Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: "Wo ein Weg, ist ein Wille. Wo ein Buch, ist eine Brille."  (oile)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
10. August 2022, 22:17:07
Erweiterte Suche  
News: "Wo ein Weg, ist ein Wille. Wo ein Buch, ist eine Brille."  (oile)

Neuigkeiten:

|10|6| Dass mich Thommy morgens weckt und mir  zärtlich in die Nase beißt bin ich ja gewöhnt. Letzte Nacht schnappte er meinen rechten großen Zeh, lutschte ihn ewig ab und biß mich dann rein... (Barbarea vulgaris in dem Thread Gartentiger und ihr Personal 2019)

Seiten: 1 ... 155 156 [157] 158 159 ... 174   nach unten

Autor Thema: Asimina triloba - Papau - Pawpaw  (Gelesen 537588 mal)

pawpawSchweiz

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2340 am: 13. Februar 2021, 14:32:51 »

Zitat von: LowerBavaria link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3628182#msg3628182 date=1612945921]
Florian Haller aus Egling hat Samen, Sämlinge etc..

paw_paw_schule_._de

Die Unterstriche einfach rauslassen ;)
leider sind da momentan keine Sämlinge vorhanden
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

pawpawSchweiz

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2341 am: 13. Februar 2021, 14:36:53 »

Da ich bisher noch keinen Pawpaw aus Samen gezogen habe und sehr neugierig bin wollte ich nachfragen ob hier jemand wüsste wie alt eine Pawpaw mit 2.5-2.7 cm Stammdurchmesser wäre, da diese gegenüber anderen in der Gärtnerei bei weitem dicker war. Durch die Verzweigung schätze ich auf ungefähr 3-4 Jahre, 1 Jahr mehr als die anderen. Es wäre die Sorte Overleese
Gespeichert

Lokalrunde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1316
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2342 am: 13. Februar 2021, 18:50:00 »

Also wo man jetzt Sämlinge kaufen kann ka.
Samen kannst du hier kaufen:
https://bambusarium.cz/sale-of-scionwood-and-seeds-2/

Da habe ich letztes Jahr gekauft und die Samen waren sehr gut.
100 Stück für 14 Eur ist auch n guter Kurs.
Gespeichert

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1506
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2343 am: 13. Februar 2021, 19:05:12 »

Da ich bisher noch keinen Pawpaw aus Samen gezogen habe und sehr neugierig bin wollte ich nachfragen ob hier jemand wüsste wie alt eine Pawpaw mit 2.5-2.7 cm Stammdurchmesser wäre, da diese gegenüber anderen in der Gärtnerei bei weitem dicker war. Durch die Verzweigung schätze ich auf ungefähr 3-4 Jahre, 1 Jahr mehr als die anderen. Es wäre die Sorte Overleese

Overleese soll eine sehr gute Sorte sein. Da lohnt es sich, sie in der gesehenen Größe zu kaufen. Allerdings ist sie nicht selbstfruchtbar, du brauchst eine 2. Sorte.
Meine ist mehrere Jahre alt (min. von 2015) und hat einen dünneren Stamm. Sie hatte heuer zwar Blüten, hat dann aber die Früchte abgeworfen. Deshalb würde ich sie auch nie aussäen, die Samen liefern unbekannte Sorten und es dauert ewig.

« Letzte Änderung: 13. Februar 2021, 19:14:32 von Lady Gaga »
Gespeichert

Lokalrunde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1316
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2344 am: 14. Februar 2021, 10:13:46 »

Da ich bisher noch keinen Pawpaw aus Samen gezogen habe und sehr neugierig bin wollte ich nachfragen ob hier jemand wüsste wie alt eine Pawpaw mit 2.5-2.7 cm Stammdurchmesser wäre, da diese gegenüber anderen in der Gärtnerei bei weitem dicker war. Durch die Verzweigung schätze ich auf ungefähr 3-4 Jahre, 1 Jahr mehr als die anderen. Es wäre die Sorte Overleese

Overleese soll eine sehr gute Sorte sein. Da lohnt es sich, sie in der gesehenen Größe zu kaufen. Allerdings ist sie nicht selbstfruchtbar, du brauchst eine 2. Sorte.
Meine ist mehrere Jahre alt (min. von 2015) und hat einen dünneren Stamm. Sie hatte heuer zwar Blüten, hat dann aber die Früchte abgeworfen. Deshalb würde ich sie auch nie aussäen, die Samen liefern unbekannte Sorten und es dauert ewig.


