Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Schlange wechselt zwar öfter die Haut, aber nie die nützlichen Giftzähne! (Jean Paul)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. November 2019, 00:13:15
Erweiterte Suche  
News: Die Schlange wechselt zwar öfter die Haut, aber nie die nützlichen Giftzähne! (Jean Paul)

Neuigkeiten:

|31|5|immer nur Ostsee und Horizont ist auch nix. (Gänselieschen)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Rosenpark in Trostberg  (Gelesen 1764 mal)

Ceres

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 945
Rosenpark in Trostberg
« am: 12. Mai 2004, 14:01:38 »

Ich habe vor einiger Zeit gehört, daß in Trostberg ein neuer Rosenpark eröffnet werden soll (hängt vielleicht/wahrscheinlich mit dem hier erwähnten Projekt zusammen). Nachdem sich Raphaela bei den Lost Beauties sehr engagiert, hoffe ich, daß sie mir/uns darüber evtl. mehr mitteilen kann.
Gespeichert
Viele Grüße, Ceres

Raphaela

  • Gast
Re:Rosenpark in Trostberg
« Antwort #1 am: 12. Mai 2004, 14:18:52 »

Ja :) Marita Protte sammelt seit Jahren alte Rosen aus Bauerngärten ihrer Region, von Friedhöfen, aus Hecken usw. Sie vermehrt sie über Stecklinge und konnte auch schon mithilfe von Literatur und Experten einige identifizieren lassen.
Die Stadt (Gemeinde?) Trostberg hat sich von ihr überzeugen lassen, diesen Rosen einen eigenen Bereich im öffentlichen Grün zu geben und
am Samstag, dem 26. Juni findet die offizielle Eröffnung des Rosenprojekts statt.
Als Mitbringsel aus dem Norden hat sich Marita dafür, eine Reminiszenz
an Frau Nissen, eine Nissen-Centifolie gewünscht. Die wird der Bürgermeister bei der Gelegenheit feierlich einpflanzen.
Daphne Filiberti und ich kommen auch. Vielleicht treffen wir uns ja dann? :)
Gespeichert

Ceres

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 945
Re:Rosenpark in Trostberg
« Antwort #2 am: 12. Mai 2004, 14:25:56 »

Danke, Raphaela, im WWW konnte ich leider ansonsten dazu nichts finden. Wo in Trostberg (Stadt) liegt dieser Park genau, hast Du vielleicht noch nähere Angaben?
Vielleicht treffen wir uns ja dann? :)
Wenn ich Zeit habe, fahr ich bestimmt hin :D
Gespeichert
Viele Grüße, Ceres

Raphaela

  • Gast
Re:Rosenpark in Trostberg
« Antwort #3 am: 12. Mai 2004, 15:40:15 »

Äääh, also das erinnert mich daran, daß es langsam Zeit wird,
mit Marita einige Detailfragen zu klären... ::)
Also wenn´s da sowas wie ein Schloß gibt, dann liegt der entsprechende Park irgendwo am Schloß.
Muß mich eh noch ein bißchen mit der Stadtgeschichte befassen, sonst ergeht mir´s nachher wie Herrn Lübke... 8)
Au ja, komm vorbei :-)
Gespeichert

Ceres

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 945
Re:Rosenpark in Trostberg
« Antwort #4 am: 18. Juni 2004, 09:06:37 »

Hallo Raphaela,
hast Du schon nähere Angaben? (Uhrzeit etc.?)
Gespeichert
Viele Grüße, Ceres

Raphaela

  • Gast
Re:Rosenpark in Trostberg
« Antwort #5 am: 18. Juni 2004, 15:25:18 »

Ja, hab ich :) Ich kopier mal Maritas Einladung hierher:

Einladung
Eröffnung Rosengarten Schloss Schedling am 26. Juni 2004, 14:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Bedeutung unserer alten Kulturpflanzen vor allem unter dem Aspekt ihrer genetischen Vielfalt wird nicht erst seit dem Umweltgipfel 1992 in Rio de Janeiro zunehmend erkannt. Der Erhalt der genetischen Ressourcen, auch der alten Zierpflanzensorten, hat neben ethischen und ökologischen auch durchaus ökonomische Gründe.

