Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.  (Hermann Hesse) 
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Juni 2021, 14:23:51
Erweiterte Suche  
News: Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.  (Hermann Hesse) 

Neuigkeiten:

|21|5|Kaum ist was schön, dann is es auch schon wieder weg."  (pearl)

Seiten: [1] 2 3 4   nach unten

Autor Thema: Pflanzabstände der Rosen  (Gelesen 9754 mal)

Ceres

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
Pflanzabstände der Rosen
« am: 23. Mai 2004, 09:00:41 »

Guten Morgen zusammen, lange würde mich schon mal interessieren, welchen Pflanzabstand ihr bei den Rosen wirklich nehmt bei diesen Mengen von Rosen, die ihr bereits gepflanzt habt und immer noch dazu kommen - insbes. z.B. bei Raphaela ?
Gespeichert
Viele Grüße, Ceres

Raphaela

  • Gast
Re:Pflanzabstände der Rosen
« Antwort #1 am: 23. Mai 2004, 12:13:29 »

 ::) Ääähm, muß ich diese Frage wirklich wahrheitsgemäß beantworten? 8)
Sagen wir mal so: Unterschiedlich: Bei großen Strauch-
und Kletterrosen möglichst mindestens 1,5m, bei empfindlicheren,
kleinen Sträuchern mindestens 80cm, bei robusten, für
Hecken geeigneten Sorten aber auch manchmal nur 40 bis 50 cm :o
(von Rose zu Rose, bei Stauden gibt´s teilweise gar keine Abstände)
Gespeichert

Ceres

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
Re:Pflanzabstände der Rosen
« Antwort #2 am: 23. Mai 2004, 12:31:12 »

::) Ääähm, muß ich diese Frage wirklich wahrheitsgemäß beantworten? 8)

bitte ja ;D

Unterschiedlich: Bei großen Strauch-
und Kletterrosen möglichst mindestens 1,5m, bei empfindlicheren,
kleinen Sträuchern mindestens 80cm, bei robusten, für
Hecken geeigneten Sorten aber auch manchmal nur 40 bis 50 cm :o
(von Rose zu Rose, bei Stauden gibt´s teilweise gar keine Abstände)
d.h. also übersetzt, u.U. auch schon mal noch geringere Abstände, da ich dazwischen eigentlich auch noch das Wort "sollte" rauslese ;)
ich muß nämlich schön langsam auf diese "geringeren Abstände" zurückgreifen, dann wachsen die Rosen halt ineinander, aber zu viel Rasen darf ich in nächster Zeit - aus verschiedenen Gründen - einfach nicht mehr verdrängen
Gespeichert
Viele Grüße, Ceres

Raphaela

  • Gast
Re:Pflanzabstände der Rosen
« Antwort #3 am: 23. Mai 2004, 13:10:08 »

Ja, ich denke mittlerweile auch schon über Etagenpflanzungen nach... ::)
Aber glücklicherweise vertragen ja erstaunlich viele Sorten (fast alle Tee-, China- und Polyantharosen z.B.) die Topfkultur sehr gut. Da kann man auf die solcherart freiwerdenden Plätze dann ja erstmal wieder einige, neue, alte Strauchrosen pflanzen 8)
Gespeichert

Matthias

  • Gast
Re:Pflanzabstände der Rosen
« Antwort #4 am: 23. Mai 2004, 13:19:23 »

Bei Strauchrosen nehme ich max. 1 m, meistens eher weniger 50 cm reichen auch aus. ;D Da bekommt man die meisten seiner Wunschsorten auch auf kleinster Fläche noch unter, nur der Schnitt ist mitunter etwas problematisch.

