Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Juli 2020, 16:33:42
Erweiterte Suche  
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Neuigkeiten:

|30|7|Die Freiheit ist ein Luxus, den sich nicht jedermann gestatten kann.  (Otto von Bismarck)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Weiß blühende Bodendecker  (Gelesen 1150 mal)

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5176
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Weiß blühende Bodendecker
« Antwort #30 am: 23. April 2020, 14:14:28 »

Wenn ihr euch entscheiden müsstet, welche der 3 Sorten würdet ihr nehmen: Gaiety, Gold, Minimus oder Coloratus?
Emerald Gold wäre mir persönlich an der vollen Sonne zu knallig. Ich probiere den gerade wegen der Winterfärbung, aber im Halbschatten, Schatten. Gaiety empfinde ich im Vergleich zu Gold etwas graziler im Laub und Gesamtwirkung.
Zu ‚Minimus‘ kann ich nichts sagen, wächst bei mir schlecht, mein Fehler, steht zu schattig und direkt im schweren Lehm.
Gespeichert
"Was bedeutet zähmen?" "Das wird oft ganz vernachlässigt", sagte der Fuchs. "Es bedeutet sich vertraut miteinander machen."
Saint-Exupéry, Le petit Prince

DreiRosen

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 119
Re: Weiß blühende Bodendecker
« Antwort #31 am: 23. April 2020, 22:09:00 »

Stimmt, Gold könnte in der Sonne zu knallig wirken.

Dann werde ich mich zwischen Minimus, Coloratus und Gaiety entscheiden müssen.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de