Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Je weniger einer weiß, desto fester glaubt er an das, was er weiß. (Platon 427-347v.Chr.)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Mai 2024, 08:22:31
Erweiterte Suche  
News: Je weniger einer weiß, desto fester glaubt er an das, was er weiß. (Platon 427-347v.Chr.)

Neuigkeiten:

|17|6|Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher. (Konrad Adenauer)

Seiten: 1 ... 15 16 [17] 18   nach unten

Autor Thema: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen  (Gelesen 43240 mal)

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12834
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #240 am: 10. Mai 2024, 20:03:45 »

Toll! :D In Brandenburg scheint es ihnen zu gefallen. ;)
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26403
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #241 am: 12. Mai 2024, 10:15:35 »

Souvenir du Proffesseur Maxime Cornu.
Numero 1 (von Bäuerlein)

« Letzte Änderung: 12. Mai 2024, 10:33:36 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26403
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #242 am: 12. Mai 2024, 10:16:29 »

Numero 2 (von Simon)
Vermutlich der richtige
« Letzte Änderung: 12. Mai 2024, 10:33:56 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26403
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #243 am: 12. Mai 2024, 10:21:00 »

No. 1
(Chromatella?)
« Letzte Änderung: 12. Mai 2024, 10:30:40 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26403
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #244 am: 12. Mai 2024, 10:21:44 »

No. 2, viel intensiver orange
« Letzte Änderung: 12. Mai 2024, 10:31:18 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26403
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #245 am: 12. Mai 2024, 10:46:53 »

'Hesperus' macht sich gut auf der Mauerkante :D
Er hat auch fast keinen Botrytis. Im Gegensatz zu den alten Suffrutticosas.
« Letzte Änderung: 12. Mai 2024, 10:48:25 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

claudia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 708
  • !
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #246 am: 14. Mai 2024, 17:34:20 »

Ach mediterranes, die Hesperus ist ja wirklich bezaubernd. Leider schlägt Botrytis wieder stark bei meiner geliebten Tamafujo zu. Ich habe fast den Eindruck, sie wächst rückwärts. Auch weitere ältere suffruticosas leiden unter Pilzbefall.
Gespeichert
Schöne Grüße
claudia

claudia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 708
  • !
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #247 am: 15. Mai 2024, 18:48:17 »

Liebe Kenner der Paeonien,
Ich habe hier eine gelb Blühende. Sie ist umgezogen, erstrahlt in neuer Pracht. Und Schande über mich, ich weiß nicht mehr, wie sie heißt. Links neben ihr steht eine „High Noon“. Aber mir will einfach ihr Name nicht mehr einfallen. Kann mir jemand helfen?
Gespeichert
Schöne Grüße
claudia

claudia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 708
  • !
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #248 am: 15. Mai 2024, 18:49:21 »

…und hier noch ein Ganzkörperbild.
Gespeichert
Schöne Grüße
claudia

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6483
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #249 am: 16. Mai 2024, 14:22:21 »

Alle Jahre wieder 'Brocade'
« Letzte Änderung: 16. Mai 2024, 19:25:42 von raiSCH »
Gespeichert

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6483
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #250 am: 16. Mai 2024, 14:23:03 »

Hier größer:
Gespeichert

claudia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 708
  • !
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #251 am: 16. Mai 2024, 17:16:53 »

Also raiSch, die sieht ja meiner Päonie sehr ähnlich, am Ende ist es die sogar. Allerdings kommt mir der Name so gar nicht bekannt vor. Ich füge aber trotzdem ein Schild hinzu, damit ich nicht immer so dumm fragen muss. Schön ist sie auf jeden Fall.  Das „Banquet“ ist wirklich sehr reich angerichtet! Vielen Dank dafür!
Gespeichert
Schöne Grüße
claudia

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6483
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #252 am: 16. Mai 2024, 17:32:53 »

Hallo Claudia, du freust dich zu früh. Es gibt tatsächlich starke Ähnlichkeiten, aber doch einige Unterschiede: bei der 'Brocade' ist die Blüte geschlossener, das Laub geschlitzter und etwas bräunlich. Außerdem ist das eine sehr seltene Sorte, die kaum im Handel erhältlich war und ist.
Aber das soll dich nicht verdrießen: du hast eine sehr schöne Unbekannte!
« Letzte Änderung: 16. Mai 2024, 19:26:05 von raiSCH »
Gespeichert

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4604
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #253 am: 16. Mai 2024, 18:02:14 »

claudia, ich kann dir leider überhaupt nicht weiter helfen.... :-[

und wollte nur schnell meine P. delavaii zeigen  :D



Gespeichert
Ciao
Helga

claudia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 708
  • !
Re: Baumpaeonien - Strauchpaeonien - paeonia suffruticosa und wildformen
« Antwort #254 am: 16. Mai 2024, 18:31:45 »

Helga7, das macht gar nichts. Die delavaij ist wunderschön. Das Einzuge, was man ihr vorwerfen könnte, ist, dass sie immer nach unten schaut. Für ein Foto nur mit händischer Unterstützung möglich! Aber ich mag dieses dunkle Rot sehr. Und bei mir schlägt sie sich wacker an einem halbschattigen Platz.
Gespeichert
Schöne Grüße
claudia
Seiten: 1 ... 15 16 [17] 18   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de