Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. August 2019, 10:03:36
Erweiterte Suche  
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|8|9|Wie sich das Wetter an Maria Geburt (8.) verhält, so ist es noch vier Wochen bestellt.

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 2 [3] 4   nach unten

Autor Thema: Morus alba - weiße Maulbeere  (Gelesen 11889 mal)

superdino

  • Gast
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #30 am: 22. Mai 2005, 08:24:49 »

Hallo Bernhard,

könntest Du mir bitte ein Foto von Deinem weißen Maulbeerbaum einstellen? Ich möchte vergleichen, ob mein Baum evtl. im Winter erfroren ist.

Er treibt seit ein paar Tagen zwar relativ neue Triebe aus den dicken Ästen heraus, aber die dünneren Äste, wo noch Knospen zu erkennen sind, die sind ausnahmslos inaktiv.

Ich werde dann auch ein Foto einstellen von meiner Morus alba pendula ;)

Danke,
Günther
Gespeichert

bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4197
    • garten-pur
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #31 am: 22. Mai 2005, 08:30:52 »

hab heuer noch gar keines von ihr gemacht. werde ich nachholen und dann posten ...
Gespeichert
Konstruktiven Gruß,
Bernhard

superdino

  • Gast
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #32 am: 22. Mai 2005, 08:33:15 »

Danke Bernhard,

schneidest Du eigentlich radikalst zurück? Ich sehe oft, daß "pendula" Bäumchen extrem zurückgeschnitten werden, so daß nur mehr wirklich die 3 dicken Äste ober der Veredelungsstelle übriggbleiben.


Grüße,
Günther
Gespeichert

bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4197
    • garten-pur
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #33 am: 22. Mai 2005, 22:47:08 »

hallo,

ich schneide meinen morus alba nicht, bzw. habe ich ihn noch nie geschnitten. ist ja noch nicht so groß. allerdings werde ich ihn mit sicherheit nie radikalst runtersäbeln. das mag ich generell nicht.

ob beim morus alba 'pendula' ein vorgehen analog zu salix caprea 'kilmarnok' (hängeweide (meist auf stämmchen)) zu praktizieren ist, kann ich nicht aus eigener erfahrung sagen. es erscheint mir aber nicht unlogisch.

auf dem bild siehst du den stand der dinge bei meinem morus alba:



Morus alba - Weiße Maulbeere

Gespeichert
Konstruktiven Gruß,
Bernhard

superdino

  • Gast
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #34 am: 31. Mai 2005, 10:34:01 »

Hallo,

anbei ein Foto von heute von meiner "morus alba pendula", welche ich März eingepflanzt habe.

Ich denke mittlerweile, daß der Baum zu einem guten Teil erforen war, und ich mangelhafte Ware gekauft habe.

Wie man auf dem Foto sehen kann, hat nur ein alter Ast Triebe, alle anderen sind tot, vom dicken Stamm oberhalb der Veredelung teiben nun jede Menge Triebe raus, doch bis der Jahr wieder eine ordentliche Krone hat, vergeht ne Menge Zeit.

Auf dem einzigen alten Ast sieht man jetzt auch die Fruchtansätze.. Der Austrieb hat vor ca. 10 Tagen begonnen.

Was würdet ihr mir empfehlen? Soll ich darauf bestehen, daß ich das Geld zurückerhalte?

Grüße,
Güntehr
Gespeichert

superdino

  • Gast
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #35 am: 13. Juni 2005, 15:34:38 »

anbei ein Foto von ein paar Früchten vom Maulbeerbaum .. sind vom 08.06 dieses Jahres
Gespeichert

superdino

  • Gast
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #36 am: 13. Juni 2005, 15:36:28 »

und vom Baum selber nochmal (den alten hab ich übrigens ausgegraben.. der war effektiv halberfroren).
Gespeichert

superdino

  • Gast
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #37 am: 13. Juni 2005, 15:38:04 »

das ist der alte Baum, nachdem ich ihn ausgegraben und herausgehoben habe mit 4 starken Bauarbeitern.
Gespeichert

superdino

  • Gast
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #38 am: 13. Juni 2005, 15:39:12 »

und das ist der neue - bevor er in die Erde kam:
Gespeichert

bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4197
    • garten-pur
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #39 am: 13. Juni 2005, 18:06:50 »

schönes exemplar! hast du ersatz bekommen?

sag mal: ist das da an deinem grundstück etwa eine gärtnerei 8) ?
Gespeichert
Konstruktiven Gruß,
Bernhard

superdino

  • Gast
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #40 am: 13. Juni 2005, 18:10:42 »

Hallo Bernhard,

ja - daneben ist eine riesengroße Gärtnerei, die halb Norditalien mit Salatsetzlingen beliefert.

Den Baum hab ich ausgetauscht bekommen.. den alten hab ich sorgfältig ausgegraben, den peppelt die Gärtnerei nun eine Weile auf und verkauft ihn dann wohl an 'nen unwissenden ..

Die Maulbeeren sind eigentlich ganz lecker ;)

Grüße,
Günther
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #41 am: 13. Juni 2005, 23:25:19 »


sag mal: ist das da an deinem grundstück etwa eine gärtnerei 8) ?
::) ist wohl höchst gefährlich, so zu wohnen, was, bernhard ;) ?

Dachte nicht,dass die bei euch nicht besser winterhart sind, Günther!
Oder hat ihr was anderes nicht gepasst ....
Gespeichert

bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4197
    • garten-pur
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #42 am: 13. Juni 2005, 23:27:46 »

gut, dass die nur salat anbauen. nicht auszudenken, wenn das eine baumschule wäre! 8)
Gespeichert
Konstruktiven Gruß,
Bernhard

brennnessel

  • Gast
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #43 am: 13. Juni 2005, 23:33:21 »

 ;D ja, dasselbe dachte ich auch ! für mich wäre eine staudengärtnerei der sichere ruin.... ::)!
Gespeichert

superdino

  • Gast
Re:Morus alba - weiße Maulbeere
« Antwort #44 am: 13. Juni 2005, 23:44:03 »

der Baum war in nem großen topf nur .. und kam irgendwo aus dem trentino... der hat wohl auch zu wenig wasser bekommen .. normalerweise passiert das nicht.. die maulbeerbäume hier in der gegend... denen geht es allen gut...

ab und zu schleich ich da unten in der gärtnerei mit meinen hunden schon rum.. die haben so ein außengelände, wo sie versuche mit pflanzen machen ... blumen.. gemüse.. tomaten.. erdbeeren ;)

buona notte

Günther
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de