe auch an sehr wenigen Blättern ein paar Löcher - das sind aber so wenig, dass ich mir über deren Ursprung noch keinen Kopf gemacht habe. Ich vermute mal das es Schnecken bei mir waren.

...ich komm einfach nicht drüber hinweg - Blattschneiderbienen, was es nicht alles gibt.  ;D
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8741
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2578 am: 17. Mai 2022, 21:58:27 »

Befruchtung war dieses Jahr gut, es hängen viele Fruchtansätze dran. Da die Bäume immer noch nicht gross sind, wird aber wohl wieder das Meiste während der weiteren Entwicklung abfallen.



Die gemeine Napfschildlaus ist leider auch Dauergast:



Wenn man sie sucht, ist sie gut getarnt. Die Weibchen bilden das Schild aus, drunter sind die Eier. Da das Viehzeug Honigtau abscheidet, kann man sich mit einem Trick behelfen, um sie zu finden. Man muss sich die Äste ansehen und prüfen, wo Ameisen herumlaufen. Dort sind auch die Schildläuse zu finden.
Gespeichert

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2568
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2579 am: 21. Mai 2022, 23:24:03 »

Auch bei mir gibt es viele Fruchtansätze. Ich bin dieses Jahr wieder mehrmals mit dem Pinsel durchgegangen in der Hoffnung dass es endlich mal klappt mit Früchten. Ich glaub aber ehrlich gesagt, dass ich mir die Arbeit sparen könnte. Dort sind so viele Insekten unterwegs, vom Rosenkäfer über diverse Fliegen, Ameisen bis hin zu Bienen findet sich alles mögliche in und an den Blüten.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 170 171 [172] 173 174   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de