Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Juli 2020, 20:16:07
Erweiterte Suche  
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Neuigkeiten:

|29|11|In diesen Thread kann ich nicht reinschauen, ohne den Spontandrang zu unterdrücken, beim hiesigen Baustoffhandel einige Dutzend Kubikmeter Splitt zu ordern. (anonymes Zitat)

Partnerprogramm Thalia
Seiten: 1 ... 89 90 [91]   nach unten

Autor Thema: Mein neuestes Gartenbuch!  (Gelesen 211502 mal)

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14128
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1350 am: 28. Januar 2020, 23:10:02 »

...
Der Mann weiß die Themen "Pflanzen sammeln" und "Ästhetik" zu verbinden.
 :D
Das klingt vielversprechend!
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Frau Hummel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 132
  • Wien, da wo es heiß hergeht :)
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1351 am: 29. Januar 2020, 09:30:16 »

Ich weiß nicht, ob das schon Thema war.
Ich habe vor zwei Wochen dieses Buch hier bekommen:

Magdalena Wurth, Herbert Wurth
Pilze selbst anbauen
Das Praxisbuch für Biogarten, Balkon, Küche, Keller
ISBN 978-3-7066-2557-9

Das habe ich ziemlich schnell ausgelesen. (Nicht weil es so dünn wäre, weil ich es so spannend fand ;) ). Es ist sehr sachlich geschrieben, gut bebildert und gibt gute Tips, wie man Pilze drinnen und draußen in verschiedenen Formen anbauen kann.
Auch die Vermehrung wird beschrieben. Es gibt dann ein paar ausführliche Pilzprotraits.

MIt hat es gefallen und mir Gusto auf "mehr" gemacht. Als Einsteiger war es für mich manchmal zu "schnell", aber als ersten Überblick fand ich es gut.
Ich werde mich definitiv weiter mit Pilzzucht befassen. ;)
Gespeichert

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1163
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1352 am: 29. Januar 2020, 14:16:40 »

Gerade bekommen:

"Spalierobst im Hausgarten" von Peter Himmelhuber (Ökobuch Verlag) und
"Ein Garten ist niemals fertig" von dem liebenswerten Gespann Lucenz/Bender, das ich schon lange haben wollte und das es jetzt zum Sonderpreis gibt :D

Bin auf beide gespannt!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Steingartenfan

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
  • BayerischerWald, Zone 6a,500m ü. NN
    • Hobbysteingarten
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1353 am: 29. Februar 2020, 12:15:24 »

Ich zieh mir gerade das " Abc des Gehölzschnitts " von Jean-Yves Prat + Denis Retournard rein. Finde es sehr gut, die Details toll beschrieben und bebildert!
Gespeichert
Ich liebe Alpine Pflanzen und Sempervivum!
" Steingartenpflanzen bereiten Freude Pur ! "

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11865
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1354 am: 17. Mai 2020, 19:48:25 »

Nicht mein, sein neuestes Gartenbuch wird das, des (einen) Kindes. Vielleicht sogar sein erstes.  ???
"Wird das was - oder kann das weg". Bärbel Oftring. Kosmos-Verlag

Sehr gut illustrierte und, soweit ich ganz grob durchgeblättert habe, richtig bestimmte Darstellungen von Sämlingen und Jungpflanzen "erwünschter & unerwünschter Gartenpflanzen." 

Das Kind macht tatsächlich allererste Anstalten, mit Stauden gärtnern zu wollen.  :D Es wünscht sich Akelei-Samen. Wer immer ihm diesen Floh ins Ohr gesetzt hat. Ich bin damit zufrieden.  8)
Gespeichert

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9216
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1355 am: 17. Mai 2020, 20:49:23 »

Das nenn ich Glück 8) :D
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Krusemünte

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1356 am: 30. Mai 2020, 19:05:16 »

Kind Nr 1 hat diese Woche sein erstes Gartenbuch bekommen. Aus der Naturentdecker-Reihe des Ravensberger Verlages das Gartenbuch für Kinder von 4-7 Jahre. Das Kind ist auch hellauf begeistert.  :D
Aber um dieses Kind muss man sich gartentechnisch wenig Sorgen machen. Das liebt Natur, Garten, Tiere. Da wird auch mit der besten Freundin zum Spaß mit einer Mülltüte bewaffnet der Wald und der angrenzende Bach unsicher gemacht und unterwegs halt Müll gesammelt.  :D

Gespeichert

Dorothea

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 694
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1357 am: 30. Mai 2020, 19:32:22 »

