Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. (Mahatma Gandhi)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Oktober 2017, 23:04:11
Erweiterte Suche  
News: Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. (Mahatma Gandhi)

Neuigkeiten:

|20|2|Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen. (Konfuzius)

Seiten: [1] 2 3 ... 59   nach unten

Autor Thema: unfaßbares über mauersegler  (Gelesen 116048 mal)

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
unfaßbares über mauersegler
« am: 28. Juli 2007, 19:02:00 »

daß diese tiere in einer besonderen liga spielen, wissen wir. aber heute habe ich etwas gelesen, daß ich selbst diesen flugwundern nicht zugetraut hätte, wenn es nicht in den nachrichten des senckenbergischen naturforschenden gesellschaft erschienen wäre:
mauersegler fliegen während der fütterungszeit bis zu 800 km pro tag...
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17624
Re:unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1 am: 28. Juli 2007, 19:33:28 »

Schier unglaublich ist für mich auch, dass die Mauersegler, nachdem sie das Nest verlassen haben, praktisch ihr ganzes Leben in der Luft verbringen. Ausgenommen ist nur die Brutzeit.

Hier kann man eine Liebeserklärung an diese Vögel lesen.
Gespeichert

Irisfool

  • Gast
Re:unfaßbares über mauersegler
« Antwort #2 am: 28. Juli 2007, 19:40:32 »

Bei uns haben sie im Faustturm des Schlosses Wardenburg genistet :D
Gespeichert

Christina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6412
  • Odenwälder Weininsel 7a 206 m ü. NN
Re:unfaßbares über mauersegler
« Antwort #3 am: 28. Juli 2007, 21:35:26 »

Stimmt das. daß sie sich immer in Luft befinden, auch Nachts u. im Schlaf? Ich kann es kaum glauben. Sie sollen auch bei Schlechtwetterperioden mal eben so 1000km weiterfliegen, um futter zu finden. Sie kommen dann zurück, um ihre Brut weiteraufzuziehen, die währenddessen in ein Art Starre verfallen.

Christina
Gespeichert
Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern.  (Sprichwort der Xhosa)

11vonZwerg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 547
  • . . . favorisiert: Klimazone 10 auf 64°N
    • Dill Bitterfit
Re:unfaßbares über mauersegler
« Antwort #4 am: 30. Juli 2007, 17:45:28 »

Jupp, die Mauersegler sind ja super...ich glaube, ich habe bis jetzt schon ganz viele Mauersegler bestaunt und gedacht, dass es Schwalben sind... ::)
Fast jeden Tag beobachte ich die vermeintlichen Schwalben im Kreuzberger Himmel, staune nicht schlecht, was sie alles veranstalten und habe manchmal das Gefuehl, dass es im Himmel ein 'Schwalben/Mauersegler'-Loch geben muss, wo sie blitzschnell herauskommen und drin verschwinden koennen.

Kann mir jemand erklaeren, wie/ob man in der Luft die Silouette von Schwalbe und Mauersegler unterscheiden kann?

VlG von einem gelehrigen
11vonZwerg
« Letzte Änderung: 30. Juli 2007, 17:46:14 von 11vonZwerg »
Gespeichert
Að standast freistinguna með þvi að auka fjölbreytni hennar.
  Resist temptation by multiplying its varieties.
Der Versuchung widerstehen durch Vermehrung ihrer Varianten.
  Dill Bitterfit, 1992

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:unfaßbares über mauersegler
« Antwort #5 am: 30. Juli 2007, 17:48:49 »

hier in der stadt fliegen nur mauersegler. wenn man beide zugleich sieht, ist es einfach:
mauersegler haben längere, sichelförmige flügel, fliegen oft in pulks, flattern nie, sondern rasen, bzw. gleiten durch die lüfte. ihre stimme ist auch ganz anders: sie schwatzen nicht wie schwalben, sonder machen:
"sriii-sriii-srii!"
Gespeichert

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9056
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re:unfaßbares über mauersegler
« Antwort #6 am: 30. Juli 2007, 17:55:48 »

Die Schwalben haben doch auch viel längere Gabeln an den Schwänzen, oder nicht?
Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:unfaßbares über mauersegler
« Antwort #7 am: 30. Juli 2007, 17:58:17 »

das auch noch. sie fliegen auch viel langsamer.
Gespeichert

11vonZwerg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 547
  • . . . favorisiert: Klimazone 10 auf 64°N
    • Dill Bitterfit
Re:unfaßbares über mauersegler
« Antwort #8 am: 30. Juli 2007, 18:26:27 »

Also, bei mir flattert (ausser meinem Herz vor Freude ueber diese Entdeckung ;)), gar nichts...da wird gerast, gesegelt und irgendwie ist es absolut nicht nachvollziehbar, wie ohne jeden Fluegelschlag diese famose Luftakrobatik zu stande kommen kann...
Ich denke, es sind Mauersegler und werde bei der naechsten Beobachtung nochmal die anderen Merkmale abklopfen.

