Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. September 2017, 13:32:24
Erweiterte Suche  
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King

Neuigkeiten:

|29|8|Ich wollte lieben, ich wollte geliebt werden. Also verliebte ich mich. Mit anderen Worten: Ich machte mich zum Narren.  Albert Camus

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Hosta fortunei 'Aureomarginata' hat ein Problem  (Gelesen 1528 mal)

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10083
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Hosta fortunei 'Aureomarginata' hat ein Problem
« am: 14. Mai 2004, 00:19:00 »

Hallo,
diese in einem großen Ursch gehaltene Hosta treibt seit heuer merkwürdig aus, ihre Blätter sind gewölbt und Teile davon sehen aus wie verbrannt. Sie steht schattig, Detailbilder der Blätter mache ich dann morgen.

Was könnte sie haben? Zuwenig Platz? Soll ich sie aussetzen? Voriges Jahr war sie wunderschön und hatte keinerlei Probleme...

VLG, Katrin

Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10083
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Hosta fortunei 'Aureomarginata' hat ein Problem
« Antwort #1 am: 14. Mai 2004, 00:19:41 »

'Gold Standard' steht direkt daneben, sie ist makellos...
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Nova Liz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7027
Re:Hosta fortunei 'Aureomarginata' hat ein Problem
« Antwort #2 am: 14. Mai 2004, 00:40:26 »

Hallo!
Das Gefäß in dem die Hosta steht(Das Du mit Ursch bezeichnest),erscheint mir nach dem Foto zu beurteilen,recht flach.
Vielleicht kann die Hosta,die sonst im Freiland recht groß wird,ihre Wurzeln nicht richtig entwickeln.
Schau doch mal drunter.
VLG.Nova Liz
Gespeichert

Elfriede

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2798
    • Meine Grüne Leidenschaft
Re:Hosta fortunei 'Aureomarginata' hat ein Problem
« Antwort #3 am: 14. Mai 2004, 07:11:33 »

Hallo Katrin!
Bei mir sehen in diesem Jahr auch einige Hostas so aus. Liegt aber nicht am Gefäß, habe den Wurzelstock überpfürft, war noch genügend Platz. Sogar Hosta plantaginea hat ganz arg diese Deformierungen. Sollten wir es vielleicht mit Dünger probieren?
LG
Elfriede
Gespeichert
LG Elfriede

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10083
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Hosta fortunei 'Aureomarginata' hat ein Problem
« Antwort #4 am: 14. Mai 2004, 08:47:25 »

Hallo Elfriede,
das beruhigt mich, dass deine Hosta auch so aussehen. Ich werde mal warten, vielleicht werden die Blätter noch schöner.

Nova Liz,
das Gefäß ist bestimmt 40cm hoch und auch sonst recht groß bemessen, die Pflanze kam ja erst letztes Jahr hinein und ich habe einige Hosta in viel kleineren Töpfen die ohne Probleme wachsen. Vielleicht setze ich sie im Herbst aus, weiß ich noch nicht.

Danke!

VLG, Katrin
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

cimicifuga

  • Gast
Re:Hosta fortunei 'Aureomarginata' hat ein Problem
« Antwort #5 am: 14. Mai 2004, 13:45:31 »

Bei mir treiben auch viele hosta so aus...die "verbiegungen" glätten sich dann aber später - hatte ich im vorjahr auch ;)
Gespeichert

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9032
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re:Hosta fortunei 'Aureomarginata' hat ein Problem
« Antwort #6 am: 14. Mai 2004, 16:56:31 »

Ha,

ihr hättet eine Horde Handwerker über Eure Hostas trampeln lassen sollen. Ich war erst total verzweifelt und bin jetzt begeistert, weil sie eigentlich ganz normal austreiben. ;)

« Letzte Änderung: 14. Mai 2004, 16:56:47 von Eva »
Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10083
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Hosta fortunei 'Aureomarginata' hat ein Problem
« Antwort #7 am: 16. Mai 2004, 15:51:19 »

Hallo Cimi,
die älteren Blätter glätten sich schon.
Komisch aber, ich habe eine kleine Hosta der selben Sorte keine 2m davon entfernt, allerdings ausgesetzt, und sie hat von Anfang an glatte Blätter.

Elfriede, hatte das nicht auch mal eine von deinen Lakeside-Hostas? Ich würde schon gerne wissen, warum manche Funkien so austreiben, vielleicht könnte man es ja verhindern...

VLG, Katrin
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Elfriede

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2798
    • Meine Grüne Leidenschaft
Re:Hosta fortunei 'Aureomarginata' hat ein Problem
« Antwort #8 am: 16. Mai 2004, 16:08:57 »

Hallo Katrin!
Ja, das war Hosta "Lakeside Kaleidoskop", in diesem Jahr schaut sie noch trauriger aus. Werde sie nun ausgraben und in einen Topf setzen. Ich warte noch das nächste Jahr ab, dann trenne ich mich von ihr.
LG
Elfriede
Gespeichert
LG Elfriede
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de