Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ab in den Garten! :D
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Oktober 2021, 00:52:04
Erweiterte Suche  
News: Ab in den Garten! :D

Neuigkeiten:

|19|12|Mit dem Glück ist es wie mit der Brille, man sucht sie und hat sie auf der Nase. (Unbekannt)

Seiten: 1 ... 164 165 [166] 167 168   nach unten

Autor Thema: Asimina triloba - Papau - Pawpaw  (Gelesen 478038 mal)

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8197
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2475 am: 14. Juli 2021, 15:53:52 »

Sunflower und Overleese haben auch heuer wieder alle angesetzten Früchte abfallen lassen, dabei sind sie schon geschätzt 6 Jahre alt.  :-[

Bei ein paar warte ich schon acht Jahre. Blüten ja, Fruchtansätze ja, dann Abwurf. Sind aber definitiv befruchtet worden. Ich behaupte auch mal, die Unsicherheit und der Rat zur Pinselbefruchtung rührt daher, weil es so ewig lange dauert, bis das Bäumchen mal die Fruchtknoten nicht abwirft. Man glaubt, sie wären nicht befruchtet und beginnt dann hektisch mit Gegenmassnahmen.

In Wirklichkeit sind aber aber sehr wohl befruchtet, aber das Bäumchen noch zu klein um sie auch zur Reife zu bringen.

Besteht aus 50/50 pawpaw zucker, eher flüssig und der Geschmack ist sehr speziell, sehr süss, fast schon Honig Artig, muss diesen Herbst mal mit Früchten vergleichen

Das liesse sich ja steuern durch weniger Zucker und mehr Geliermittel.
Gespeichert

martweb

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 168
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2476 am: 15. Juli 2021, 08:21:58 »

In der Werbung der Gärtnereien findet man leider oft, dass sie schon nach 3-4 Jahren fruchten, was wohl nicht der Fall ist.
Gespeichert

pawpawSchweiz

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2477 am: 19. Juli 2021, 09:00:55 »

Meine ist jetzt 1.50 und hatte dutzende kleine früchte, jetzt noch 1 und die kann sie nur schwer ernähren, ist erst 1.5 cm gross, jedoch hat sie auch schon ein Wachstum von 15 cm gehabt weshalb ich sie gelassen habe
Gespeichert

pawpawSchweiz

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2478 am: 02. August 2021, 18:20:14 »

War bei dem Obstbetrieb beim Bodensee, diese Tragen nicht wie oft erwähnt 2-5 cluster sondern bis zu 10 stk
Gespeichert

Volker S

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
  • Wohnort: Niederrhein
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2479 am: 04. August 2021, 08:45:55 »

Dieses Jahr sind mir zum ersten Mal 5-7cm große Früchte abgefallen. Ist mir so noch nie passiert. An dem Alter des Baumes liegt es definitiv nicht - sie tragen schon zuverlässig mehrere Jahre lang.

Allerdings ist mir das eben nur bei einem Baum passiert, der relativ schattig steht (steht unter einem großen Blauglockenbaum).

-volker-
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8197
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2480 am: 04. August 2021, 23:19:11 »

Sind die Stiele unbeschädigt? Schnecken sind nicht nur dieses Jahr eine extreme Plage. Mir haben sie ausnahmslos jede Frucht auf dem Bäumchen angefressen. Und zwar nur die Früchte, während der letzten Regenperiode. Blätter nicht oder kaum. Ohne dauernde Schneckenbekämpfung kann man alles vergessen.

Auffällig war, dass auch die Stiele abgeraspelt wurden. Wenn das rundum passiert, fällt die Frucht ab. Von heute:

Gespeichert

Volker S

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
  • Wohnort: Niederrhein
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2481 am: 06. August 2021, 13:58:28 »

Dankeschön für Deine Tipps. Da ich bisher eigentlich noch nie Probleme mit Schnecken hatte (bis auf kleinere Löcher im Blattwerk, welches die Pflanze aber gut weg steckt), habe darauf auch noch nicht geachtet.

