Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Lasst uns das Leben geniessen, solange wir es noch nicht begreifen. (Kurt Tucholsky)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. September 2020, 00:54:47
Erweiterte Suche  
News: Lasst uns das Leben geniessen, solange wir es noch nicht begreifen. (Kurt Tucholsky)

Neuigkeiten:

|16|9|Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 ... 46 47 [48] 49   nach unten

Autor Thema: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?  (Gelesen 106393 mal)

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1048
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #705 am: 16. September 2020, 09:12:03 »

Also ich wecke Twistoff Gläser überhaupt nicht ein. Auch Apfelmus nicht  ??? sie ziehen doch ein Vakuum und dann passiert gar nix. Du kannst natürlich auch oben eine kleine Schicht Rum aufgießen, das hat meine Oma früher immer gemacht ;)

Apfelmus kann man übrigens auch hervorragend in Gefrierbeutel füllen, diese plattdrücken und einfach in Schichten einfrieren.
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5832
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #706 am: 16. September 2020, 09:56:04 »


Kann mir jemand einen guten Einwecktopf/Schnellkochtopf  empfehlen, den ich dannschleunigst bestellen kann?  :P

Wenn ich etwas einwecke, dann mache ich das im Backofen  . Funktioniert einwandfrei.
Die Zeiten findest du im Internet.

Wobei ich Apfelmus auch nur sehr heiß in Twist-off-Gläser einfülle und zuschraube. Da gärte noch nie eines.
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1132
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #707 am: 16. September 2020, 10:07:36 »

Man muss nur ein paar Minuten gut köcheln lassen, dann funktioniert das eigentlich sehr gut.
Und wirklich bis 1cm unterm Rand einfüllen, damit auch gut Vakuum aufgebaut werden kann.

Ich hatte mit meiner Feigenschwemme letztens Marmelade gekocht, da habe ich etwas Weihnachtsplätzchen-Gewürz dazu gemacht und einen Hauch Cointreau.
Schmeckt richtig gut.
Damit werde ich Bischofsmützen backen.
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8900
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #708 am: 16. September 2020, 12:43:01 »

Ich habe vor kurzem Apfelkompott in Weckglaser im Backofen eingekocht, war ein Reinfall.
Sie sind übergekocht, die ganze Flüssigkeit ist raus.
Was habe ich falsch gemacht?
Bis ca 2cm unter Rand befüllt, dünne Apfelscheiben mit etwas Flüssigkeit aufgefüllt.
« Letzte Änderung: 16. September 2020, 17:57:39 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3077
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #709 am: 16. September 2020, 13:11:03 »

Backofen an sich, mach ich nie wieder.

Nimm einen normalen Topf mit Wasser und unten einem Tuch drin, damit die Gläser bzw der Topf nicht kaputtgehen, oder 10 Minuten im Dampfkochtopf, aber bitte warten bis er selber wieder öffnet.
Gespeichert
Make Streuobst great again!

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3077
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #710 am: 16. September 2020, 13:13:05 »

An alle die Apfelmus nicht einwecken: es ist nicht witzig wenn man ein Drittel der Gläser wegschmeißen muß.

Fa. Weck empfiehlt nicht ohne Grund das Einwecken, die stellen lastzugweise Industriegläser her.
Gespeichert
Make Streuobst great again!

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8900
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #711 am: 16. September 2020, 13:35:15 »

Das Ergebnis ist noch genießbar, aber vermutlich nicht länger haltbar.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

-Jule-

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
  • Dübener Heide, 7a
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #712 am: 16. September 2020, 13:35:53 »

Apfelkompott muss m. E. vorher gekocht werden. Das ist dann so eine Art Apfelmus mit groben Stücken drin. Wenn du rohes Obst einkochst, kommt kein Wasser drauf. So kenne ich es zumindest von meiner Oma, die das mit Erdbeeren, Kirschen und Pflaumen so gemacht hat.

