Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes. (Aus Rumänien)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Dezember 2019, 02:08:02
Erweiterte Suche  
News: Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)

Neuigkeiten:

|5|6|Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee. (Johann Wolfgang von Goethe)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Apfelbaum will nicht blühen...  (Gelesen 4287 mal)

Lottajohanna

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 211
  • Ich liebe dieses Forum!
Apfelbaum will nicht blühen...
« am: 28. April 2007, 21:43:13 »

Hallo,

wir haben vom Vorgänger vier Apfelbäume geerbt...die sind noch nicht so riesig...Leider blühen seit zwei Jahren nur zwei davon ( im ersten Jahr unseres Einzugs blühten noch alle, wenn auch spärlich...), wie kann man das Blühverhalten ändern?

Herzliche Grüße, Lottajohanna.
« Letzte Änderung: 28. April 2007, 21:43:42 von Lottajohanna »
Gespeichert

frankste

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 609
  • Zone 7b, 50 m ü NN
Re:Apfelbaum will nicht blühen...
« Antwort #1 am: 28. April 2007, 23:14:22 »

Mir fällt darauf nicht so wirklich etwas ein. Einige Sorten zeigen Alternanz - d.h. sie tragen nur jedes zweite Jahr (und dann meistens viel zu viel). Was für Apfelsorten sind es denn? Wie sind ansonsten die Bedingungen (Boden, Feuchtigkeit, Klima)? Wie alt sind die Bäume (Größe und Alter hängen nicht notwendigerweise zusammen). Weisst Du evtl. die zugehörigen Unterlagen?
Gespeichert

Crispa †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2195
Re:Apfelbaum will nicht blühen...
« Antwort #2 am: 29. April 2007, 01:04:14 »

Irgendwo wurde hier neulich geschrieben, man sollte mit den Bäumen sprechen und ihnen drohen sie zu fällen. Dann würden sie meistens in sich gehen und im nächsten Jahr blühen und tragen.

Nun bin ich kein Baumflüsterer und habe mit derartigen Erziehungsmaßnahmen bei Obstgehölzen wenig Erfahrung, meine aber, dadurch hat der Baum zumindest noch eine Chance das Blühen aufzunehmen.
« Letzte Änderung: 29. April 2007, 01:04:44 von Crispa »
Gespeichert
Liebe Grüsse Crispa

Lottajohanna

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 211
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Apfelbaum will nicht blühen...
« Antwort #3 am: 29. April 2007, 11:47:59 »

Irgendwo wurde hier neulich geschrieben, man sollte mit den Bäumen sprechen und ihnen drohen sie zu fällen. Dann würden sie meistens in sich gehen und im nächsten Jahr blühen und tragen.

Nun bin ich kein Baumflüsterer und habe mit derartigen Erziehungsmaßnahmen bei Obstgehölzen wenig Erfahrung, meine aber, dadurch hat der Baum zumindest noch eine Chance das Blühen aufzunehmen.

 ;D ;)


Leider weiß ich überhaupt nichts über die Sorten und wirkliches Alter ( Vorgänger verstorben )...Beim Nachbarn jedenfalls steht auch ein großer Apfelbaum...und der blüht jedes Jahr überreichlich! Wir haben Lehmboden...naja, Niederschlag eher mäßig...aber da helfe ich immer mal nach...Der Nachbar direkt neben unseren Apfelbäumen hat übrigens eine Thujahecke ( ::) ) vor Jahren gepflanzt, aber das wird doch wohl nicht die Ursache sein...oder?

Herzliche Grüße, Lottajohanna.
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6485
Re:Apfelbaum will nicht blühen...
« Antwort #4 am: 29. April 2007, 16:53:11 »

Wenn es Halb/Hochstämme sind, kann es sein dass sie erst nach zehn Jahren blühen. Indem man Äste herunterbindet, kann man den Blütenansatz verfrühen.
Gespeichert

Lottajohanna

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 211
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Apfelbaum will nicht blühen...
« Antwort #5 am: 29. April 2007, 18:15:46 »

...es sind Halbstämme...Das Komische ist, daß sie vor zwei Jahren schon mal tragend waren, wenn auch spärlich...