Historische Rosen im Europa-Rosarium Sangerhausen von Hella Brumme und Eilicke Vemmer.
Am 12.06.2020 erscheint ein lang erwartetes Buch zu unserem Thema „Historische Rosen“. Frau Brumme und Frau Vemmer stellen und alte einmalblühende Rosen aus dem Europa-Rosarium Sangerhausen vor.
Wer schon einmal die  Veranstaltungen der Autorinnen in der Sangerhäuser Rosenschule besucht  hat, weiß wie kenntnisreich und sorgfältig ihre Rosenbeschreibungen sind. Jetzt kann jeder für einen Preis von 25€ von dem profunden Wissen von Frau Brumme und Frau Vemmer profitieren.
Man kann das Buch bereits im Buchhandel vorbestellen. Noch verlockender ist es, ins Europa-Rosarium nach Sangerhausen zu fahren, dort kann man es bereits jetzt schon im Shop kaufen und sich die Rosen anschließend in natura ansehen.
Historische Rosen
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8079
  • im saarland dehemm
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1358 am: 30. Mai 2020, 23:52:18 »

Das nenn ich Glück 8) :D
nein.
mit viel liebe und engagement und kenntnisreich vorgelebt :D
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8079
  • im saarland dehemm
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1359 am: 30. Mai 2020, 23:55:08 »

das wird bestimmt ein klassiker :D
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14241
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1360 am: 01. Juni 2020, 00:28:08 »

Danke.Dorothea. :D
Endlich mal wieder ein gutes Rosenbuch.Ich bin sehr gespannt und warte auf den 6.ten Juni. ;)
Gespeichert

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10897
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1361 am: 06. Juni 2020, 17:39:14 »

Ich nenn auch seit einiger Zeit ein neues Gartenbuch mein Eigen. Und zwar den neuen Spriessbürger Spezial

Den ersten Teil hab ich ja bereits vor drei Jahren geschenkt bekommen und dieser flatterte mir auch ganz unverhofft ins Haus. Ich hab mich so gefreut  :-*
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2074
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1362 am: 11. Juni 2020, 22:15:12 »

Kein Gartenbuch im strengen Sinne, aber trotzdem vorstellens- und lesenswert: „Botanik in Bewegung. Alexander von Humboldt und die Wissenschaft der Pflanzen“ von Oliver Lubrich und Adrian Möhl, Haupt Verlag Bern 2019. In 17 Kapiteln (zusammengefaßt zu den vier Komplexen „Träumen“, „Beobachten“, „Auswerten“ und „Nachwirken“) gehen die Autoren Humboldts lebenslang anhaltender Begeisterung für die Botanik, aber auch mannigfachen mit ihr in Wechselwirkung stehenden Wissenschaften von der Meteorologie bis zur Geologie nach und machen seine Bedeutung für die Weiterentwicklung der Botanik als Wissenschaft klar. Das Ganze ist offenbar eine Art erweiterter Ausstellungskatalog zu einer gleichnamigen Ausstellung im BoGa Bern 2018, die 2019 auch in Hamburg gezeigt wurde. Gut lesbar, kenntnisreich, mit relativ geringer Fehlerdichte und prinzipiell interessanter Bebilderung – letztgenannte partiell indes leider so klein, daß man Beschriftungen auf Karten, Zeichnungen etc. praktisch nicht mehr lesen kann (trotz relativ großen Buchformates), was aber nicht zuletzt auch in der enormen Detaildichte der großformatigen Humboldtschen Vorlagen begründet liegt. Was auf Dauer etwas nervt, ist die Penetranz, mit der an etlichen im Buch verteilten Stellen herausgestellt wird, daß Humboldt schon in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts den anthropogenen Klimawandel erkannt und beschrieben hat. Interessanterweise fehlt auch ein Kommentar zu Humboldts Fehldeutungen der Geologie Mittelasiens (auf denen wiederum die sowjetische Literatur gern herumzuhacken pflegte), obwohl seine Karte „Bergketten und Vulcane von Inner-Asien“ von 1844 mit abgebildet wird. Insgesamt überwiegt aber eindeutig der positive Eindruck.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2704
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1363 am: 28. Juni 2020, 07:56:26 »

Eine neue Edition von der Hillier Manual of Trees and Shrubs war unbedingt notwendig denn mit Beschreubungen von 1200 neue Pflanzen!
« Letzte Änderung: 28. Juni 2020, 08:03:33 von Garten Prinz »
Gespeichert

Mottischa

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 782
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #1364 am: 29. Juni 2020, 06:37:31 »

Stauden, die große Enzyklopädie - The Royal Horticultural Society

Inhalt, mehr als 5000 Pflanzenportraits, die an Genauigkeit nicht zu wünschen übrig lassen. Ich habe davon bereits Stauden und ihre Standorte und Kräuter - für mich alle unverzichtbar.
Gespeichert
Absolut und einzigartig..
Seiten: 1 ... 89 90 [91]   nach oben
 

Partnerprogramm Abebooks
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de