Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: paß mal auf, das ich das nicht bei euch probiere  ;D  ( Kommentar zum Zitat von Bienchen 99)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Februar 2023, 21:36:51
Erweiterte Suche  
News: paß mal auf, das ich das nicht bei euch probiere  ;D  ( Kommentar zum Zitat von Bienchen 99)

Neuigkeiten:

|26|11|Erfahrung ist der Name, den jeder seinen Irrtümern gibt. (Oscar Wilde)

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Rhapsody in Blue  (Gelesen 3445 mal)

Lottajohanna

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 211
  • Ich liebe dieses Forum!
Rhapsody in Blue
« am: 10. April 2007, 18:36:26 »

Hallo,

eigentlich war ich heute in einer Baumschule auf der Suche nach einer Samthortensie..da hüpft mir doch die "Rhapsody in Blue" in den Einkaufswagen...Könnt Ihr mir über Eure Erfahrungen mit dieser Rose berichten?

Herzliche Grüße, Lottajohanna.
Gespeichert

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8920
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Rhapsody in Blue
« Antwort #1 am: 10. April 2007, 18:38:30 »

meine tut sich schwer mit dem anwachsen, habe sie 2005 gesetzt. eine containerrose. heuer habe ich sie umgesetzt.

lg, brigitte
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Angela-OWL

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 104
  • Klimazone 7b
Re:Rhapsody in Blue
« Antwort #2 am: 10. April 2007, 18:44:11 »

Bei mir ist sie bisher problemlos. Ich hab sie im letzten Sommer als Containerrose gepflanzt, sie ist gut angewachsen und treibt und wächst sehr gut.
Gespeichert

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8920
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Rhapsody in Blue
« Antwort #3 am: 10. April 2007, 20:00:55 »

das lässt ja gutes hoffen :D
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Orchidee

  • Gast
Re:Rhapsody in Blue
« Antwort #4 am: 10. April 2007, 20:13:15 »

Hallo,
ich hatte letztes Jahr zwei Containerpflanzen gesetzt. Sie haben sich toll gemacht. Eine schöne Rose wenn man das dunkle Lila mag.
Ausserdem waren sie problemlos.


LG Orchidee
Gespeichert

L_ouise

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 660
Re:Rhapsody in Blue
« Antwort #5 am: 10. April 2007, 20:26:05 »

Bei mir hat sie sich letztes Jahr als wurzelnackt gepflanzte auch zögerlich verhalten. Da es bei allen anderen Neupflanzungen ähnlich war, schiebe ich das auf diesen äußerst rosenunfreundlichen Sommer mit den extremen Temperaturschwankungen!
Zur Zeit treibt sie wunderbar kräftig und lässt hoffen ;) Die Blütenfarbe finde ich umwerfend - sie steht bei mir in Kombi mi lila Phlox und einer weißen Gruß an Aachen 8)
Gespeichert
Never try to teach a pig to sing. It just wastes your time and annoys the pig.

Amelia

  • Gast
Re:Rhapsody in Blue
« Antwort #6 am: 10. April 2007, 20:55:36 »

Ich glaube ich habe im Herbst 5 Exemplare dieser Rose gepflanzt. Alle haben gut ausgetrieben und ich hoffe, im Sommer eine lila Wolke zu sehen ;D.
Gespeichert

L_ouise

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 660
Re:Rhapsody in Blue
« Antwort #7 am: 10. April 2007, 20:57:25 »

Amelia, das sieht bestimmt ganz toll aus!!!! :D
Gespeichert
Never try to teach a pig to sing. It just wastes your time and annoys the pig.

Amelia

  • Gast
Re:Rhapsody in Blue
« Antwort #8 am: 10. April 2007, 20:59:09 »

Im Sommer mach ich mal ein Foto. Aber das mit dem Reinstellen ins Forum kapiere ich immer noch nicht :-[.
Gespeichert

L_ouise

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 660
Re:Rhapsody in Blue
« Antwort #9 am: 10. April 2007, 21:01:15 »

Ich auch nicht 8) 8)
Gespeichert
Never try to teach a pig to sing. It just wastes your time and annoys the pig.

Loli

  • Gast
Re:Rhapsody in Blue
« Antwort #10 am: 10. April 2007, 21:46:50 »

Ich habe sie auch als Containerpflanze erworben und muss sagen - obwohl ich skeptisch war -, dass sie ein hübsches Teil ist, das gut wächst. Sie steht bei mir in einer "indischen" lila-gelb-Gruppe und blüht sehr regelmäßig, wenn es "ordentlich" was zu futtern gibt. Sie duftet sehr gut, was bei mir immer ein Hauptkriterium ist ;) :).


LG Loli
Gespeichert

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8920
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Rhapsody in Blue
« Antwort #11 am: 10. April 2007, 22:07:36 »

genau, bei mir auch. war also offenbar der standort, wenn ihr alle gute erfahrungen habt.
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Amelia

  • Gast
Re:Rhapsody in Blue
« Antwort #12 am: 10. April 2007, 22:13:07 »

Wie hoch wird sie denn so bei Euch? Schneidet Ihr sie?
Gespeichert

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7694
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Rhapsody in Blue
« Antwort #13 am: 10. April 2007, 22:45:41 »

Ich habe meine Rhapsodie im Herbst 2005 wurzelnackt gepflanzt. Letztes Jahr hat sie mächtig Triebe und Blüten gebildet, ist ein richtiger Strauch geworden. Zur Zeit ist sie etwas 1,30m hoch. Ich habe nur krankes und abgestorbenes Holz entfernt denn ich will mal testen wie hoch sie werden kann. Eigentlich wollte ich die Triebe und einen Stab wickeln, so als eine Art Minikletterrose.
Ich trau dieser Rose das auf jeden Fall zu, mal schaun wie es weiter geht.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Angela-OWL

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 104
  • Klimazone 7b
Re:Rhapsody in Blue
« Antwort #14 am: 10. April 2007, 23:15:20 »

Ich hab sie nicht geschnitten, da sie in einem Obelisken wächst und hochwachsen soll.
Ich würde auch so ca. 1,30 m Höhe schätzen im Moment.
Gespeichert
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de