Raphaela wo stehen denn die Rosen mit 1,50 m Abstand? Die hast du mir/uns damals bei unserem Besuch gar nicht gezeigt. ;D
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re:Pflanzabstände der Rosen
« Antwort #5 am: 23. Mai 2004, 19:42:41 »

Komm, komm, paar gibt´s davon schon ;)
Z.B. der Himalayan Musk Rambler. Und die Weiße New Dawn und Sander´s White hinten am Zaun sind u n t e n auch (fast)1,50 auseinander (auch wenn sie oben ziemlich ineinander verwachsen sind).
- Und wenn ich überall nachgucke, find ich vielleicht noch ein oder zwei 8)
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17211
Re:Pflanzabstände der Rosen
« Antwort #6 am: 25. Mai 2004, 22:29:33 »

Mit jedem neuen Rosenjahr werden die Pflanzabstände leider immer geringer.Inzwischen bin ich bei 50cm.bis max.1m.angelangt.Das wird wohl hoffentlich auf Dauer nicht auf Kosten der Pflanzengesundheit gehen,oder doch?!?
Vielleicht sollte ich mir einfach mal Dein spezielles Rosenmaßband ausleihen,Raphaela! ;)
Damit scheint man ja, trotz Platzmangels,Pflanzabstände von enormen 1,80m hinzuzaubern!!!
VLG.Nova Liz
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re:Pflanzabstände der Rosen
« Antwort #7 am: 25. Mai 2004, 23:11:47 »

Pssst! ;)
Gespeichert

Matthias

  • Gast
Re:Pflanzabstände der Rosen
« Antwort #8 am: 25. Mai 2004, 23:39:21 »

Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Pflanzabstände der Rosen
« Antwort #9 am: 26. Mai 2004, 06:32:47 »

 ;D ;D ;D.... ich hau mich ab !!!! Freut mich, dass es anderswo auch nicht besser ist! ;D ;D ;D ....
Das ist aber keine Schadenfreude, sondern nur eine kleine Aufmöbelung meines Selbstbewusstseins ! Manchmal kommen mir da nämlich Zweifel, ob schon noch alles richtig ist, wenn ich noch immer wo was dazwischenklemmen muss, wo doch schon lang was Anderes wächst......!!!!
Grüße euch alle! Lisl
« Letzte Änderung: 26. Mai 2004, 06:33:48 von brennnessel »
Gespeichert

Andrea

  • Gast
Re:Pflanzabstände der Rosen
« Antwort #10 am: 26. Mai 2004, 07:34:27 »

Da habe ich ja noch viel Platz in meinem Minigarten ;D
Gespeichert

KarinL

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 495
Re:Pflanzabstände der Rosen
« Antwort #11 am: 26. Mai 2004, 11:45:19 »

Bei mir gibt es kaum noch Pflanzabstände mehr über 50 cm, was sollen die Rosen auch mit soviel Luft anfangen, dann gibts noch die 2. Etage in Form von Hochstämmen.
Grüße an Alle Platzmangel-Geplagten
Karin
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15708
    • garten-pur
Re:Pflanzabstände der Rosen
« Antwort #12 am: 26. Mai 2004, 11:47:06 »

Ich sehe schon, ich hatte ganz umsonst ein schlechtes Gewissen. ;D
Gespeichert

Ceres

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
Re:Pflanzabstände der Rosen
« Antwort #13 am: 26. Mai 2004, 12:10:33 »

Ich sehe schon, ich hatte ganz umsonst ein schlechtes Gewissen. ;D
:D :D :D
Gespeichert
Viele Grüße, Ceres

Glockenblume

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 978
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Pflanzabstände der Rosen
« Antwort #14 am: 26. Mai 2004, 14:05:51 »

Diesen Beitrag werde ich mal meinem GG zeigen. Er hat dieses Jahr das erste Mal gemosert als ich mir vier neue Rosen gekauft habe.
Wo sollen die denn noch hin? Dabei hat Raphaela viel viel viel mehr Rosen in ihrem Garten.
Kommt Rose kommt Platz an das Motto halte ich mich, nicht Raphaela?
rosige Grüße
Martina
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de