Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. September 2017, 13:29:36
Erweiterte Suche  
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King

Neuigkeiten:

|24|9|Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung. (Salvador Dali)

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Allium 'Mount Everest'  (Gelesen 699 mal)

Violatricolor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3642
Allium 'Mount Everest'
« am: 01. April 2007, 19:27:48 »

Wer hat dieses Allium schon einmal gesät? Ich tat es vor zwei Jahren. Da kam dann ein kleiner Keimling, der mir doch gleich nach dem Pikieren verschwunden ging. Und jetzt kommt wieder einer hoch, den hätte ich gern behalten. Wie bringt man das fertig?

LG
Violatricolor
Gespeichert

knorbs

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12975
Re:Allium 'Mount Everest'
« Antwort #1 am: 01. April 2007, 21:26:32 »

lass in einfach in ruhe...wenn nur so wenig aufgehen, brauchst eh nicht pikieren. ;)
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Violatricolor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3642
Re:Allium 'Mount Everest'
« Antwort #2 am: 05. April 2007, 12:34:11 »

Danke, Knorbs, dann lasse ich diesen Keimling im Gefäss. Mal sehen, wie er sich entwickelt ::)!

LG
Violatricolor
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de