Naja es spricht nix dagegen die selbst zu veredeln, habe ich auch gerade gemacht.
Und ob ausgesäate Sorten wirklich später fruchten ist nicht sicher.
Habe auch schon gegenteiliges gehört.
Gespeichert

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1506
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2345 am: 14. Februar 2021, 10:18:14 »

Das am Foto ist Overleese. Ich hoffe, sie kann heuer schon eine Frucht zum Probieren dran lassen.
Klar kannst selbst veredeln, aber bei dem langsamen Wachstum würde ich bei der größten Pflanze einer Baumschule zuschlagen.
Gespeichert

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3417
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2346 am: 14. Februar 2021, 10:58:37 »

Sämlingen von Pawpaw blühen nach 5 bis 7 Jahr für das erste Mal. Die Samen die man via europäischen Eb*y Websites kauft sind meist von benannten Sorte. Sämlingen von bekannte Sorten geben variabelen Fruchten aber sind lang nicht so schlecht wie vielen glauben. Bei Pawpaw Samen scheint auch eine Relation zu sein zwischen der Größe der Samen und der Größe der Frucht.

Ein wichtiges Problem bei der Anwachs von Pawpaw Pflanzen (veredelt + Sämlingen): Pflanzen die zu lange in derselbe Topf stehen entwicklen einen Drehwurzel und willen nicht gut wachsen (oder gar nicht). Pawpaw muss gezüchtet werden in tiefe Töpfe (z.B. 'Rosentöpfe'). Pawpaw muss man auch nicht als sehr kleine Pflanze von 30--40 cm pflanzen, nach meiner Meinung ist ein Mindesthöhe 0.80--1.00 Meter gewünscht.
Gespeichert

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1506
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2347 am: 14. Februar 2021, 11:32:52 »

Ein wichtiges Problem bei der Anwachs von Pawpaw Pflanzen (veredelt + Sämlingen): Pflanzen die zu lange in derselbe Topf stehen entwicklen einen Drehwurzel und willen nicht gut wachsen (oder gar nicht). Pawpaw muss gezüchtet werden in tiefe Töpfe (z.B. 'Rosentöpfe'). Pawpaw muss man auch nicht als sehr kleine Pflanze von 30--40 cm pflanzen, nach meiner Meinung ist ein Mindesthöhe 0.80--1.00 Meter gewünscht.

Garten Prinz, das sind vermutlich 2 Gründe, die bei meinen kleinen Pflanzen mitspielen. Sie waren beim Kauf in einer Spezialgärtnerei noch recht klein und in einem niedrigen Topf. Eine mußte dort länger bleiben, die andere umgepflanzt werden, als ich den Garten erweitern konnte.  :-[ Ob sich das je auswächst?

So sah die Sunflower letztes Jahr aus, da fielen später auch alle Fruchtansätze ab.

« Letzte Änderung: 14. Februar 2021, 11:35:04 von Lady Gaga »
Gespeichert

Thomas1984

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
  • Gießen, Hessen
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2348 am: 14. Februar 2021, 12:18:38 »

Die Erfolgen beim anwachsen sind bei mir sehr variabel. Die Sorte Mango hatte ich relativ lange in einem kleinen Topf, trotzdem hatte sie im Pflanzjahr direkt 50cm Zuwachs und wächst auch weiter so schnell. Andere Sorten waren in tiefen Töpfen, wurden zügig ausgepflanzt und einige davon wachsen trotzdem kaum. Meine erste Pflanze die ich 2012 gepflanzt habe ist gerade mal ca1,40m, eine andere die ich 2014 oder 2015 gepflanzt habe schon gut 3m. Ein Freund von mir hatte 2012  2 Pflanzen mit bestellt, die eine ist 3m hoch, die andere ist eingegangen. Alle Pflanzen hatten ungefähr die selbe Qualität und auch der Boden und der Standort sind quasi identisch. Was die Gründe für die unterschiedlichen Erfolge sind kann ich mir nicht erklären.
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
« Letzte Änderung: 14. Februar 2021, 12:34:01 von Thomas1984 »
Gespeichert

pawpawSchweiz

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2349 am: 14. Februar 2021, 12:55:54 »