Danke fuer die fixen Antworten von einem hocherfreuten
11vonZwerg

Gespeichert
Að standast freistinguna með þvi að auka fjölbreytni hennar.
  Resist temptation by multiplying its varieties.
Der Versuchung widerstehen durch Vermehrung ihrer Varianten.
  Dill Bitterfit, 1992

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:unfaßbares über mauersegler
« Antwort #9 am: 30. Juli 2007, 18:30:57 »

Zitat
...und werde bei der naechsten Beobachtung ...
viel zeit wird dir in diesem jahr nicht dafür bleiben.
hier in frankfurt fliegen sie meist um den 1. august herum weg. man könnte den kalender nach ihnen stellen.
ps: wie die wohl wissen, wann es zeit zum heimflug nach afrika ist?
außer der tageslänge fällt mir nichts ein. euch vielleicht?
« Letzte Änderung: 30. Juli 2007, 18:33:09 von max. »
Gespeichert

11vonZwerg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 547
  • . . . favorisiert: Klimazone 10 auf 64°N
    • Dill Bitterfit
Re:unfaßbares über mauersegler
« Antwort #10 am: 30. Juli 2007, 18:32:50 »

Wenn ich sie in den naechsten Tagen also nicht mehr sehe, kann ich ziemlich sicher davon ausgehen, dass es Mauersegler sind/waren/naechstes Jahr sein werden, oder?
Gespeichert
Að standast freistinguna með þvi að auka fjölbreytni hennar.
  Resist temptation by multiplying its varieties.
Der Versuchung widerstehen durch Vermehrung ihrer Varianten.
  Dill Bitterfit, 1992

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:unfaßbares über mauersegler
« Antwort #11 am: 30. Juli 2007, 18:34:18 »

du kannst dir jetzt schon sicher sein. ein so zartes tierchen wie eine schwalbe- was sollte das denn in kreuzberg?
Gespeichert

Ysgawen

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
    • Geschichtenkiste
Re:unfaßbares über mauersegler
« Antwort #12 am: 30. Juli 2007, 18:35:51 »

Danke Max.

leider finde ich in dem ersten Link von Dir nix über Mauersegler... aber die Liebeserklärung ist schön zu lesen. Bei uns nisten sie unterm Dach (das Haus ist recht hoch und da segeln sie die Mauer rauf und runter, den ganzen Sommer lang)

Ist echt schon Zeit für sie, wegzufliegen :'(? Hoffe, sie bleiben noch ein wenig. So schnell wie die sind, müsste es ja reichen, wenn sie einen Tag vor Winterbeginn abdüsen würden

Jetzt fühl ich mich ganz herbstlich
Lisa
Gespeichert

11vonZwerg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 547
  • . . . favorisiert: Klimazone 10 auf 64°N
    • Dill Bitterfit
Re:unfaßbares über mauersegler
« Antwort #13 am: 30. Juli 2007, 18:42:22 »

>>ot
du kannst dir jetzt schon sicher sein. ein so zartes tierchen wie eine schwalbe- was sollte das denn in kreuzberg?

Du ahnst gar nicht, was in Kreuzberg alles ueberleben kann...inzwischen rechne ich hier mit allem ;)
ot<<
Gespeichert
Að standast freistinguna með þvi að auka fjölbreytni hennar.
  Resist temptation by multiplying its varieties.
Der Versuchung widerstehen durch Vermehrung ihrer Varianten.
  Dill Bitterfit, 1992

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:unfaßbares über mauersegler
« Antwort #14 am: 30. Juli 2007, 18:43:23 »

@ysgawen,
das war auch kein link. ich wollte nur damit auf die seriosität der quelle hinweisen. die infos stammen aus der zeitschrift für die mitglieder dieser gesellschaft.
hier gab es mal ein mitglied mit dem benutzernamen "mauersegler". der hatte -wenn ich mich recht erinnere- einiges detaillierteres zu sagen.
du müßtest danach suchen.
« Letzte Änderung: 30. Juli 2007, 18:45:14 von max. »
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 59   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de