Meine Früchte sehen aber sonst alle in Ordnung aus und diese Fraßspuren hatte ich auch noch nie.

-volker-
Gespeichert

Renata76

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2482 am: 12. August 2021, 12:35:11 »

Bei mir sehen die Früchte dieses Jahr auch nicht gut aus, aber immerhin sind einige am Baum geblieben.
Gespeichert

Jürgen_M

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2483 am: 09. Oktober 2021, 15:21:07 »

Vor ziemlich genau vier Jahren gepflanzte Prima 1216.
Damals ca. 50 cm hoch und mit 50cm tiefer Pfahlwurzel !
Heute gut 3m hoch. Hat von Anfang an in voller Sonne gestanden.
Die Früchte sind ca 2-3 mal so schwer wie die unseres 9 Jahre alten Sämlings-Baums und enthalten viel weniger Kerne.
Und sie reifen ca. 2 Wochen später aus.
Die erste Pawpaw des Baums war heute geniessbar.
Gespeichert

Jürgen_M

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2484 am: 09. Oktober 2021, 15:22:20 »

Das ist weit mehr als ich mir nach vier Jahren erhofft hatte.
Gespeichert

Thomas1984

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
  • Gießen, Hessen
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2485 am: 09. Oktober 2021, 18:32:32 »

Heute habe ich auch die erste größere Pawpaw am Boden entdeckt.
Geschmacklich wieder super.
Letztes Jahr hatte ich aufgrund von Wassermangel kaum vernünftig gereifte Früchte.
Hier ein leider sehr schlechtes Bild.
Sorte Belle mit einem Gewicht von 280g.
Gespeichert

Thomas1984

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
  • Gießen, Hessen
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2486 am: 09. Oktober 2021, 18:52:52 »

Hier nochmal ein riesiger Fruchtstand mit "nur" 7 Früchten.
Das dürfte der größte sein den ich bisher ernten konnte.
Gespeichert

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1061
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2487 am: 09. Oktober 2021, 19:06:59 »

Hier reifen die Pawpaws dieses Jahr extrem spät, noch ist nicht eine reif/runtergefallen.
Gespeichert
Manche Menschen sind so unbestechlich, dass sie noch nicht einmal Vernunft annehmen.

Thomas1984

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
  • Gießen, Hessen
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2488 am: 09. Oktober 2021, 19:33:24 »

Ausser 2 kleinen  Früchten hatte ich bis eben auch noch nichts geerntet. Sonst war die Ernte auch eher früher. Ich hoffe es wird überhaupt alles reif.
Ich habe eben gesehen dass hier über die Verarbeitung von Pawpaw geschrieben wurde.
Ich kann jedem nur zu Vorsicht raten. Vor zwei Jahren habe ich frittierte Bananenbrote mit Pawpaw anstatt Banane gemacht, die haben herrlich geschmeckt.
Ich habe mich schon gefreut eine so leckere Verwendung für größere Mengen an Pawpaws gefunden zu haben.
Doch dann fingen Schwindel und Übelkeit an. Obwohl wir uns schon kurz danach übergeben mussten, hielten die Vergiftungserscheinungen noch bis zum nächsten Tag an.
Wir sind nicht die einzigen die diese Erfahrung gemacht haben. Irgendwo habe ich einen Artikel dazu gelesen, wenn ich ihn finde poste ich einen Link.

Gespeichert

Thomas1984

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
  • Gießen, Hessen
Re: Asimina triloba - Papau - Pawpaw
« Antwort #2489 am: 09. Oktober 2021, 19:45:45 »

Hier ein weiterer Erfahrungsbericht auf den einige mit ähnlichen Erfahrungen geantwortet haben. Ich weiß nicht ob die Gründe für diese Reaktion mittlerweile aufgeklärt sind.
Roh vertrage ich Pawpaws gut und will sie auch nicht mehr missen.
https://nativebatch.com/2019/08/28/my-upsetting-experience-with-paw-paw-fruit/
Gespeichert
Seiten: 1 ... 164 165 [166] 167 168   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de