Herzliche Grüße, Lottajohanna.
Gespeichert

mutz

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Re:Apfelbaum will nicht blühen...
« Antwort #6 am: 29. April 2007, 18:30:27 »

evtl falscher Schnitt ???
Gespeichert

Lottajohanna

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 211
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Apfelbaum will nicht blühen...
« Antwort #7 am: 29. April 2007, 18:42:24 »

Hm...mein Mann hatte sich vor dem Schnitt eigentlich gründlich belesen...Aber es wurden ja dann alle Apfelbäume auch gleich beschnitten... ???

lg Lottajohanna.
Gespeichert

frankste

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 609
  • Zone 7b, 50 m ü NN
Re:Apfelbaum will nicht blühen...
« Antwort #8 am: 29. April 2007, 22:36:25 »

evtl. doch Bilder einstellen? Könnte schon helfen.
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6485
Re:Apfelbaum will nicht blühen...
« Antwort #9 am: 01. Mai 2007, 08:41:22 »

...es sind Halbstämme...Das Komische ist, daß sie vor zwei Jahren schon mal tragend waren, wenn auch spärlich...
Am Anfang in den ersten ein, zwei Jahren nach Pflanzung tragen sie manchmal ein bisschen, um dann wieder die Kraft ganz ins Wachstum zu stecken.
Gespeichert

Lottajohanna

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 211
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Apfelbaum will nicht blühen...
« Antwort #10 am: 01. Mai 2007, 10:09:51 »

...es sind Halbstämme...Das Komische ist, daß sie vor zwei Jahren schon mal tragend waren, wenn auch spärlich...
Am Anfang in den ersten ein, zwei Jahren nach Pflanzung tragen sie manchmal ein bisschen, um dann wieder die Kraft ganz ins Wachstum zu stecken.

...und wie lange dauert dann das Wachstum... ??? >:( ;) ?

hg Lottajohanna.
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6485
Re:Apfelbaum will nicht blühen...
« Antwort #11 am: 01. Mai 2007, 14:12:11 »

Der Ertragseintritt hängt von der Sorte ab. Manche Sorten fangen erst mit 12, 15 Jahren an regelmässig zu fruchten. Man kann das aber durch geeignete Massnahmen verfrühen. So wird zum Beispiel bei wüchsigen Sorten auf Sämling empfohlen, nach dem Kronenaufbau einige Jahre gar nicht mehr zu schneiden, sondern nur dafür zu sorgen dass die Langtriebe horizontal stehen (runterbinden).
Gespeichert

frankste

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 609
  • Zone 7b, 50 m ü NN
Re:Apfelbaum will nicht blühen...
« Antwort #12 am: 02. Mai 2007, 10:23:58 »

12-15 Jahre aber nur auf entsprechend starkwüchsigen Unterlagen. Deshalb meine Frage bzgl. der Unterlage einige Posts weiter oben.

Durch Herabbinden von einzelnen, für den Kronenaufbau nicht benötigten Ästen kann man diese zum früheren Fruchten animieren und dadurch den Ertragseintritt nach vorne verlegen (auf nächstes Jahr). Sollten die Bäume wirklich auf starkwachsenden Unterlagen stehen, dann ist mit etlichen hundert Kilo Äpfeln pro Baum zu rechnen sobald die richtig in den Ertrag kommen (evtl. mehrere Apfelsorten einveredeln lassen, dann hat man mehr davon - aber vorzugsweise erst, wenn das "Gerüst" steht und dann nicht zuviel abwerfen bein Veredeln). Baumabstand sollte dann auch mindestens 10 m betragen...
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6485
Re:Apfelbaum will nicht blühen...
« Antwort #13 am: 02. Mai 2007, 11:31:32 »

12-15 Jahre aber nur auf entsprechend starkwüchsigen Unterlagen. Deshalb meine Frage bzgl. der Unterlage einige Posts weiter oben.
Leider ist es bei Baumschulen schon lange völlig ausser Mode gekommen, genaue Angaben zur Unterlage zu machen. Wenn ich was kaufe, muss ich immer nachfragen und es ist schon ein grosses Glück, überhaupt eine Antwort zu bekommen. Und ein Riesenglück, wenn sie auch noch kompetent ist.

Da es Halb- oder Hochstämme sind, werden es sicher starkwachsende Unterlagen sein, M9 erzieht man nicht als Hochstamm. Höchstens noch mittelstarkwachsende, aber da dauert es auch einige Jahre bis zum Ertragseintritt.
Gespeichert

frankste

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 609
  • Zone 7b, 50 m ü NN
Re:Apfelbaum will nicht blühen...
« Antwort #14 am: 02. Mai 2007, 16:14:31 »

@cydorian: hast ja recht. Wird vermutlich schon etwas stärkeres sein.

@Lottajohanna: Ich empfehle Dir ein Buch zum Thema Obstbaumschnitt von Helmut Palmer zu lesen: "Der Notenschlüssel der Natur". Nicht weil das Buch sonderlich gut aufgemacht ist (ist es nicht), sondern weil es eines der wenigen ist, das inhaltlich etwas taugt - der Autor war selbst erfolgreicher Obstbauer, der vom Obstbau lebte. Also kein Professor, dessen Meinung rein theoretischer Natur ist.

Bei starkwüchsigen Unterlagen ist nämlich die Baumstatik sehr relevant, die sonst meist vernachlässigt wird.
Gespeichert
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de