In der ländlichen Region zwischen Inn und Salzach haben zahlreiche historische Rosen die lange Zeit des „Vergessen-Werdens“ vom Beginn des 20. Jh. bis heute überdauert. Der Erhalt dieser alten Sorten bedeutet nicht nur einen Gewinn für die botanische Vielfalt in dieser Region sondern auch eine Bereicherung der Kulturlandschaft und eine Sicherung ihres vielfältigen Erbes.

Seit vielen Jahren hat Frau Marita Protte sich der Aufgabe verschrieben, die historischen Rosen dieser Region zu sammeln und zu konservieren. Die Stadt Trostberg, im Bewusstsein der kulturellen Bedeutung einer solchen Sammlung, unterstützt und fördert diese Initiative.
Im Jahr 2001 stellte sie bei der Umgestaltung des alten Klostergartens in Schedling dieses Gelände Frau Protte für die Schaffung eines Rosengartens zur Verfügung. Schloss Schedling mit seiner langen Geschichte und seiner offenen, zentrumsnahen Lage bildet den idealen Rahmen für diese historische Rosensammlung. Hier sollen die alten Rosensorten weiter erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Wir möchten Sie einladen zur offiziellen Eröffnung mit Einweihung des in unserem Bereich einzigartigen Rosengartens in Schloss Schedling am

Samstag, 26. Juni 2004, um 14 Uhr.

Im Anschluss an die Eröffnung wird eine fachkundige Führung durch den Rosengarten angeboten. Bei schlechtem Wetter findet die Eröffnung im ATRIUM des Stadtmuseums statt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen



Ignaz Sperger                     1. Bürgermeister Stadt Trostberg         
Marita Protte,   Initiatorin






Gespeichert

Ceres

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 945
Re:Rosenpark in Trostberg
« Antwort #6 am: 18. Juni 2004, 18:18:40 »

Danke, 14 Uhr sollte ich schaffen ;) - darf man überhaupt als Außenstehender am Eröffnungstag in den Park?
Gespeichert
Viele Grüße, Ceres

Raphaela

  • Gast
Re:Rosenpark in Trostberg
« Antwort #7 am: 21. Juni 2004, 16:07:04 »

Warum denn nicht? Ist doch öffentlich! :)
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re:Rosenpark in Trostberg
« Antwort #8 am: 23. Juni 2004, 22:25:12 »

Hab mich inzwischen nochmal erkundigt: Die Öffentlichkeit ist ausdrücklich eingeladen :)
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re:Rosenpark in Trostberg
« Antwort #9 am: 28. Juni 2004, 15:26:05 »

Es war klasse und ich mußte überrascht feststellen, daß es auch nette Bürgermeister gibt :)
Gespeichert

claudia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 642
  • !
Re:Rosenpark in Trostberg
« Antwort #10 am: 29. Juni 2004, 14:48:32 »

ui, jetzt seh ich das erst!
Ist der Trostberger Rosengarten immer öffentlich, oder nur zu bestimmten Zeiten geöffnet? Und kann man jemanden ansprechen, um eine "Führung" zu bekommen?
Wenn der Bürgermeister so nett ist, vielleicht könnte ja der...? Oder kann man sich an Frau Protte wenden?
Gespeichert
Schöne Grüße
claudia

Raphaela

  • Gast
Re:Rosenpark in Trostberg
« Antwort #11 am: 29. Juni 2004, 22:06:26 »

Der Park ist immer offen und Marita macht sicher auch Führungen.
Und viele Grüße an den netten Bürgermeister :)
Gespeichert

claudia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 642
  • !
Re:Rosenpark in Trostberg
« Antwort #12 am: 30. Juni 2004, 09:40:35 »

Danke Raphaela!
Sieht er denn auch noch gut aus?
Gespeichert
Schöne Grüße
claudia

Raphaela

  • Gast
Re:Rosenpark in Trostberg
« Antwort #13 am: 30. Juni 2004, 11:45:10 »

Am Samstag sah er auf jeden Fall gut aus :)
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de