Nachtrag: mir kommen Zweifel, vielleicht täusche ich mich auch, was das Wasser betrifft. ich schaue heute Abend mal in meinem Einkochbuch nach. Oma kann ich leider nicht mehr fragen.
« Letzte Änderung: 16. September 2020, 13:43:40 von -Jule- »
Gespeichert
Liebe Grüße, Jule

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8900
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #713 am: 16. September 2020, 13:44:26 »

Apfelkompott muss m. E. vorher gekocht werden. Das ist dann so eine Art Apfelmus mit groben Stücken drin. Wenn du rohes Obst einkochst, kommt kein Wasser drauf. So kenne ich es zumindest von meiner Oma, die das mit Erdbeeren, Kirschen und Pflaumen so gemacht hat.
Bei Kirschen, Zwetschgen und Birnen kommt schon Zuckerlösung darauf, das habe ich schon erprobt.
Ich habe gerade das Rezept nachgelesen,
Apfelkompott mit Weißwein,
... die Apfelspalten im Weinsud 1-2 Minuten blanchieren...
das habe ich weggelassen.
Sind die Gummis der Schwachpunkt, waren nicht alt, sie sind durch den Druck verrutscht.
« Letzte Änderung: 16. September 2020, 17:58:35 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10442
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #714 am: 16. September 2020, 13:58:58 »

Ich denke, wenn du den Apfelversuch mit Twist-Off-Gläsern probierst, könnte es klappen - immerhin geht es mit Tomaten problemlos (da häute ich Fleischtomaten, schneide sie in Spalten, stopfe sie roh in Gläser (zu 2/3) und gieße dann mit etwas eingekochten, passierten Tomaten auf. Dann zuschrauben, in eine tiefe Pfanne mit viel Wasser drin reinstellen und 30min bei 100 Grad in den Backofen).
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8900
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #715 am: 16. September 2020, 14:04:31 »

Gleichzeitig hatte ich Rotweinzwetschen in Twistoffgläsern mit dabei, die sind bis auf eines ok.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1048
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #716 am: 16. September 2020, 14:17:19 »

Wenn man es kochend einfüllt? Macht man doch bei Marmelade auch so in Twist off Gläser.

Renette, nimmst du richtige Weckgläser? Die koche ich natürlich auch ein, ich meinte aber Schraubgläser.
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8900
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #717 am: 16. September 2020, 14:23:54 »

Marmelade hat viel mehr Zucker als Kompott.
War ein Versuch wert, dann eben wieder Apfelmus kochendheiß in sterile Twistoffgläser füllen, denn mein Gefrierschrank ist voll von der reichen Kirschernte.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1048
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #718 am: 16. September 2020, 14:32:36 »

Achso, das hat mit dem Zuckergehalt zu tun.. hm.. (irgendwie auf der Leitung stand..)
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1132
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #719 am: 16. September 2020, 14:51:43 »

Einkochen hängt von 3 Komponenten ab.
Zuckergehalt, ungebundenes Wasser, Einkochtemperatur.
Stücke müssen zwingend richtig durchgegart sein.
Zucker bindet Wasser und unterbindet so das Wachstum von Mikroorganismen.

Äpfel haben meist an sich reichlich Zucker, so dass man sie recht gut so einkochen kann.
Ich mache deshalb keinen ungesüßten Kompott ein, nur richtiges Mus.
Ich würfel die Äpfel, koche sie mit etwas Wasser bis die Würfel durch sind, dann püriere ich wirklich gut durch, dann noch einmal aufkochen bis die Konsistenz stimmt.
Dann sofort in die heißen Einmachgläser. (In den Gläsern war bis zum Einfüllen heißes Wasser, die Deckel sind in einem Topf mit kochendem Wasser.)
Glas gut füllen, sofort Deckel drauf und gut zudrehen.

So hatte ich bisher kaum Verluste. Wenn mal ein Glas schimmelig war, war meist die Gummierung innen im Deckel defekt.
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort
Seiten: 1 ... 46 47 [48] 49   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de