Das problem ist das keine Gärtnerei sehr hohe Töpfe benutzen, da die meisten die Pflanzen auch beziehen und ein Versand somit sehr erschwert wird, deshalb habe ich mir jetzt von mehreren Quellen samen besorgt und aus Abwasserrohren D75 mm 500 mm lange Töpfe gesägt. Sodass man sie mit der Pfahlwurzel einpfanzen kann
Gespeichert

pawpawSchweiz

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2350 am: 14. Februar 2021, 12:57:56 »

Das hat aber auch sehr viel mit der Sorte zu tun, sunflower wächst zum beispiel doppelt so schnell wie prima, weshalb ich nie Prima kaufen würde.
Gespeichert

Thomas1984

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
  • Gießen, Hessen
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2351 am: 14. Februar 2021, 13:05:02 »

Sunflower wächst bei mir aktuell ziemlich langsam, was aber bestimmt an dem etwas trockenerem Standort liegt. Prima ist mir eingegangen. Von meinen Pflanzen wachsen Overleese, Belle und Mango am schnellsten. Sunflower ist am Anfang auch gut gewachsen aber die letzten 3  trockenen Jahre haben ihr nicht gut getan.
« Letzte Änderung: 14. Februar 2021, 13:08:11 von Thomas1984 »
Gespeichert

pawpawSchweiz

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2352 am: 14. Februar 2021, 13:49:51 »

Zitat von: Thomas1984 link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3630808#msg3630808 date=1613304302]
Sunflower wächst bei mir aktuell ziemlich langsam, was aber bestimmt an dem etwas trockenerem Standort liegt. Prima ist mir eingegangen. Von meinen Pflanzen wachsen Overleese, Belle und Mango am schnellsten. Sunflower ist am Anfang auch gut gewachsen aber die letzten 3  trockenen Jahre haben ihr nicht gut getan.
Ich denke ohne gute Pfahlwurzel muss man sie regelmässig giessen, in der Natur wachsen sie ja an Bächen in dauerfeuchten-Stauwasser
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Thomas1984

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
  • Gießen, Hessen
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2353 am: 14. Februar 2021, 14:32:00 »

Ich wässere meine Pflanzen gar nicht aber mulche. Wenn die Pflanzen gut eingewachsen sind reicht das in der Regel, allerdings hatte ich dieses Jahr teilweise Probleme mit der Reife, das war eher so eine Art Notreife. Selbst der Regen im Spätsommer hat  nicht viel geholfen, vielleicht war es auch zu wenig Niederschlag um wirklich an den Wurzeln anzukommen. Belle hatte trotzdem viele gute Früchte teilweise knapp 400g schwer. Diesen Winter waren die Niederschläge bisher ausreichend, sodass ich hoffe, auch in Zukunft auf wässern verzichten zu können. Der Boden in dem sie wachsen ist allerdings auch lehmig mit gutem Humusgehalt. In sandigen Böden würde das bestimmt nicht funktionieren.
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

pawpawKeller

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2354 am: 05. April 2021, 02:08:28 »

Habe 10 Cultivar - Samen fertig stratifiziert Ende Februar bei Florian Haller bestellt. Am 14.03. dann eingepflanzt (waren dann 10 + 2 Bonus). Sind immer noch gelistet/bestellbar. Die veredelte von Florian "Shenandoah" macht auch einen guten Eindruck bezüglich Wurzel und Größe.
austropalm in Österreich hat auch Samen. Die veredelten Pflanzen werden dort in sehr kleinen Töpfen geliefert - musste diese vorsichtig am Topfboden rausschneiden, trotzdem zeigt die "Mango" hier den stärksten Wuchs mit schon 7 Blättern. Vermutlich hab ich Sie zu warm gehalten.

Am teuersten war meine Sunflower (F toskana), wo mehr große Steine als Erde im topf war. Diese zeigt auch keine Veredelungsstelle. Ich dachte Sunflower sei auch eine Veredelung der selbstvertilen Sorte?

Bin relativ neu im Thema und werde mit besonderer Vorsicht (Beschattung) im Weinbauklima starten. Alles was kleiner als 1 m ist bleibt erstmal umgetopft auf der schattigen Terasse. Was jetzt -Anfang April- schon grün ist mag vermutlich auch keinen Spätfrost.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 155 156 [157] 158 159 ... 174   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de