Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich weiß wie schrecklich es ist diesem Totentanz zusehen zu müssen, doch so schlimm es aussieht, viele Pflanzen werden diesen Härtetest überleben, also Kopf hoch. (Lilo im thread: Dürregejammer/ Juli 2018)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. August 2020, 21:02:47
Erweiterte Suche  
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster.  Chinesisches Sprichwort

Neuigkeiten:

|12|3|Schnecken lassen diejenigen Jungpflanzen in Ruhe, von denen Reserveexemplare das Gewächshaus blockieren. (frida)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Erdbeeren, ab wann Ableger  (Gelesen 1604 mal)

biggi67

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 412
  • Ich liebe meine Familie und meinen Gemüsegarten
Erdbeeren, ab wann Ableger
« am: 15. Juni 2005, 08:24:29 »

Habe mir im August letzten Jahres von verschiedenen Erdbeeren wurzelnackte Ableger gekauft. Sie sind schön angewachsen und haben einige Blätter und auch schon einige Früchte. Jetzt habe ich entdeckt, dass sie auch schon Ableger treiben. Ist es richtig die zu entfernen? Ich denke doch, dass die einzelnen Pflanzen ihre Energie dieses Jahr noch selbst brauchen, oder? Oder liege ich da mal wieder wie so oft falsch? Bitte um Meinung, dankeeee!!!!! Biggi
Gespeichert
Kraichgau, Klimazone 8

fisalis

  • Gast
Re:Erdbeeren, ab wann Ableger
« Antwort #1 am: 15. Juni 2005, 08:40:16 »

Ableger nehme ich nur von den sehr kräftigen Pflanzen. Nach der Ernte, also ab jetzt, bezeichne ich die Kandidaten und lasse sie erst mal Wurzeln schlagen. Dann schneide ich die Nabelschnur durch und verpflanze sie ins Kinderbeet. Achtung, bei trockenem Wetter fleissig giessen. Die Ableger von den schwächeren Pflanzen schneide ich hingegen gleich weg, um die Mutterpflanze zu stärken.
Gespeichert

biggi67

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 412
  • Ich liebe meine Familie und meinen Gemüsegarten
Re:Erdbeeren, ab wann Ableger
« Antwort #2 am: 15. Juni 2005, 08:51:03 »

Hallo Fisalis, danke für deine Antwort. Nimmst du auch von einer Pflanze die selbst erst ein halbes Jahr alt ist Ableger, wenn dieser schön aussieht? Ich befürchte halt, dass diese Pflanze sich erst mal selbst richtig entwickeln muss und daher nicht nicht die Kraft für Ableger hat. Hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.
Gespeichert
Kraichgau, Klimazone 8

fisalis

  • Gast
Re:Erdbeeren, ab wann Ableger
« Antwort #3 am: 15. Juni 2005, 09:17:20 »

Nein, im ersten Jahr habe ich bisher wegen den von dir erwähnten Bedenken nie Ableger genommen, sondern die Ausläufer gleich (also bevor sie Jungpflänzchen bilden) entfernt, um die Mutterpflanze zu stärken. Ab dem zweiten Jahr ist es ideal. Später werden einige Mutterpflanzen schon wieder schwächer und müssen, je nach Boden, bereits selbst verpflanzt oder gar ersetzt werden.
« Letzte Änderung: 15. Juni 2005, 09:18:43 von fisalis »
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de