Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder. (Dante)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Januar 2020, 07:19:20
Erweiterte Suche  
News: Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder. (Dante)

Neuigkeiten:

|26|5|Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Baustahlmatten - woher?  (Gelesen 4867 mal)

Raphanus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2035
Baustahlmatten - woher?
« am: 09. April 2007, 10:37:35 »

Hallo Ihr Lieben!

Für zwei Kletterrosen hab ich geplant, sie an einer Baustahlmatte ranken zu lassen.
Ich such mich schon dumm und dämlich, hab zig Baumärkte abgeklappert, keiner hatte welche!
Kann ja schlecht auf ne Baustelle fahren und da welche mitgehen lassen.... ;D

Wo find ich denn am besten welche? ::)
Gespeichert
Viele Grüße - Radisanne

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9274
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Baustahlmatten - woher?
« Antwort #1 am: 09. April 2007, 10:45:28 »

Hallo Raphanus !

Geh doch in einen Bau-Fachhandel oder Baywa, die haben sie auf Lager da oder sind ganz schnell bestellt. Man kann sie auch verzinkt bekommen für Deinen Rosenbogen.

Liebe Grüße von elis.
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Knusperhäuschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8023
  • Hochtaunus, Hessen
Re:Baustahlmatten - woher?
« Antwort #2 am: 09. April 2007, 10:45:37 »

Versuchs mal statt im Baumarkt mit einer richtigen Baustoffhandlung, finden sich einfach über die gelben Seiten. Zum Ranken auch prima:
Estrichmatten, 2x1 m, verzinkt, rosten nicht und sind etwas einfacher zu handeln, weil dünnere Drähte.
Gespeichert
Warum bin ich eigentlich gerade nicht im Garten?

Wolfgang

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
  • Too much cogito, not enough sum
Re:Baustahlmatten - woher?
« Antwort #3 am: 09. April 2007, 10:53:21 »

Oder Du gehst tatsächlich auf eine Baustelle und fragst. Ich habe meine Bewehrungseisen immer so bekommen.
Gespeichert

Raphanus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2035
Re:Baustahlmatten - woher?
« Antwort #4 am: 09. April 2007, 11:56:38 »

Elis, bei der Baywa? Da wär ich nicht drauf gekommen... ::)

Knusperhäuschen, du meinst nicht zufällig, die Armierungsmatten? Die sind für Kletterrosen vermutlich zu schwach, ich hab sie allerdins für meine Clematis...

Wolfgang, das wäre ne Möglichkeit... bei uns wird ja bald gebaut nebenan... :-[
Gespeichert
Viele Grüße - Radisanne

Knusperhäuschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8023
  • Hochtaunus, Hessen
Re:Baustahlmatten - woher?
« Antwort #5 am: 10. April 2007, 20:45:36 »

Ja,ich meinte diese verzinkten Estrich-Armierungsmatten. Stimmt, ganz ohne Rahmen werden sie für Rosen wohl etwas zu dünn und instabil sein, aber für Clematis und Erbsen oder Gurken sind sie klasse ;D !
Gespeichert
Warum bin ich eigentlich gerade nicht im Garten?

Raphanus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2035
Re:Baustahlmatten - woher?
« Antwort #6 am: 10. April 2007, 21:47:42 »

, aber für Clematis und Erbsen oder Gurken sind sie klasse ;D !


Genau dafür nehm ich sie schon! ;)
Gespeichert
Viele Grüße - Radisanne
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de