Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Oktober 2019, 08:20:42
Erweiterte Suche  
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)

Neuigkeiten:

|26|9|Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Zephirine Drouhine  (Gelesen 1299 mal)

Adji

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Zephirine Drouhine
« am: 22. Juli 2007, 16:04:35 »

In einem Thread hier über Rosen für halbschattige Bereiche wurde die Zephirine Drouhine aufgeführt. Kennt die jemand genauer? Gibt es Bilder oder Bezugsquellen? Googeln bracht nur wieder einen Verweis auf dieses Forum sowie zu einer tschechischen Seite und da habe ich ein paar kleine, aber leider unüberwindbare Verständnisprobleme.

gruss
Adji
Gespeichert

Querkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6620
  • Saartal, WHZ 7b, 245m ü. NN
Re:Zéphirine Drouhin
« Antwort #1 am: 22. Juli 2007, 16:18:37 »

Hallo, Adji,

ein Buchstabe weniger, und Google, HMF, Rogers Roses etc.pp. liefern Infos ohne Ende (die Forumssuche sicherlich auch) ;): 'Zéphirine Drouhin' heißt die bourbonische Dame richtig. Zu haben ist sie bei praktisch allen üblichen Verdächtigen (Schultheis, Weingart, Lens etc.).

Aber Vorsicht mit den Net-Fotos: Ich kenne kein einziges, das die ungewöhnliche Blütenfarbe - ein leuchtendes, nach Pink changierendes Kirschrot - auch nur annähernd realistisch wiedergibt.

Ist eine schöne Rose, stachellos, harmonische Blütenform, herrlicher Duft. Was Wuchs, Gesundheit und Blütenreichtum betrifft, gibt's unterschiedliche Erfahrungsberichte - mein Exemplar ist richtig schön großzügig in puncto Wachstum, und es blüht und blüht :D.

Kriegt leider bei ungünstiger Witterung öfter mal Sternrußtau, übersteht ihn aber lässig.

Schöne Grüße
Querkopf
« Letzte Änderung: 22. Juli 2007, 16:19:47 von Querkopf »
Gespeichert
Es könnte mal aufhören zu regnen.

Adji

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Re:Zephirine Drouhine
« Antwort #2 am: 22. Juli 2007, 16:38:25 »

Danke Querkopf für die schnelle Info

gruss
Adji
Gespeichert

Querkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6620
  • Saartal, WHZ 7b, 245m ü. NN
Re:Zéphirine Drouhin
« Antwort #3 am: 22. Juli 2007, 16:46:04 »

Hallo, Adji,

de nada ;).

Muss Abbitte leisten bei der Kamera-Zunft ;D- hab' grad gesehen, dass doch nicht alle Net-Fotos daneben sind: Christine Meiles Bilderserie gibt eine ungefähre Idee. Wobei ihr "Fotomodell" offenbar beschattet wächst, was die Foto-Farben dezent hält - "live" und an hellerem Standort wirkt die Blütenfarbe knalliger.

Schöne Grüße
Querkopf
« Letzte Änderung: 22. Juli 2007, 16:46:30 von Querkopf »
Gespeichert
Es könnte mal aufhören zu regnen.

Adji

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Re:Zephirine Drouhine
« Antwort #4 am: 22. Juli 2007, 21:19:30 »

weisst Querkopf - wenn ich mir ne Rose aussuche, dann seh ich zu das ich die in Natura ansehe. Dann such ich mir Inetbilder zusammen. Dann hab ich ein ungefähres Bild von der Farbe und pflanze sie. In 90 % aller Fälle überlbt sie den Winter und in ebenfalls 90 % aller Fälle sieht sie weder so aus wie die, die ich schon mal gesehen habe oder auch nur annähernd irgdeneinem Inetbild ähnlich. Für Kataloge gilt das gleiche.

Daran hab ich mich gewöhnt.

Das gleich gilt auch für eine Vielzahl von Stauden, lediglich Sträucher blühen zuverlässig in der vorgegebenen Farbe - die Forsythien sind immer gelb.

Ich bete die Pflanze dann ein bissi an, geb unterschiedlichen Kompst dazu, schmeiss weisses Schleierkraut dazwischen, drohe mit Exitus und wenn alles nix hilft wird entweder umgepflanzt oder verschenkt.

Ist halt wie mit Männern, da muss man auch erst rausfinden was die brauchen um richtig zu gedeihen und wenn nicht - naja Exitus wär in dem Fall wohl bissi hart :-)))

gruss
Adji
Gespeichert

Querkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6620
  • Saartal, WHZ 7b, 245m ü. NN
Re:Zéphirine Drouhin
« Antwort #5 am: 23. Juli 2007, 19:53:37 »

...wenn ich mir ne Rose aussuche, dann seh ich zu das ich die in Natura ansehe. Dann such ich mir Inetbilder zusammen. Dann hab ich ein ungefähres Bild von der Farbe und pflanze sie. In 90 % aller Fälle überlbt sie den Winter und in ebenfalls 90 % aller Fälle sieht sie weder so aus wie die, die ich schon mal gesehen habe oder auch nur annähernd irgdeneinem Inetbild ähnlich. ... Daran hab ich mich gewöhnt. ...
;D ;D ;D
Na, dann - Adji, dann musst du die 'Zéphirine' einfach pflanzen ;) :D... (Das mein' ich übrigens ernst, sie ist schööön :).)

Schöne Grüße
Querkopf
« Letzte Änderung: 23. Juli 2007, 19:54:10 von Querkopf »
Gespeichert
Es könnte mal aufhören zu regnen.
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de