Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich geh mal nach oben, meine 17 Fachposts abarbeiten.  :-[  (Lehm)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
01. Dezember 2022, 05:36:58
Erweiterte Suche  
News: Ich geh mal nach oben, meine 17 Fachposts abarbeiten.  :-[  (Lehm)

Neuigkeiten:

|7|8| Ich weiß wie schrecklich es ist diesem Totentanz zusehen zu müssen, doch so schlimm es aussieht, viele Pflanzen werden diesen Härtetest überleben, also Kopf hoch. (Lilo im thread: Dürregejammer/ Juli 2018)

Seiten: 1 ... 175 176 [177] 178   nach unten

Autor Thema: Asimina triloba - Papau - Pawpaw  (Gelesen 559070 mal)

ApachePine

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2640 am: 30. September 2022, 14:22:22 »

Hey! Eine kleine Störung meinerseits, gibts hier jemanden der mir bitte PawPaw Samen zuschicken könnte? Bitte eine kurze Info an mich, danke!  :)
Gespeichert

synchrochief

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 162
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2641 am: 09. Oktober 2022, 17:15:11 »

Eine Frage - diese eine (meine erste und bisher einzige) PawPaw Frucht (Prima) lag heute herunten. Sie gibt schon leicht nach bei Druck aber riecht gar nicht . Wenn sie reif sind sollen sie ja recht intensiv riechen. Habe sie jetzt zu Äpfeln gelegt.. wird das noch was?
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25405
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2642 am: 09. Oktober 2022, 17:21:32 »

der farbe nach sieht sie reif aus man kann sie etwas liegen lassen, wenn die schale aber braune flecken kriegt schnell essen
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

synchrochief

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 162
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2643 am: 09. Oktober 2022, 17:44:52 »

Solche Flecken (Rückseite)? Also gleich essen?
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25405
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2644 am: 09. Oktober 2022, 20:07:19 »

der eine fleck macht nichts, aber wenn er größer wird dann essen, man merkt auch im fleisch dann dass es braun wird, das dann wegschneiden
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

Volker S

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
  • Wohnort: Niederrhein - Deutschland
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2645 am: 09. Oktober 2022, 20:45:58 »

Ich glaube das kann man gar nicht so global beantworten. Meine PawPaw haben braune Flecken, wenn sie auf irgendetwas hartes drauf gefallen sind (oder bekommen sie an der Stelle zur späteren Reifezeit). Ich selber esse meine Asimina erst dann, wenn sie einen intensiven Geruch verströmen und dann anfangen eine bräunlich-bläuliche Flächenverfärbung bekommen (Reife-/Überreifeverfärbung) - diese tiefere Verfärbung entsteht natürlich auch an den anfänglich rein braunen Stellen. Desweiteren müssen sie sich leicht etwas eindrücken lassen.

Das oben geschilderte beruht auf meinen Erfahrungen/Sorten (Overleese und Davis)

Dieses Jahr schmecken sie mir übrigens wieder (trotz Hitzesommer). Voriges Jahr war es hier zu kalt, und ich habe alle Früchte entsorgt.

@synchrochief,
probiere es selber aus, was Dir am Besten mundet.
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25405
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2646 am: 10. Oktober 2022, 07:39:47 »

bei 1 frucht ist es schwierig auszuprobieren ;)
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

Lokalrunde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1407
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2647 am: 10. Oktober 2022, 08:01:55 »

Hier ist die erste Frucht überhaupt vorgestern abgefallen. (Overleese)
Hab die direkt gegessen.
Hätte aber besser noch etwas gelegen.
Gerochen hatte die schon aber noch nicht dieser intensive Gestank.
Hatte mal welche gekauft die waren deutlich besser.
Und stinkiger. ;D
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2022, 08:16:00 von Lokalrunde »
Gespeichert

Volker S

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
  • Wohnort: Niederrhein - Deutschland
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2648 am: 10. Oktober 2022, 09:14:41 »

Man sollte auch bedenken, dass dieser Sommer (bei uns zumindest) kein üblicher Sommer war (viel zu trocken). Ich habe zwar an- und ab mal gegossen. Einen normalen Sommer hat das aber bestimmt nicht ersetzt.
Kann ja durchaus sein, dass das auch den Reifegrad/Geschmack verändert. Ideal (für mich) ist eine Reife, wenn der Löffel überall fast wie durch etwas festerer Pudding gleitet. So eine Frucht hatte ich dieses Jahr noch nicht.

Und was auch von Jahr zu Jahr manchmal unterschiedlich ist. Mal schmeckt mir die Overleese besser und ein anderes Jahr ist es die Davis.

Ich glaube fast, dass der Geschmack einer Asimina sehr abhängig von dem Standort ist. Schmecken Birnen und Äpfel fast immer gleich und sind in ihrer Konsistenz auch von Jahr zu Jahr identisch, reagiert Asimina empfindlicher auf Umwelteinwirkung (warm/kalt, trocken/nass). Wobei zu kalt bisher das Schlimmste war. Konnte man den Früchten nicht ansehen - geschmeckt haben sie aber nicht (zu bitter).
Gespeichert

Thomas1984

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 101
  • Gießen, Hessen
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2649 am: 16. Oktober 2022, 14:56:55 »

Heute habe ich die letzten Pawpaws geerntet. Der Ertrag war trotz der extremen Trockenheit Ok, die Qualität super.
Ich habe nur einmal Ende August gewässert und die ein oder andere Frucht hat trotzdem 400g gewogen.
Insgesamt bin ich mit der Ernte sehr zufrieden.
Mit Abstand den höchsten Ertrag und die größten Früchte hatte wieder Belle.
Gespeichert

Volker S

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
  • Wohnort: Niederrhein - Deutschland
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2650 am: 17. Oktober 2022, 00:46:25 »

@Thomas,

...und jetzt? PawPaw-Schnaps, Marmelade, Eis? Oder verschenken? Ich habe auch mal wieder zu viel, und mit Feigen werde ich dieses Jahr auch erschlagen. :)
Gespeichert

Thomas1984

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 101
  • Gießen, Hessen
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2651 am: 17. Oktober 2022, 09:02:35 »

Ich habe schon viele verschenkt und gegessen.
Den Rest werde ich einfrieren, zu Eis verarbeiten und eventuell noch einen Likör ansetzen.
Zum Schnaps brennen sind es leider noch viel zu wenige.

Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9209
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2652 am: 17. Oktober 2022, 10:11:30 »

Es gibt schon einige, die Pawpaws auch brennen, z.B. die hier.
Gespeichert

synchrochief

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 162
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2653 am: 17. Oktober 2022, 14:11:22 »

Ich hatte dann die Frucht nach zwei Tagen im Apfelkorb gegessen (nach einem Tag dort hat sie angefangen zu duften). Sie war denke ich noch nicht so reif wie sie hätte sein können, schmeckte aber schon richtig gut (ganz mein Geschmack). Hoffe, nächstes Jahr gibt es mehr.
Gespeichert

rohir

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 279
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2654 am: 17. Oktober 2022, 15:01:16 »

Meine Prima sind dieses Jahr besonders lecker. Ich habe für mich entdeckt dass PawPaws mir mit einem guten Schuss Zitrone viel besser schmecken. Irgendwie fehlt ihr sonst die Säure. Oder ist das sortenabhängig?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 175 176 [177] 178   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de